Archiv Pressemitteilungen: Saison 2009/2010


Hier können Sie ältere Pressemitteilungen der Xanten Romans der Saison 2009/2010 in chronlologischer Reihenfolge online einsehen!





Pressearchiv bis Ende der Saison 2009/2010



18.07.2010 - Pressemitteilung

Spieltreff Basketball im Rahmen des Ferienprogramms "Stadtranderholung Xanten"!


Xanten Romans: Spieltreff Basketball

Im Rahmen der Stadtranderholung versammelten die Xanten Romans am ersten Ferientag wieder über 40 Jungen und Mädchen in der Xantener Bahnhofshalle, um das kleine 1x1 des Dribbelns, Passen und Fangen sowie natürlich das erfolgreiche Werfen auf den hoch in der Luft hängenden Korb zu probieren.

Die meisten der Ballkünstler konnten sogar das Spieleabzeichen des DBB in Bronze erwerben und viele Tipps der "Großen" des Xantener Basketballs mitnehmen, die ja in diesem Jahr die Niederrhein-Meisterschaft nach Xanten holen konnten.


[nach oben]



13.07.2010 - Pressemitteilung

Weibliches U17-Team der Xanten Romans ist Niederrhein Pokalsieger 2010!


Xanten Romans: U17w

In einem an Spannung nicht mehr zu überbietenden Pokalfinale um den Niederrheinpokal der weiblichen U17-Teams setzten sich die Xanten Romans mit dem knappsten Ergebnis gegen den SV Kessel durch - Enstand: 52:51

Bei zwei Sekunden verbliebener Spielzeit und 51:51 wurde ein Foul gegen das Team des SV Kessel durch die sehr aufmerksamen Schiedsrichter gepfiffen. Steffi Lokotsch musste an die Linie - den ersten Freiwurf verwandelte sie absolut sicher. Der zweite ging nur auf den Ring und dann ins Aus - noch eine eine Sekunde auf der Spieluhr.

Jetzt nur kein Foul mehr - aber die Gegnerinnen konnten den Ball nicht mehr ins Spiel bringen - der Jubel war grenzenlos. Es war ein knapper, aber verdienter Erfolg des Teams. Jede Spielerin ging bei sehr hohen Temperaturen bis an ihre Grenzen. Jeder half aus, wenn bei einer Mitspielerin etwas schief ging und der Siegeswille war von der ersten Sekunde vorhanden.

"Ich bin sehr stolz auf dieses Team - hier entwickelt sich etws sehr Gutes." - so der Kommentar von Coach Krüger.

In einem sehr geschlossenen Xantener Team spielten (Punkte):
Jule Hegemann (8), Kira Quernhorst (7), Meike Sengutta, Sarah Killemann (10), Vera Klein (12), Kim Mankertz (8), Steffi Lokotsch (7),


[nach oben]



12.07.2010 - Pressemitteilung

U10 der Xanten Romans gewinnt den Kreispokal 2010 im Basketball Kreis Niederrhein!


Xanten Romans: U10o

Mit 40: 8 siegte die jüngste Mannschaft der Xanten Romans im Pokalendspiel verdient gegen die BG Lintfort und holte damit den Kreispokal 2010 im Basketball Kreis Niederrhein (Kreise Wesel und Kleve, sowie Stadt Duisburg)!


Bei Temperaturen von annährend 30°C in der Landwehrhalle waren die Romans zu jeder Zeit Herr der Lage und überzeugten vor allem mit gutem Mannschaftsspiel.


Aber auch kämpferisch waren die Spieler der Trainer Gerald Stangl und Adrian Voigt das bessere Team. Zeitweise hatten die Lintforter Probleme den Ball ins Spiel zu bringen. Zur Halbzeit stand es 22:2, und auch in der zweiten Hälfte ließen die Xantener nicht nach. Vor allem Jonathan Miele, Paul Voss und Alina Redmann gaben keinen Ball verloren. In dieser Form wird das Team sicherlich auch in der nächsten Spielzeit oben mitspielen können.

Jetzt sind aber zunächst Ferien, bevor im September die neue Saison beginnt.

Zum erfolgreichen Team der Pokalsieger gehörten [Punkte]:
Ronja Bernert, Leonie Billion [4], Gereon Frank, Jonathan Miele [20], Alina Redmann [4] , Elias Remy, Joshua Schotte [6], Paul Voss [6]

Für die U10 werden noch Spieler der Jahrgänge 2001 und 2002 gesucht. Interessierte Mädchen und Jungen sind zum Schnuppertraining herzlich willkommen. Trainiert wird wieder ab dem 28.08. jeden Samstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums.

Für die U8 sind Kinder bis Jahrgang 2004 jeden Samstag von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums zum Schnuppertraining herzlich eingeladen.

Informationen hierzu gibt es unter info@xanten-romans.de oder bei Gerald Stangl unter 02801 - 70414.


[nach oben]



30.06.2010 - Pressemitteilung

U15 Basketball-Mädchen im Pokalfinale!


U15w: Anna-Katharina Fischer

Die U15 Basketball-Mädchen der Xanten Romans stehen im Pokalfinale um den Niederrhein Pokal!

Das neu formierte Team von Trainerin Rahel Thießen gewann das Halbfinale bei der BG Lintfort mit 87:56.

Herausragende Spielerin war Centerin Anna Katharina Fischer. Aber auch Katrin Hartung, Meike Sengutta, Rebecca Janssen, Julie Kloos und Christiane Brimmers verdienten sich gute Noten. Das Finale findet am 04. Juli statt!


[nach oben]



28.06.2010

Ehrung der Xantener Meisterteams im Basketball!


In der Saison 2009/2010 haben drei Basketballteams der Xanten Romans die Niederrhein-Meisterschaft errungen:
» männliches U12 Team
» weiblches U13 Team
» männliches U14 Team


Zudem hat die Vizemeisterschaft am Niederrhein errungen:
» weibliches U15 Team


Einen hervorragenden 3.Platz in der erweiterten Niederrhein Meisterschaft mit dem Nachwuchs von Bayer Uerdingen erreichte das:
» gemischte U10 Team

Zudem hat sich die mänliche U14 Mannschaft in der kommenden Saison für die Regionalliga und die männliche U16 Mannschaft für die Oberliga qualifiziert!

Der Vereinsvorstand gratulierte den erfolgreichen Spielerinnen und Spielern im Rahmen des Basketball-Familientages am Samstag, den 26. Juni 2010 mit Medaillen, Pokalen, Urkunden und weiteren Präsenten.

Im Mittelpunkt der Ehrungen standen auch die sieben neuen Schiedsrichter, die gerade ihre Prüfungen bestanden haben.

Bürgermeister Christian Strunk überbrachte zu diesen sportlichen Erfolgen seitens der Stadt die entsprechenden Glückwünsche. Ausserdem unterstützte Herr Waldermann von der Volksbank Niederrhein die erfolgreichen Basketballer mit neuen Bällen für die weitere Trainingsarbeit.

[nach oben]



20.06.2010 - Pressemitteilung

Basketball-Pokalspiele in Xanten am 27.Juni 2010!


Xanten Romans: U14o

Neben dem Fußballfieber bei der WM in Südafrika grassiert in Xanten bei den Kornjägern zudem das Pokalfieber. Gleich vier Teams der Xanten Romans stehen am Sonntag, den 27.Juni 2010 im Pokal-Halbfinale - und das in eigener Halle!

In der Landwehr-Halle starten um 12:00 Uhr die U10 Kornjäger von Gerald Stangl und Michael Redmann gegen den VfL Rheinhausen. Um 14:00 Uhr treten die U13 Mädchen von Manfred Peters und Ulf Sengutta gegen den Homberger TV an.

Um 16:00 spielt der Neu-Regionalligist U14 von Nils Krüger und Rainer Amende gegen den VfL Merkur Kleve. Den Abschluss bilden die U17 Mädchen von Hans-Jürgen Krüger um 18:00 Uhr mit dem Spiel gegen den Homberger TV.


[nach oben]



16.06.2010 - Pressemitteilung

Vermeidbare Niederlage der U16 der Xanten Romans bei Merkur Kleve!


Xanten Romans: U16m

Große Enttäuschung gab es bei den Xanten Romans beim Abpfiff, als feststand, dass man nicht wie erhofft in die nächste Pokalrunde einziehen konnte.


Es fing sehr gut an, die Romans führten durch schöne Aktionen, der an diesem Tag stärksten Xantener Julian Hildebrand und Flo Vierich nach sieben Minuten mit 15:10.

Doch plötzlich wechselten sich wieder Fehlzuspiele mit anderen einfachen Ballverlusten (Dribbel- und Schrittfehler) ab, so dass die Gastgeber nach zehn Minuten mit 22:17 führten.

Zur Halbzeit deutete sich beim 32:35 aus Xantener Sicht ein spannendes Finale an, doch die Klever erhöhten schnell auf 51:44 und konnten diesen Vorsprung bis ins Ziel retten, wenn auch die Domstädter nach dem 60:65 fünf Minuten vor dem Spielende noch einmal Hoffnung schöpfen.

Doch der auch an diesem Tage wieder beste Klever Spieler Alex Starlinger, der allein für 36 Punkte sorgte und seine Mitspieler immer wieder geschickt einsetzte, sorgte dafür, dass die Romans nicht näher herankamen.

Für Xanten waren im Einsatz:
Aps, Verweers-Schroers, Hortmann, Peters (7), Hartung (3), Hildebrand (27), Stangl, Vierich (29), Zurl, Hintz (4), Reinhardt


[nach oben]



11.06.2010 - Pressemitteilung

Spieltreff Basketball an der Hagelkreuzschule in Xanten-Lüttingen!


Xanten Romans: Spieltreff Basketball-Römerball

Wie schon in den letzten Jahren heißt es auch in diesem Juni für zwei Tage "Spieltreff Basketball-Römerball" an der Grundschule in Lüttingen.

Am 17.06. und 18..06.2010 ist es dann so weit. Die "Xanten Romans Basketballer" und alle Kinder der 1. und 2.Klassen der Hagelkreuzschule üben sich erneut im: Passen - Fangen - Dribbeln - Werfen!

Dabei werden die Kinder Slalom-Dribbeln um Hütchen üben, Passen und Fangen an der Wand, Dribbeln mit einem und mit zwei Bällen und natürlich der Wurf auf den Korb. Zum Abschluß wird natürlich "richtig" gespielt.

Die Halle der Lüttinger Grundschule ist ausgezeichnet für Basketball geeignet: Sie hat vier Körbe und alle sind in der Höhe verstellbar, so dass sie für kleine Kinder auch tiefer gehängt werden können.


[nach oben]



07.06.2010 - Pressemitteilung

Xanten Romans starten eine neue Gruppe mit Basketball für Grundschüler!


Xanten Romans: Basketball für Grundschüler

Nach den herausragenden Erfolgen bei den Xanten Romans Basketballern der letzten Monate (mehrfacher Niederrheinmeister, Aufstiege zur Regionalliga und zur Oberliga) wird nun eine neue Gruppe für Grundschüler und Grundschülerinnen angeboten.

Dazu werden alle interessierten Mädchen und Jungen im Grundschulalter zum unverbinlichen Schnuppertraining für Mini-Basketball eingeladen.

An allen Samstagen wird bis zu den Sommerferien in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr die Korbjagd für die ganz kleinen Jungen und Mädchen eröffnet. Deshalb sind alle interessierten Kids zum unverbindlichen Schnuppertraining herzlich eingeladen. Einfach kommen und mitmachen lautet die Devise. Trainiert wird in der Sporthalle des Gymnasiums Xanten, Eingang links neben der Schule.

Der Trainer Gerald Stangl stellt mit seinem Trainerteam beim Mini-Basketball die ganzheitliche Sportförderung in den Mittelpunkt. Zum einen werden die athletischen Aspekte wie Sprungkraft, Schnelligkeit und Ausdauer gefördert. Andererseits werden feinmotorische Gesichtspunkte wie Ballgefühl, Geschicklichkeit, Passen, Fangen, Dribbeln und Wurftechnik, also typische Komponenten aus dem Schulsport, gezielt gestärkt. Zudem werden soziale Komponenten wie Teamfähigkeit und Kreativität ausgebildet.

Weitere Infos gibt es bei Gerald Stangl unter 02801-70404 oder unter info@xanten-romans.de


[nach oben]



06.06.2010 - Pressemitteilung

Drei Xantener Basketballer zum Sichtungslehrgang des Westdeutschen Basketball Verbande eingeladen!


U12o: Alexander Möller U12o: Mark Sengutta U14o: Felix Rohleder

Die U14 Basketballer der Xanten Romans haben gerade den Sprung in die Regionalliga geschafft, da gehen drei Jungen aus diesem Team zum Sichtungslehrgang des Westdeutschen Basketball Verbandes nach Kamp-Lintfort.

Alexander Möller, Mark Sengutta (beide Jahrgang 1998) und Felix Rohleder (Jahrgang 1997) folgen dieser Einladung und werden unter den kritischen Augen der Landesauswahltrainer ihre Körbe werfen.

Der Vorstand der Xanten Romans wünscht den drei Talenten viele Erfolg und natürlich auch viel Spaß bei dem Lehrgang!


[nach oben]



31.05.2010 - Pressemitteilung

Regionalliga-Qualifikationsspiel: Xanten Romans - MTG Horst 82:53


Xanten Romans: U16m

Unerwarteter Erfolg der U16-Basketballer bei der Qualifikation für die NRW-Oberliga gegen Essen!

Unerwarteter Erfolg der Xanten Romans Basketballer auch bei der U16 in der Qualifikation für die NRW-Oberliga nach deutlichem Sieg gegen Essen. Neben der U14 spielt nun eine zweite Mannschaft der Romans auf NRW-Ebene!

Die Konstellation war eindeutig. In einem Dreierturnier konnte sich nur eine Mannschaft für die NRW-Oberliga qualifizieren. Den Schützlingen von Kati Krüger und Rainer Amende gelang es dabei - nach einer knappen 9-Punkte-Niederlage gegen Voerde (65:74) - mit einem sehr deutlichen 82:52 Erfolg gegen MTG Horst Essen die Qualifikation zu sichern.

Spannender konnte es am Sonntag in der Xantener Landwehrhalle nicht zugehen. Nachdem die Romans knapp gegen Voerde verloren, und anschließend Voerde dies auch gegen Essen tat, musste das Spiel Essen gegen Xanten entscheiden, wer denn in der nächsten Saison in der Oberliga spielen darf. Anfangs sah es gar nicht gut aus, denn die Essener knüpften an die gute Leistung gegen Voerde an und führten nach den ersten zehn Minuten mit 19:13.

Im zweiten Viertel zeigten dann die Romans, dass sie kämpfen und taktische Vorgaben schon gut umsetzen können. Der bis dahin sehr erfolgreiche Essener Ngiem wurde von Julian Hildebrand nicht nur "kalt" gestellt. Der an diesem Tage beste Xantener sorgte auch mit seinen schnellen Durchbrüchen zum Korb im guten Zusammenspiel mit Flo Vierich für eine 7-Punkte-Halbzeitführung.

Aber rein rechnerisch brauchten die Romans einen Sieg mit 14 Punkten Differenz. Zehn Minuten vor dem Spielende war es dann soweit nachdem die Xantener von 53:44 durch die agilen Peters, Hartung und Rohleder auf 60:44 erhöhten.

Nun war der Widerstand der Essener Gäste gebrochen. Die Domstädter spielten nun wie aus einem Guss und erzielten letztendlich einen kaum für möglich gehaltenen deutlichen 82:53 Erfolg.

Für die Xanten Romans waren im Einsatz:
Fabian Aps, Felix Rohleder, Florian Hortmann, Fredde Peters, Andi Hartung, Julian Hildebrand, Flo Vierich, Arne Riccius, Michael Reinhardt, Marius Zurl, Jago Hintz, Dustin Awater, Jan- Henning Eube, Lukas Bargheer, Sugar Verweers-Schroers


[nach oben]



30.05.2010 - Pressemitteilung

Regionalliga-Qualifikationsspiel: Xanten Romans - TSV Bayer Dormagen 83:51


Xanten Romans: U14o

Schöner Erfolg für die U14-Basketballer der Xanten Romans!

Nach dem 83:51 (35:3, 10:19, 16:21, 22:8) Erfolg über die TSV Bayer Dormagen spielt die Mannschaft in der nächsten Saison in der NRW-Regionalliga!

Strahlende Gesichter gab es am Wochenende in der Xantener Landwehrhalle bei den Basketballanhängern der Xanten Romans.

Nach einem deutlichen Erfolg Erfolg der zwölf- und dreizehnjährigen gegen die Gäste aus Dormagen spielen die Romans in der nächsten Saison erstmals in der NRW-Regionalliga und werden dann auf Mannschaften wie Dorsten, Wulfen und Schalke 04 treffen.

Die Xantener legten los wie die Feuerwehr und überrannten die völlig überforderten Gäste. Allen voran der ballsichere und seinen Gegnern in allen Belangen überlegene Felix Rohleder stellte die Weichen schnell auf Sieg, indem er im ersten Viertel allein 15 seiner insgesamt 31 Punkte erzielte. Immer wieder erkämpfte er sich unter dem eigenen Korb die Bälle und zog dann im Zusammenspiel mit dem großgewachsenen Alexander Möller unwiderstehlich zum Korb. Ganze drei Punkte gestattete man den Gästen im ersten Spielviertel.

Beim 35:3 nach zehn Minuten war eigentlich schon alles klar! Doch dann zeigte sich wie sehr dünn die Spielerdecke bei den Romans derzeitig noch ist. Als die Trainer munter durchwechselten und hauptsächlich die "zweite" Garnitur brachten, waren die Dormagener Gäste plötzlich hellwach und arbeiteten sich Stück für Stück heran. Beim 53;43 - zwölf Minuten vor Spielende, als die Xantener fünf Minuten lang keinen Korb mehr erzielten und den Gästen die Bälle reihenweise in die Hände spielten - schien das Spiel zu kippen. Vor allem die sonst so sicheren Mark Sengutta und Adrian Milosevic zeigten unerwartete Schwächen.

Alex Möller, Felix Rohleder und der besonnene Kapitän der Mannschaft Leon Rauch brachten die Mannschaft aber schnell wieder auf die Siegerstraße, so dass am Ende ein deutlicher Sieg mit 31 Punkten Differenz herauskam.

Ein schöner Erfolg für die noch junge Xantener Basketballgemeinschaft!

Zur Mannschaft gehören folgende Spieler:
Mark Sengutta, Roy Wisnewski, Strachi Kajganic, Momo Rohleder, Felix Rohleder, Lukas Peters, Peter Wolters, Lukas Howorka, Timo Winnekens, Lukas Leucker, Adrian Milosevic, Jan Mölders, Leon Rauch, Aaron Schotte, Alexander Möller


[nach oben]



26.05.2010 - Pressemitteilung

Xanten Romans - SV Kessel 129:55


Xanten Romans: U12o

U12 Basketball-Jungen der Xanten Romans sind Niederrheinmeister!

Im letzten Saisonspiel gewannen die U12 Basketballer der Xanten Romans gegen den SV Kessel mit 129:55. Dabei erzielte Timo Winnekens den hundertsten Punkt und gibt seinen Team nun einen Kuchen aus!

Nach dem Gewinn des Niederrhein-Pokals schliessen die zehn- und elfjährigen Nachwuchs-Nowitzkis aus der Domstadt eine großartige Saison in der Niederrhein-Meisterschaft mit 44:0 Punkten ab.

Zur Niederrheinmeisterschaft ist damit zu gratulieren:
Luca Sommer, Rouven Remy, Timo Winnekens, Mark Sengutta, Alex Möller, Roy Wisniewski, Momo Rohleder, Lukas Peters, Steen Hennig, Luis Laakmann, Louis Terhardt, Tristan Boeck, Carl-Lennart Eube, Julius Stelldinger und natürlich den Trainern Kati Krüger, Martin Schöneborn und Ulf Sengutta.

Als besondere Auszeichnung sind Alex Möller und Mark Sengutta auch zu den Auswahltraingseinheit im Kaderteam des Westdeutschen Basketball Verbandes berufen worden.

Für die kommende Saison werden zur Bildung eines neuen U12 Teams noch Jungen der Jahrgänge 1999 und 2000 gesucht. Interessierte Jungen sind zum Schnuppertraining herzlich willkommen. Einfach kommen und mitmachen! Trainiert wird jeden Samstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr in der Turnhalle der Hagelkreuzschule in Lüttingen und jeden Donnerstag von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr in der Turnhalle an der Landwehr am Schulzentrum Xanten.


[nach oben]



14.05.2010 - Pressemitteilung

U15 Basketball-Mädchen der Xanten Romans sind Vize-Niederrheinmeister!


Xanten Romans: U15w

Drei Körbe fehlten zur Niederrhein-Meisterschaft!

Es haben genau drei Körbe zur Niederrhein-Meisterschaft gefehlt. Um genau diese Korbdifferenz von sechs Punkten war der SV Kessel besser. Trotzdem ist der Jubel bei den U15 Basketballmädels der Xanten Romans riesengroß. Sie sind mit ihrem Coach Hans-Jürgen Krüger und Teamchef Karl-Heinz Alshut immerhin Vize-Niederrheinmeister geworden. Das Teilnehmerfeld war hochklassig besetzt. So standen weite Reisen nach Uerdingen, Oberhausen, Essen, Mühlheim, St. Tönis und nach Hüls an.

Zum Team gehören:
Allison Thiessen, Anna-Katharina Fischer, Christiane Brimmers, Josefine Pieper, Julia Peters, Karin Reinhardt, Kim Mankertz, Kira Quernhorst, Kitti Maas, Meike Sengutta, Hans-Juergen Krüger (Trainer), Karl-Heinz Alshut (Trainer)

Für das neue U15 Mädchenteam werden noch Mädchen der Jahrgänge 1997 und 1996 gesucht. Interessierte Mädchen sind zum Schnuppertraining herzlich willkommen. Einfach kommen und mitmachen! Trainiert wird jeden Donnerstag von 18:30 uhr bis 20:00 Uhr in der Turnhalle an der Landwehr am Schulzentrum Xanten. Weitere Infos beim Geschäftsführer Ulf Sengutta unter Tel.: (02801) 900222


[nach oben]



11.05.2010 - Pressemitteilung

Junge Xanten Romans bei Sichtungslehrgängen des WBV


U12o: Mark Sengutta U14o: Felix Rohleder

Zwei Basketball-Talente der Xanten Romans nehmen an den Sichtungslehrgängen des Westdeutschen Basketball Verbandes teil!

Die beiden Basketball-Mannschaften U12 und U14 der Xanten Romans haben mit ihren Talenten ungeschlagen die Niederrhein Meisterschaft errungen.

Zu den Sichtungslehrgängen des Westdeutschen Baskeball Verbandes (WBV) wurden Mark Sengutta aus der U12 und Felix Rohleder aus der U14 Mannschaft eingeladen.

Der nächste Lehrgang steht am Samstag, den 15.05.2010 in Paderborn an. Der Vorstand der Xanten Romans wünscht den beiden Talenten viele Erfolg und natürlich auch viel Spaß bei dem Lehrgang!


[nach oben]



10.05.2010 - Pressemitteilung

Marsha Owusu Gyamfi zu Gast bei den Xanten Romans!


Marsha Owusu Gyamfi

Trainingsgseinheiten mit ehemaliger Basketball-Bundesligaspielerin!

Am Samstag 08.05.2010 bekamen die Teams U12, U14 und U16 der Xanten Romans hohen Besuch! Die ehemalige Basketball-Bundesligaspielerin Marsha Owusu Gyamfi war zu Gast, um Trainern und Spielern der Xanten Romans wertvolle Tipps zu geben. Nach den Trainingseinheiten stand Marsha den Trainern, sowie Kids und deren Eltern, für Gespräche zur Verfügung.

Marsha Owusu Gyamfi sichtet unter anderem Spieler für die WBV-Auswahlmannschaft des Jahrgangs 1997 und ist so auf die Xanten Romans aufmerksam geworden! Ein Beweis für die gute Arbeit, welche die Trainer und Verantwortlichen bei den Xanten Romans leisten.

Cheftrainer Rainer Amende: "Für uns alle war dies heute sicher eine Bereicherung. Marsha hat einer kontinuierlichen Zusammenarbeit zugestimmt und wir werden in Kürze in die zweite Runde gehen. Schwerpunkt werden die Samstagstrainingseinheiten mit der U14 und U16m sein. Alle unsere Übungsleiter werden von dieser Zusammenarbeit sicherlich profitieren und darüber hinaus werden wir interne Fortbildungen organisieren."

Marsha Owusu Gyamfi hatte ebenfalls großen Spaß und wird den Xanten Romans helfen, noch erfolgreicher zu sein. Erste Spieler im erweiterten Kader des Jahrgangs 1997 sind Mark Sengutta und Felix Rohleder, die jetzt zeigen können, ob sie für "höhere" Aufgaben gerüstet sind.


[nach oben]



07.05.2010 - Spielbericht

U16m: Xanten Romans - VfL Merkur Kleve 65:92


Xanten Romans: U16m

Missglückter Abschluss der U16 nach verkorkster Saison - deutliche Niederlage gegen Merkur Kleve!

Noch einmal wollten es die Romans wissen und sich für die deutliche Hinspielniederlage in Kleve revanchieren und den vakanten vierten Tabellenplatz erobern.

Nach schwachem Start zeigten die Domstädter welches Potential in Ihnen steckt. Vor allem Hintz, Hildebrand, Peters und Hartung zeigten auf, dass sie das Basketballspielen doch nicht ganz verlernt haben und nun auch kämpferisch enorm stark auftraten. So hatten sie beim 37:38 nur einen Zähler Rückstand zur Halbzeit.

Die wieder einmal ungenügende Freiwurfausbeute, das frühzeitige Ausscheiden von Kapitän Malte Gasseling - in seinem letzten Spiel in der Altersklasse - nach gespielten fünf Minuten in der zweiten Halbzeit und nach seinem fünften persönlichen Foul, ließen die Gäste Punkt für Punkt davonziehen.

Das krankheitsbedingte Fehlen von Felix Stagl und das unentschuldigte Fehlen des zweiten "Großen" Spielers in den Reihen der Xantener, Flo Vierich, machte sich jetzt bemerkbar. So führten die Gäste zu Beginn des letzten Viertels bereits mit 17 Punkten Unterschied (70:53) und bauten ihren Vorsprung kontinuierlich zum Endergebnis aus, ohne dass die Romans noch großen Widerstand leisteten.

Ein Team mit viel Potential, welches in der kommenden Saison nahezu komplett zusammen bleibt und bereits in den Pokalspielen Anfang Juni für einige Überraschungen sorgen will.

Für die Romans waren im Einsatz:
Gassling (4), Hildebrandt (15), Hartung (7), Reinhardt (4), Peters (8), Riccius (5), Awater, Hintz (14), Rohleder (2), Milosevic (4)


[nach oben]



03.05.2010 - Spielbericht

U14o: Xanten Romans - TV Voerde 99:94


Xanten Romans: U14o

Erfolgreicher Saisonsbschluss für die U14 mit Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Voerde!

Ein spannenderes Saisonfinale konnte es gar nicht geben. Erst in der Verlängerung konnte der neue Niederrheinmeister aus Xanten die spielstarken Gäste aus Voerde bezwingen. Erst hier gelangen gut herausgespielte Korbleger und so wurde schnell ein beruhigender 95:85 Vorsprung erzielt, der dann bis zum vielumjubelten Schlusspfiff hielt.

Es war aber ein hartes Stück Arbeit, so dass die Xantener Trainer schier verzweifelten, da entweder einfache Korbleger nicht untergebracht wurden (Felix Rohleder), der enorm starke Gästespieler Losse (er erzielte allein 44 Punkte) nicht gebremst werden konnte oder die Rebounds von den körperlich starken Gästen geholt wurden. Vor allem kämpferisch hatten die Gäste den Romans einiges voraus.

So kam es trotz eines schnell herausgespielten scheinbar beruhigenden Vorsprunges, nach zehn Minuten von 30:21 bzw. zur Halbzeit gar 49:39, in der zweiten Spielhälfte zum Krimi. Mit dem Ende des dritten Viertels sorgte Losse mit einem "Dreier" für die erstmalige Führung der Gäste (66:64) und dann ging es hin und her. Die Xantener versäumten es den Sack zuzumachen, indem sie ganze zwölf mal nacheinander von der Freiwurflinie nicht trafen. Erst als Losse fünf Minuten vor Spielende nach seinem fünften persönlichen Foul nicht mehr mitspielen durfte, gelang es erst in der Schlussminute den ab diesem Tag erfolgreichsten Romans Peters, Sengutta und Rohleder durch schöne Einzelaktionen von 76:80 über Gleichstand mit 82:80 in Führung zu gehen.

Fünf Sekunden vor dem Spielende erzielten die Gäste nach einer geschickten Einwurfkombination jedoch noch den Ausgleich und so musste eine Verlängerung her, die dann die Gastgeber schließlich als den glücklichen aber nicht unverdienten Sieger sahen.

So gelang es erstmals einer Xantener U14 den Niederheinmeistertitel zu erringen. Da auch die U12 erfolgreich war, kann man auf eine erfolgreiche nächste Saison sicher wieder hoffen.

Für die Romans waren im Einsatz:
Mark Sengutta (15), Jan Mölders, Florian Hortmann (8), Fredde Peters (29), Felix Rohleder (25), Jannis Hermeling, Sugar Verweers-Schroers, Lukas Howorka, Dustin Awater, Alex Möller (6), Leon Rauch (8), Marius Zurl (8)


[nach oben]



30.04.2010 - Spielbericht

U18m: Xanten Romans - GW Vernum 71:49


Xanten Romans: U18m

Deutlicher Sieg der U18 im letzten Saisonspiel gegen GW Vernum!

Mit einem deutlichen Sieg gegen die Gäste aus Vernum beendeten die Romans die Saison. Es entwickelte sich von Beginn an ein offener Schlagabtausch, in dem die Gäste munter mitmischten. Vor allem der schnelle Aufbauspieler der Gäste zog immer wieder zum Korb und war nur schwer zu bremsen. Unter dem Korb machte der zwei Meter-Mann Weekers einen guten Job und ließ kaum Aktionen der Gastgeber zu.

Da auf Seiten der Xantener die Wurfausbeute zu wünschen übrig ließ, konnten sie sich nicht entscheidend absetzen (Halbzeit 35:29). Erst als der Aufbau der Gäste gleich zu Beginn der zweiten Spielhälfte foulbedingt pausieren musste, gelang es Buba und Co. mit Schnellangriffen und guten Zuspielen zum Center Martin Schöneborn entscheidend davonzuziehen.

So stand es vor Beginn des letzten Viertels 52:37. Dieser Vorsprung wurde dann bis zum Spielende kontinuierlich ausgebaut, so dass letztendlich ein deutlicher Sieg zum Saisonabschluss verzeichnet werden konnte. Der vierte Tabellenplatz wurde damit gesichert.

Für die Romans spielten:
Adrian Voigt, Magnus Kannenberg (29), Martin Schöneborn (15), Malte Gasseling (10), Patrick Buba (13), Bene Dirks (4), Patrick de Leeuw


[nach oben]



29.04.2010 - Spielbericht

U12o: Xanten Romans - Weseler TV 102:48


Xanten Romans: U12o

Xantener U12 Basketballer siegen beim Weseler TV!

Die Niederrhein Meisterschaft ist zum Greifen nahe. Die U12 Basketballer der Xanten Romans siegten beim Weseler TV mit 102:48.

Dabei konnte gerade der jüngere Jahrgang mit den zehnjährigen Luis Terhardt, Rouven Remy, Luca Sommer, Julius Stelldinger und Tristan Böck durch gutes Kombinationsspiel überzeugen.
In seinem ersten Spiel erzielte Steen Hennig nicht nur seine ersten Körbe, sondern auch den Hundertsten Punkt und darf beim nächsten Training einen Kuchen ausgeben.


[nach oben]



28.04.2010 - Ankündigung

Letzter Spieltag der U14o und U16o am 01.Mai 2010!


Xanten Romans: U14o

U14-Basketballer der Xanten Romans wollen am Wochenende die Niederheinmeisterschaft ungeschlagen erringen!

Bereits um 10:00 Uhr am kommenden Samstag, den 01.Mai 2010, starten die schon als Niederheinmeister feststehenden U14-Jungs der Romans in der Landwehrhalle den Versuch, ungeschlagen die Saison zu beenden!

Die Ansetzung bringt es mit sich, dass der Tabellenzweite aus Voerde dies zu gern verhindern möchte, zumal die Gäste in den letzten Spielen durch hohe Siege auf sich aufmerksam machten. Also ist bei den Domstädtern vollste Konzentration geboten, soll das angestrebte Ziel erreicht werden.

Kapitän Fredde Peters und sein Team scheinen aber bestens gerüstet, nach 13 Siegen und einem beeindruckenden Korbverhältnis von 1230:559 auch den 14.Sieg zu feiern. Man darf gespannt sein!

Die Mannschaft hofft zu früher Morgenstunde auf lautstarke Unterstützung der Fans und des Vereins!

Anschließend wollen die U16-Spieler noch einen versönlichen Saisonabschluss hinlegen, verlief die Saison doch wenig zufriedenstellend. Bei einem Sieg gegen die Gäste von Merkur Kleve, gegen die man im Hinspiel deutlich verlor, ist noch der vierte Tabellenplatz möglich! Auch hier ist also mit einem spannenden Spiel zu rechnen. Anpfiff für diese Begegnung ist 12:00 Uhr ebenfalls in der Landwehrhalle.


[nach oben]



27.04.2010 - Spielbericht

U14o: Xanten Romans XR - BG Lintfort 2 108:59


U14o: Florian Hortmann

Deutlicher Sieg der Romans!

Obwohl die Trainer auf einen Einsatz einiger Spieler des älteren Jahrganges verzichtet hatten, gelang gegen den Tabellenletzten der erwartet deutliche Erfolg.

Die Xantener spielten von Beginn nicht konzentriert genug, gestatteten den Gästen viele leichte Punkte und vergaben einfachste Bälle, lagen aber trotzdem schnell mit 32:20 in Führung. Diese wurde dann kontinuierlich bis zur Halbzeit ausgebaut 49:24. In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste noch weniger Chancen und unterlagen schließlich noch deutlich mit 50 Punkten Differenz, wobei vor allem Florian Hortmann seine beste Saisonleistung brachte und erfreulicherweise fast alle eingesetzten Spieler zu Korberfolgen kamen.

Für die Romans waren im Einsatz:
Jan Mölders (4), Peter Wolters (2), Lukas Leucker (4), Lukas Howorka (2), Lukas Bargheer (2), Adrian Milosevic (16), Frederik Peters (24), Florian Hortmann (24), Aaron Schotte (2), Leon Rauch (24), Jan-Henning Eube (4), Strahi Kajganic


[nach oben]



26.04.2010 - Spielbericht

U10o: VfL Rheinhausen 2 - Xanten Romans 12:41


Xanten Romans: U10o

U10 der Xanten Romans erreicht 3.Platz in der Niederrheinliga 2009/10!

Mit 41:12 siegte die jüngste Mannschaft der Xanten Romans im letzten Spiel der Saison beim VfL Rheinhausen 2, und erreichte damit den dritten Platz in der Niederrheinmeisterschaft für Spieler der Jahrgänge 2000 und jünger.
Das Trainerteam setzte in dieser Partie überwiegend Spieler der Jahrgänge 2001 und 2002 ein um schon das kommende Spiel im Niederrheinpokal vorzubereiten. Hier spielen die Romans am 27.06.2010 um 12:00 Uhr in der Landwehrhalle ebenfalls gegen den VfL Rheinhausen um den Einzug ins Finale.

Die Romans waren zu jeder Zeit Herr der Lage und überzeugten vor allem mit gutem Mannschaftsspiel. Elias Remy und Gereon Frank erzielten ihre ersten Körbe aber auch alle anderen eingesetzten Spieler waren erfolgreich. In dieser Form wird das Team sicherlich auch in der nächsten Saison wieder oben mitspielen können.

Zum erfolgreichen Team der Saison 2009/10 gehörten:
Luke Awater, Nina Bargheer, Ronja Bernert, Leonie Billion, Dominik Frauns, Gereon Frank, Sina Fröhlich, Jonathan Miele, Lennart Miele, Katharina Peters, Alina Redmann, Elias Remy, Philippe Salu, Nicolai Schäfer, Joshua Schotte, Maybrit Sevecke, Oliver van Fürden, Paul Voss, Moritz Winnekens, sowie das Trainerteam Gerald Stangl und Adrian Voigt.

Für die kommende Saison werden für die U10 noch Spieler der Jahrgänge 2001 und 2002 gesucht. Interessierte Mädchen und Jungen sind zum Schnuppertraining herzlich willkommen!

Trainiert wird jeden Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums. Für die U8 sind Kinder bis Jahrgang 2004 jeden Samstag von 10:00 bis 11:00 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums zum Schnuppertraining herzlich eingeladen. Informationen hierzu gibt es unter info@xanten-romans.de oder bei Gerald Stangl unter der Telefonnummer: 02801 / 70414


[nach oben]



23.04.2010 - Spielbericht

U12o: Xanten Romans - Rumelner TV 140:28


U12o: Luca Sommer

Xantener U12 Basketballer siegen souverän gegen Rumelner TV!

In einem sehr fairen Spiel siegten die zehn- und elfjährigen Xantener Korbjäger souverän mit 140:28 gegen den Rumelner TV.

Mit 38:0 Punkten führen die Romans weiter die Tabelle der Niederrhein Meisterschaft an und müssen nur noch drei Spiele absolvieren.

Luca Sommer machte sein bestes Saisonspiel, holte zahlreiche Rebounds und gestaltete selber das Angriffsspiel der Domstädter.


[nach oben]



21.04.2010 - Spielbericht

U16m: Xanten Romans - TuB Bocholt 46:58


Xanten Romans: U16m

Vermeidbare Niederlage der Romans gegen Bocholt!

Die Xantener hatten sich eine Menge vorgenommen - es sollte eine Revanche geben für die im Hinspiel erlittene Niederlage!

So legten die Gastgeber auch furios los und führten durch Hildebrand und Hartung schnell mit 9:4 und nach zehn Minuten mit 12:10. Als dann reihenweise einfache Korbleger nicht im gegnerischen Korb untergebracht werden konnten, zogen die ballsicheren Gäste auf 32:16 davon.

Nach der Halbzeit zeigte sich vor allem Malte Gasseling verbessert, nachdem er in der ersten Spielhälfte von seinen Gegenspielern klar beherrscht wurde und nahm das Heft des Handels in die Hand. Doch seine extrem schlechte Freiwurftrefferquote (1 von 11)verhinderte ein besseres Resultat.

Seine Mitspieler machten es aber auch nicht besser, so dass gerade einmal 10 von 36 Treffer von der Freiwurflinie erzielt wurden. Zu wenig, um solch ein Spiel zu gewinnen. Außerdem konnten nur ca. 30% der Nahwürfe verwandelt werden.

Ein möglicher Sieg wurde so leichtfertig verschenkt. So bleibt den Romans nur noch das abschließende Spiel am 01.05.2010 in der Landwehrhalle gegen Kleve. Auch hier gilt es die Hinspielniederlage zu korrigieren.

Für Xanten waren im Einsatz:
Fabian Aps, Sugar Verweers-Schroers, Felix Rohleder (4), Michael Reinhardt (2), Fredde Peters (5), Andreas Hartung (5), Florian Hortmann, Julian Hildebrand (5), Flo Vierich (10), Malte Gasseling (15), Jago Hintz, Marius Zurl


[nach oben]



24.03.2010 - Spielbericht

U12o: Xanten Romans - TV Goch 131:28


U12o: Rouven Remy

Xantener U12 Basketballer siegen gegen TV Goch!

Souverän und auch in der Höhe verdient siegten die Xanten Romans U12 Basketballer gegen den TV Goch mit 131:28.

Dabei zeigte vor allem Rouven Remy mit gutem Verteidigerverhalten eine ansprechende Partie. Immer wieder stibitzte er den Gochern den Ball und schloss selber mit Korblegern den eigenen Angriff erfolgreich ab.

Die Domstädter führen nunmehr mit 36:0 Punkten die Niederrhein Meisterschaft an.


[nach oben]



17.03.2010 - Spielbericht

U12o: FKB Emmerich - Xanten Romans 61:83


U12o: Louis Terhardt

Xantener U12 Basketballer siegen in Emmerich und kommen der Meisterschaft immer näher!

Mit einem 83:61 Arbeitssieg bei FKB Emmerich festigten die U12 Basketballer der Xanten Romans ihre Tabellenführung (34:0 Punkte) und kommen der Niederrhein Meisterschaft immer näher.
Trotz Nachlässigkeiten in der Abwehrarbeit landeten die Domstädter einen ungefährdeten Start-Ziel Sieg.

Die beste Saisonleistung zeigte der kampfstarke Louis Terhardt, der unermüdlichen Einsatz in der Verteidigungsarbeit zeigte und sich damit die Bestnote verdiente.


[nach oben]



16.03.2010 - Spielbericht

U10o: Xanten Romans - VfL Rheinhausen II 56:16


U10o: Jonathan Miele

U10 der Xanten Romans gewinnt gegen VfL Rheinhausen 2!

Gegen die junge Mannschaft des VfL Rheinhausen 2 sollten auf Xantener Seite im ersten und dritten Viertel vor allem die Spieler der jüngeren Jahrgänge (2001 und 2002) zeigen, was sie bisher gelernt haben. Nach einem etwas nervösen Anfang, hatten sie den Gegner dann jederzeit im Griff. Beide Viertel wurden gewonnen (4:2 und 14:8).

Der achtjährige Jonathan Miele war nicht zu bremsen und mit 18 Punkten erfolgreichster Spieler auf dem Platz. Aber auch die "Großen" (Jahrgang 2000) machten ihre Sache gut. Sie zeigten gelungene Angriffe mit gutem Passspiel. Am Ende steuerten sie 28 Punkte zum Endergebnis bei.

Für die Romans spielten (Punkte):
Jonathan Miele (18), Moritz Winnekens (14), Luke Awater (6), Alina Redmann (4), Katharina Peters (4), Joshua Schotte (4), Nicolai Schäfer (2), Philippe Salu (2), Lennart Miele (2), Elias Remy, Maybrit Sevecke, Oliver van Fürden


[nach oben]



10.03.2010 - Spielbericht

U14o: FKB Emmerich - Xanten Romans 46:112


U14o: Marius Zurl

U14 der Xanten Romans ließ ihrem Gegner nicht die Spur einer Chance!

Von Beginn an waren die U14er den Gastgebern deutlich überlegen. Wieder einmal führten Fredde Peters und Felix Rohleder geschickt Regie und stellten schnell die Weichen auf Sieg.

Bereits zur Halbzeit beim Spielstand von 50:21 war klar, wer das Parkett als Sieger verlassen würde. Erfreulich, dass der hochgewachsen Marius Zurl wieder seine körperlichen Vorteile nutzte und zwanzig Punkte zum Sieg beisteuerte.

Am Ende war es gar wieder ein "Hunderter", der auch in der Höhe jederzeit verdient war.

Für die Romans waren im Einsatz:
Sugar Verweers-Schroers- (2), Fredde Peters (34), Peter Wolters, Felix Rohleder (22), Adrian Milosevic (6), Strahi Kajganic, Lukas Bargheer (2), Leon Rauch (2), Jago Hintz (10), Marius Zurl (20)


[nach oben]



09.03.2010 - Spielbericht

U16m: Xanten Romans - TV Voerde 80:51


U16m: Malte Gasseling

U16-Nachwuchs der Romans am vergangenen Wochenende erfolgreich!

Obwohl sie von Beginn an in Führung lagen und durch den Kapitän Malte Gassling, der sicher Regie führte, seine Mitspieler geschickt einsetzte und seine Gegner unter dem Korb nach Belieben beherrschte, waren erst gegen Ende des Spieles die Weichen auf Sieg gestellt.

Vor allem im Zusammenspiel mit Flo Vierich gelangen schöne Punkte. Die "zweite Reihe" leistete sich dann jedoch zu Beginn der zweiten Spielhälfte zuviele einfache Fehler und gestatteten somit den flinken ballsicheren Gästen einfache Korberfolge, so dass zwischenzeitlich die Führung beim 48:38 auf zehn Punkte schrumpfte.

Mit Beginn des letzten Viertels spielten dann die Romans wie aus einem Guss. Die sicheren Korbleger vom schnellen Julian Hildebrandt in den letzten Spielminuten sorgten schließlich für den noch sehr deutlichen Erfolg der gastgebenden Xantener.

Für die Xanten Romans spielten:
Felix Stangl (2), Fabian Aps (2), Florian Vierich (20), Andreas Hartung (6), Florian Hortmann, Felix Rohleder, Fredde Peters (6), Michael Reinhardt (7), Arne Riccius (3), Malte Gasseling (14)


[nach oben]



08.03.2010 - Spielbericht

U15w: Xanten Romans - SV Kessel 85:70


U15w: Kira Quernhorst

Xantener U15 Basketballmädchen gewinnen Spitzenspiel gegen SV Kessel!

Die Xantener U15 Basketballmädchen besiegten den bisher ungeschlagenen Tabellenführer SV Kessel im Spitzenspiel mit 85:70.
Beide Teams gingen hohes Tempo und gestalteten das Spiel bis zum dritten Viertel ausgeglichen. Dann zogen die Xantenerinnen Korb um Korb davon. Hier sorgte Kira Quernhorst mit einer hohen Trefferquote für die Vorentscheidung.

Im letzten Viertel führten die Domstädterinnen zwischenzeitig sogar mit 27 Punkten Vorsprung. Nun liegen beide Teams an der Tabellenspitze der Niederrhein Meisterschaft.


[nach oben]



06.03.2010 - Spielbericht

U16m: BG Lintfort 2 - XR Xanten Romans 69:38


Xantenn Romans: U16m

Wieder kein Sieg für die U16!

Wenn auch die Trauben für die Romans beim bislang ungeschlagenen Spitzenreiter von vornherein hoch hingen, hatte man sich doch insgeheim etwas ausgerechnet. Die Ernüchterung kam schnell.

Bereits in der Erwärmung zog sich Topscorer Julian Hildebrandt eine Verletzung zu, die einen längeren Einsatz unmöglich machte. Von Beginn an ließen die Xantener jeglichen kämpferischen Einsatz vermissen. Hinzu kamen noch eklatante Schwächen bei den einfachsten Basketballelementen, so dass die Gastgeber leichtes Spiel hatten. Ganze 15 Punkte erzielten die Romans bis zur Halbzeit, das sagt schon alles. Nur Flo Vierig und Malte Gasseling konnten mithalten.

Nach der Standpauke zur Halbzeit lief es etwas besser, doch eine deutliche Niederlage war nicht mehr zu vermeiden, da auch weiterhin die Aggressivität fehlte, die heutzutage beim Basketball unbedingt notwendig ist. Ganze sieben Fouls über die ganze Spielzeit (ein Foul in der zweiten Halbzeit) sind beredtes Zeugnis für eine fehlende körperliche Bereitschaft.

Für Xanten waren im Einsatz:
Hildebrandt (2), Vierig (10), Hortmann, Peters (5), Riccius , Reinhardt (1), Aps (2), Hartung (5), Stangl, Gasseling (11), Hintz (2), Zurl


[nach oben]



05.03.2010 - Spielbericht

U12o: BG Lintfort 2 - Xanten Romans 53:95


U12o: Alexander Möller

Xantener U12 Basketballer siegen in Lintfort!

Es war ein schönes Spiel mit vielen Korbszenen. Obwohl Xantens Coach Martin Schöneborn mit der schlechten Trefferquote seiner Jungen haderte, siegten die Xanen Romans U12 Jungs bei der BG Lintfort II mit 95:53.

Ausschlagebend für den Erfolg war die Lufthoheit unter den Körben durch Alex Möller und Timo Winnkens, sowie das schnelle Aufbauspiel durch Mark Sengutta.

Damit führen die Domstädter die Niederrhen Meisterschaft mit 30:0 Punkten an.


[nach oben]



04.03.2010 - Spielbericht

U13w: Xanten Romans - BG Lintfort 37:33


U13w: Julie Kloos

Xantener U13 Basketballmädchen gewinnen Krimi mit 37:33!

In einem wahren Krimi gewannen die U13 Basketballmädchen der Xanten Romans gegen die BG Lintfort mit 37:33 und führen nun die Niederrhein-Meisterschaft an.

Die Führung wechselte ständig hin und her. Dreißig Sekunden vor Schluss stand es 33:33, als die zehnjährige Julie Kloos beherzt den Ball nahm und im Korb versekte - die Vorentscheidung!

Nun wurde das Ergebnis verwaltet und mit dem letzten Korb die endgültige Entscheidung herbei geführt.


[nach oben]



03.03.2010 - Spielbericht

U10o: BG Lintfort - Xanten Romans 37:29


Xanten Romans: U10o

U10 der Xanten Romans verliert knapp bei der BG Lintfort!

Gegen die in dieser Saison ungeschlagene U10-Mannschaft der BG Lintfort verloren die Romans in einem spannenden Spiel knapp mit 37:29.
Die Anfangsphase wurder leider ein wenig verschlafen, so dass die BG Lintfort nach vier Spielminuten mit 14:4 in Führung lag. Danach stellten die Trainer die Mannschaft um, und das erste Viertel endete 14:7. Das zweite Viertel war ausgeglichen. Das dritte Viertel gewannen die Romans mit 10:6, so dass es beim Stand von 31:25 ins letzte Viertel ging.

Hervorzuheben war neben einer großen kämperischen Leistung die außergewöhliche Freiwurfquote. Von acht Freiwürfen wurden sieben verwandelt.

Für die Romans spielten:
Moritz Winnekens (10), Nicolai Schäfer (6), Philippe Salu (4), Nina Bargheer (4), Lennart Miele (4), Alina Redmann (1), Jonathan Miele, Katharina Peters, Leonie Billion, Dominik Frauns, Maybrit Sevecke, Oliver van Fürden


[nach oben]



02.03.2010 - Spielbericht

U14o: Xanten Romans - SV Kessel 94:42


U14o: Alexander Möller

Wieder deutlicher Sieg für die U14!

Nun sind nur noch drei Spiele offen und die Niederrheinmeisterschaft damit in trockenen Tüchern, denn auch die Kesseler Gäste mussten die Überlegenheit der Romans anerkennen.

Dazu herzlichen Glückwunsch an den Nachwuchs der Xantener!

Obwohl die Trainer bewusst vielen Nachwuchsspielern eine Einsatzchance gaben (sechs Stammspieler mussten deshalb pausieren), war der Sieg in keiner Weise gefährdet, da wieder Felix Rohleder die Fäden fest in der Hand hielt, seine Mitspieler geschickt einsetzte, selbst sicher punktete und die hochgewachsenen Marius Zurl und der noch U12-Spieler Alex Möller die Hohheit unter den Körben hatten. Auch sonst zeigte Alex schon beachtliche Übersicht und Ruhe im Spiel und bei den Korblegern und wird den Romans zukünftig sicher noch viel Freude bereiten.

Schnell führten die Xantener mit 19:4 und bis zur Halbzeit mit 51:12. So war mit einem "Hunderter" zu rechnen, doch vor allem die etablierten Spieler zeigten zu Beginn der zweiten Halbzeit zu viele Schwächen und viele einfache Pässe und Korbleger verfehlten das Ziel. Selbst in der Schlussminute hatten die Xantener noch die Chance auf einen Hunderter, doch die Konzentration reichte bei einigen Spielern nicht mehr.

Für die Romans waren im Einsatz:
Fabian Aps (4), Lukas Bargheer (4), Lukas Leucker, Fredde Peters (18), Felix Rohleder (30), Alex Möller (16), Peter Wolters, Jan-Henning Eube, Jan Mölders (2), Sugar Verweers-Schroers (6), Lukas Howorka, Marius Zurl (14)


[nach oben]



28.02.2010 - Spielbericht

U12o: Xanten Romans - SC Bayer Uerdingen 2 123:40


U12o: Moritz Rohleder

Xantener U12 Basketballjungs weiter ungeschlagen!

Die U12 Basketballjungen der Xanten Romans sind weiter verlustpunktfrei auf dem Weg zur Niederrhein-Meisterschaft.

Beim souveränen 123:40 Sieg über Bayer Uerdingen II zeigten die jungen Domstädter wieder viele gelungene Aktionen und erfolgreiche Korbleger.

Besonders der elfjährige Moritz "Momo" Rohleder gestaltete als Playmaker die Xantener Angriffszüge. Zudem setzte er mit seiner lauffreudigen Abwehrarbeit die Trainingsarbeit um.


[nach oben]



23.02.2010 - Spielbericht

U14o: VfL Rheinhausen - Xanten Romans 56:97


U14o: Felix Rohleder

Ungefährdeter Sieg der Xantener U14 Basketballer auch in Rheinhausen!

Nun sind es nur noch vier Spieltage, dann ist die U14 überlegener Niederrheinmeister, denn auch die gastgebenden, gut spielenden, Rheinhausener konnten den Siegeszug der Romans nicht stoppen. Nur wenn die Romans alle Spiele verlieren, ist der Titel in Gefahr. Das ist bei der guten Entwicklung der Mannschaft aber nicht zu erwarten.
Angeführt von dem wieder überragenden Felix Rohleder, der durch seine Übersicht glänzte, und dem sicheren Vollstrecker und Capitän Fredde Peters, ließen sie den kleinen und flinken Rheinhausenern keine Chance. Sehenswert vor allem die erstmals positive Freiwurfausbeute. Hier zeichneten sich vor allen Leon Rauch (3 von 4) und Adrian Milosevic (3 von 3) aus.

Obwohl dieses Mal drei Punkte an einem Hunderter fehlten, war die Wurfausbeute besser als in den Spielen zuvor (von 70 Versuchen fanden 45 ihr Ziel), so dass die Trainer Nils Krüger und Rainer Amende ein mehr als positives Fazit ziehen konnten, zumal einige Stammkräfte noch fehlten.

Für die Romans waren im Einsatz:
Fabian Aps (4), Jannis Hermeling (4), Lukas Bergheer (2), Fredde Peters (35), Felix Rohleder (18), Jan Mölders, Adrian Milosevic (32), Lukas Howorka, Leon Rauch (14), Marius Zurl (6)


[nach oben]



22.02.2010 - Spielbericht

U10o: Xanten Romans - SC Bayer Uerdingen 63:11


U10o: Lennart Miele

U10 Basketballer der Xanten Romans gewinnen gegen Bayer Uerdingen!

Die U10 Basketballer der Xanten Romans erzielten mit dem 63:11 gegen Bayer Uerdingen ihren höchsten Sieg der laufenden Saison!

Durch die gute Defensivarbeit der Xantener erzielte der Gegner in der ersten Halbzeit nur zwei Körbe. Die Romans überzeugten mit gutem Passspiel und einer für acht- bis zehnjährige Kinder sehr guten Trefferquote.

Hervorzuheben war Lennart Miele, der aus nahezu jeder Position traf und 20 Punkte erzielte. Zudem blieben nur zwei Spieler ohne Korberfolg.

Für die Romans spielten (Punkte):
Lennart Miele (20), Moritz Winnekens (12), Philippe Salu (8), Nina Bargheer (7), Luke Awater (6), Nicolai Schäfer (4), Katharina Peters (4), Leonie Billion (2), Dominik Frauns, Maybrit Sevecke


[nach oben]



11.02.2010 - Spielbericht

U13w: Xanten Romans - SV Kessel 79:22


U13w: Christiane Brimmers

Xantener U13 Basketballerinnen festigen Tabellenführung!


Die Xantener U13 Basketballmädels waren wieder einmal erfolgreich.

Im Spiel gegen den SV Kessel hat vor allem Christiane Brimmers mit 20 Punkten den 79:22 Sieg perfekt gemacht.

Damit bleiben die Domstädterinnen weiterhin an der Tabellenspitze der Niederrheinliga.



[nach oben]



09.02.2010 - Spielbericht

U12o: Homberger TV - Xanten Romans 37:107


U12o: Mark Sengutta

Xantener U12 Basketballer siegen im Spitzenspiel beim Homberger TV mit 107:37


Die Xantener Basketballjungen siegten beim Tabellenzweiten Homberger TV mit 107:37 und bleiben damit weiter ungeschlagener Tabellenführer am Niederrhein.


Dabei ware es am Anfang ein hartes Stück Arbeit. Die Führung wechselte hin und her. Erst nach fünf Minuten setzte sich der Romans Express Korb für Korb ab und siegte am Ende auch in der Höhe verdient.


Der beste Spieler Mark Sengutta übernahm hier die Initiative, stoppte den Homberger Spielmacher und gestaltete seinerseits das Spiel der Domstädter. An Ende standen für ihn selber über 30 erzielte Punkte auf dem Konto, dazu zahlreiche Rebounds und gestohlene Bälle.


[nach oben]



08.02.2010 - Spielbericht

U10o: Homberger TV - Xanten Romans 9:22


U10o: Nicolai Schäfer

U10 der Xanten Romans gewinnt 22:9 beim Homberger TV!

Die U10 der Xanten Romans hat das erste Auswärtsspiel in dieser Saison gegen den Homberger TV mit 22:9 Punkten gewonnen, und verbesserte sich damit auf den dritten Tabellenplatz.


Vor allem die kämpferische Leistung der Mannschaft, überzeugte. Hervorzuheben war hierbei Nicolai Schäfer,der keinen Ball verloren gab und sein bestes Spiel zeigte. Die Topscorer waren Moritz Winnekens mit 10 und Nina Bargheer mit 6 Punkten.


Für die Romans spielten:
Jonathan Miele, Lennart Miele (4), Philippe Salu (2), Nicolai Schäfer, Nina Bargheer (6), Moritz Winnekens (10), Alina Redmann, Oliver van Fürden, Katharina Peters


[nach oben]



07.02.2010 - Spielbericht

U14o: Basket Duisburg - Xanten Romans 45:110


U14o: Frederik Peters

Nachholspiel in Kamp-Lintfort deutlich gewonnen!

Trotz erheblicher Startschwierigkeiten gewannen die U14 Basketballer der Xanten Romans bei der zweiten Vertretung der BG Kamp-Lintfort letztlich deutlich mit 107:34. Nur in der Anfangsphase als wieder einmal die einfachen Korbleger nicht ihr Ziel fanden, konnten die Gastgeber mithalten.

Dann kurbelten Fredde Peters und Felix Rohleder das Spiel an und ließen den Kamp-Lintfortern keine Chance mehr. Als drei Minuten vor Spielende der 100. Punkt erzielt wurde, ließ dann auch die Konzentration wieder nach.

Nun ist die Tabellenführung gefestigt und die Niederrheinmeisterschaft so gut wie sicher. Jetzt gilt es die Defense weiter zu verbessern, um für die anstehenden Qualifikationsspielen für die Oberliga gewappnet zu sein.

Für die Romans waren im Einsatz:
Fabian Aps (6), Jan Mölders, Lukas Bargheer (8), Fredde Peters (36), Felix Rohleder (24), Peter Wolters (4), Strahi Kajganic, Jago Hintz (13), Marius Zurl (14)


[nach oben]



03.02.2010 - Spielbericht

U12o: Xanten Romans - TV Voerde 122:43


U12o: Timo Winnekens

Xantener U12 Basketballer siegen mit 122:43 gegen TV Voerde!

Der Spitzenreiter Xanten Romans hielt auch den Tabellenvierten aus Voerde in Schach und siegte verdient mit 122.43.

Nach einem Blitzstart mit 26:0 und flotten Kombinationen war die Partie schnell vorentschieden. Den schnellen und lauffreudigen Domstädtern hatten die Gäste nichts entgegen zu setzen.

Timo Winnekens wurde unter dem Voerder Korb immer wieder gekonnt in Szene gesetzt und erzielte 30 Punkte.


[nach oben]



02.02.2010 - Spielberichte


U14o: Basket Duisburg - Xanten Romans 45:110


U18m: Basket Duisburg - Xanten Romans 65:56


Xanten Romans: U14o

Sieg und Niederlage der Romans bei den Baskets in Duisburg!

Trotz erheblicher Anfangsprobleme, weil wie im letzten Spiel wieder einfache Korbleger nicht den Weg in den gegnerischen Korb fanden, siegten die Romans deutlich und verdient. Die Neulinge Lukas Leucker und Jan-Henning Eube konnten dabei ihre ersten Punkte erzielen.

Dem besten Spieler in den Reihen der Xantener, Felix Rohleder, gelang der 100.Punkt. Dabei erzielte er selbst nicht nur 31 Punkte, sondern setzte seine Mitspieler gut in Szene und stibitzte viele Bälle der Duisburger. Erwähnenswert ist wieder die gute Verteidigung und Übersicht von Florian Hortmann. So bleiben die Romans weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Für Xanten waren im Einsatz:
Fabian Aps (2), Florian Hortmann (4), Strahi Kajganic (3), Adrian Milosevic (8), Dustin Awater, Felix Rohleder (31), Marius Zurl (22), Fredde Peters (26), Lukas Leucker (2), Jan-Henning Eube (2), Leon Rauch (10)



Xanten Romans: U18m

Die U18-Spielerdecke ist augenblicklich qualitativ zu dünn, um solche Gegenr wie die Baskets Duisburg zu bezwingen. Drei korbgefährliche und ballsichere Spieler sind einfach zu wenig. Zu viele einfache technische Fehler erzeugten zu viele Ballverluste (im gesamten Spielverlauf nicht weniger als 38), die dem Gastgeber einfache Punkte ermöglichten. Hier gilt es geduldig mit den Bankspielern zu arbeiten, die allesamt noch zu wenig Spielerfahrung haben.

Obwohl Magnus Kannenberg und Patrick Buba im Angriff gute Leistungen zeigten und Martin Schöneberg immer mehr Routine unter dem eigenen Korb entwickelt, reichte es nicht zum Sieg. Beim 52:55 drei Minuten vor dem Ende sah es nach einer Überraschung durch die Romans aus, doch fehlte das Quentchen Glück bei den letzten Korbaktionen, so dass die Gastgeber noch einmal mit dem blauen Auge davon kamen.

Für Xanten spielten:
Adrian Voigt, Patrick de Leuw (2), Benedikt Dierks, Johannes Fonck, Patrick Buba (19), Martin Schöneborn (7), Magnus Kannenberg (28)

[nach oben]



26.01.2010 - Spielberichte


U14o: Xanten Romans - TV Goch 117:35


U16m: VfL Rheinhausen - Xanten Romans 23:77


U18m: Xanten Romans - TV Goch 83:47


Xanten Romans: U16m

Erfolgreiches Wochenende für die Xanten Romans!


Die U16 fuhr als Favorit nach Rheinhausen und war auch ohne Julian Hildebrand und Malte Gasseling erfolgreich, die derzeitig die stärksten Xantener sind und sonst die meisten Punkte im Spiel erzielen. Die Mannschaft hatte kaum Gegenwehr und baute ihren Vorsprung kontinuierlich aus.



Xanten Romans: U14o

Bei der U14 überraschte die Höhe des Erfolges, waren doch die Gäste in den letzten Jahren immer Sieger. Hier zeigt sich die gute Entwicklung der Mannschaft. Die noch U12-Spieler Mark Sengutta und Alex Möller zeigten in den Reihen der Großen schon beachtliches und werden in der Zukunft sicher zu den Stützen der Mannschaft zählen, wenn sie weiter so kontinuierlich trainieren.

Die Romans ließen den Gästen keine Chance und nur der schlechten Wurfausbeute von Jago Hintz und Fredde Peters haben es die Gäste zu verdanken, dass sie nicht gar eine Klatsche mir mehr als Hundert Punkten Differenz mit nach Hause nehmnen mussten.


Xanten Romans: U18m


Noch überraschender war der Auftritt der U18. Magnus Kannenberg im Angriff und Martin Schöneborn in der Defense waren der Garant für einen deutlichen Sieg der Gastgeber. Erfreulicherweise konnten sich auch die drei U16-Spieler Andreas Hartung, Felix Stangl und Julian Hildebrand in Szene setzen. Sie waren nicht nur schlechthin Ergänzungsspieler, sie spielten munter mit und verzeichneten so manche gelungene Aktion.


Für Xanten waren im Einsatz:
U14: Mark Sengutta (16), Fabian Aps (6), Florian Hortmann (6), Fredde Peters (12), Felix Rohleder (21), Alex Möller (4), Strahi Kajganic, Sugar Verwers-Schroer (4), Adrian Milosevic (10), Dustin Awater (6), Jago Hintz (14), Marius Zurl (18)

U16: Fabian Aps (2), Fredde Peters (9), Felix Rohleder (6), Lukas Bargheer (2), Andreas Hartung (8), Florian Vierich (18), Felix Stangl (8), Jago Hintz (14), Michael Reinhardt (10)

U18: Patrick de Leuw, Felix Stangl (2), Andreas Hartung (3), Bene Dierks (2), Magnus Kannenberg (38), Patrick Buba (13), Martin Schöneborn (16), Julian Hildebrand (9)

[nach oben]



25.01.2010 - Spielbericht

U12o: VfL Rheinhausen 2 - Xanten Romans 18:66


U12o: Rouven Remy

Xantener U12 Basketballer kommen der Niederrhein-Meisterschaft immer näher!

Die Xantener U12 Basketballer kommen der Niederrhein-Meisterschaft immer näher und führen die Tabelle mit 22:0 Punkten an. Der Verfolger Homberger TV verlor sein Spiel zeitgleich.

Beim ungefährdeten 66:18 Sieg in Rheinhausen konnten die Trainer Martin Schöneborn und Ulf Sengutta unterschiedliche Varianten durchspielen und warfen speziell ein Augenmerk auf die Verteidigung. So hatten die Duisburger Gastgeber große Probleme, gegen die schnellen Xantener den Ball innerhalb der vorgeschriebenen acht Sekunden über die Mittellinie in's Vorfeld zu bringen.


Im Angriff tat sich der zehnjährige Rouven Remy hervor, der als Spielgestalter die Angriffe der Domstädter zum Abschluss brachte.


[nach oben]



22.01.2010 - Spielbericht

U14o: Xanten Romans - TV Voerde 85:64


U14o: Jago Hintz

Xantener U14 Basketballer festigen Tabellenspitze!

Einen souveränen 85:64 Sieg erzielten die U14 Basketballer der Xanten Romans gegen den Verfolger TV Voerde und verteidigten die Tabellenführung am Niederrhein (12:0 Punkte).

Das Trainerteam der Domstädter Rainer Amende und Nils Krüger wechselten munter durch. Besonders der schnelle Frederik Peters kam immer wieder mit Korblegern zum Erfolg. Jago Hintz sorgte für die nötige Lufthoheit unter den Körben.

Zusätzlich durfte der elfjährige Mark Sengutta aus der U12 Mannschaft mitspielen und erzielte immerhin zwölf Punkte.


[nach oben]



18.01.2010 - Spielbericht

U12o: SV Kessel - Xanten Romans 32:140


Xanten Romans: U12o

Xantener U12 Basketballer wahren die weiße Weste!

Einen souveränen 140:32 Sieg erzielten die U12 Basketballer der Xanten Romans beim SV Kessel und verteidigten die Tabellenführung am Niederrhein (20:0 Punkte).

Das Trainerteam der Domstädter wechselte munter durch. Besonders die neuen Kinder Julius Stelldinger, Carl-Lennart Eube, Luis Laakmann und Rafael Jansen (alle 10 Jahre alt) kamen zu ihren ersten Korberfolgen und wurden für die fleißige Trainingsarbeit mit viel Spielzeit belohnt.

[nach oben]



02.01.2010 - Spielbericht

U15w: Xanten Romans BC - St.Tönis 20:0


Xanten Romans: U15w

Xantener U15 Basketballmädchen siegen kampflos gegen St.Tönis!

Die U15 Basketballmädchen waren komplett angetreten und warteten vergeblich auf die Gäste vom BC St.Tönis.

Damit gewinen die Domstädterinnen die Partie kampflos mit 20:0


[nach oben]



20.12.2009 - Spielbericht

U12o: Rumelner TV - Xanten Romans 49:110


U12o: Lukas Peters

Xantener U12 Basketballer gewinnen in Rumeln!

Neunter Sieg im neunten Spiel!

Die U12 Basketballer der Xanten Romans festigten ihre Tabellenführung beim Rumelner TV mit einem souveränen 110:49 Sieg. Der elfjährige Lukas Peters überzeugte auf Xantener Seite mit seiner guten Trefferquote.

Die zahlreichen Zuschauer sahen eine faire und flotte Partie mit rasanten Dribblings der Aufbauspieler und einer Vielzahl an Korbwürfen auf beiden Seiten.


[nach oben]



16.12.2009 - Spielberichte


U16m: TuB Bocholt - Xanten Romans 76:50


U18m: Xanten Romans - BG Lintfort 2 81:40


Xanten Romans: U16m

Sieg & Niederlage für die männlichen Jugendlichen der Xanten Romans!

In Bocholt trafen zwei bisher gleichauf in der Tabelle liegende Teams aufeinander. Die Romans hatten wohl mit einem Sieg geliebäugelt, wurden aber schnell an die Grenzen ihrer derzeitigen Leistungsfähigkeit geführt. Zu viele einfache Korbleger fannden nicht das Ziel. Dies gelang den Gastgebern besser und waren so verdiente Sieger eines ansonsten ausgeglichenen und auf guten Niveau stattgefundenen Spiels.

Für Xanten waren im Einsatz:
Hortmann (2), Rohleder (4), Riccius, Hildebrand (17), Hartung (4), Vierich (4), Gasseling (14), Hintz (4)



Xanten Romans: U18m

Im Heimspiel trumpfte die U18 der Romans souverän gegen die Gäste aus Kamp-Lintfort auf, feierten den dritten Sieg in Folge. Der überragende Martin Schöneborn beherrschte den Raum unter dem Korb und die schnellen Buba und Kannenberg waren die gewohnt sicheren Vollstrecker.

Für die Romans waren aktiv:
Voigt, Dierks (2), de Leuw (2), Gasseling (4), Kannenberg (27), Krüger (10), Buba (19), Schöneborn (19)

[nach oben]



13.12.2009 - Spielbericht

U18m: Xanten Romans - TuB Bocholt 85:46


Xanten Romans: U18m

Xantener U18 Basketballer siegen gegen Bocholt!

Die U18 Basketballer der Xanten Romans besiegten die Gäste des TuB Bocholt verdient mit 85:46.

Es war ein glatter Start-Ziel Sieg. Von Beginn an dominierten die Domstädter das Spiel.

Unkonzentriertheiten in der Abwehr verhinderten einen höheren Erfolg. Die Neuzugänge Johannes Fonck und Patrick de Leuw lieferten eine gute Vorstellung ab.


[nach oben]



11.12.2009 - Spielbericht

Damen: VfL Rheinhausen - Xanten Romans 25:108


Kantersieg in Rheinhausen

Mit einem 108:25-Erfolg kamen die Damen der Xanten Romans am Samstagabend aus Rheinhausen nach Hause!

Die in allen Belangen unterlegene Anfängermannschaft des VfL Rheinhausens konnte nur mit "wilden Würfen" unter Bedrängnis ihre Punkte erzielen. Obwohl Coach Krüger mit der Verteidigungsarbeit nicht ganz zufrieden war, war er umso glücklicher über die gute Chancenauswertung seines Teams.

Sarina Maas war mit 32 Punkten und einer persönlichen Bestleistung die erfolgreichste X-Römerin. "Jetzt haben wir die leichten Gegner gespielt. Die nächsten zwei Spiele in Rumeln und Kessel werden zeigen wo wir stehen" - so Coach Krüger.


[nach oben]



09.12.2009 - Spielbericht

Herren: Basket Duisburg 4 - Xanten Romans 70:71


Xantener Basketball Herren siegen im Krimi!

In einem wahren Krimi siegten die Xantener Basketball Herren bei Basket Duisburg IV mit 71:70. Die ganze Partie über führten die Domstädter mit gut zehn Punkten und dominierten das Geschehen. Doch im letzten Viertel verkürzten die Duisburger Gastgeber durch eine bessere Trefferquote immer mehr und kamen in der Schußminute bis auf einen Punkt heran.

Das Spiel drohte zu kippen. Nun war es der sechszehnjährige Magnus Kannenberg, der nervenstark zum Korbleger zog, traf, und dabei auch noch gefoult wurde. Der fällige Freiwurf wurde sicher verwandelt und damit ein vier Punkte Vorsprung gesichert. Basket Duisburg verkürzte drei Sekunden vor Spielende mit einem Dreier zum Endstand - der Xantener Erfolg war perfekt!


[nach oben]



08.12.2009 - Spielbericht

U12o: TV Goch - Xanten Romans 40:118


U12o: Roy Wisniewski

U12 Basketballer gewinnen souverän in Goch!

Achter Sieg im achten Spiel. Die U12-Basketballer der Xanten Romans siegten beim TV Goch souverän mit 118:40 und verteidigen die Tabellenspitze.

Es war Werbung für den Basketballsport. Getragen von der Harmonie zwischen der Gocher Trainerin und den Xantener Coaches Martin Schöneborn und Ulf Sengutta wurde von Spielern, Zuschauern und vom Schiedsrichter der Fairness Gedanke gelebt. Keine Meckereien, Applaus für gelungene Aktionen aller Spieler und viele Korbwürfe.

Von Anfang an zeigten die Domstädter mit ihrem schnellen Spiel, dass sie als Sieger vom Feld gehen würden. So ging das erste Viertel mit 30:8 an Xanten. Roy Wisniewski und Rouven Remy zogen immer wieder beherzt unter den Gocher Korb und schlossen mit gelungenen Korblegern die Angriffe ab.


[nach oben]



06.12.2009 - Spielbericht

Damen: Xanten Romans - TV Goch 76:36


Xanten Romans Damen weiter auf Erfolgskurs!

Einen Pflichtsieg über das Team des TV Goch erzielten die Damen der Xanten Romans mit 76:36.

Die Gäste aus Goch hatten zu keinem Zeitpunkt die Chance zum Sieg. Technische und läuferische Überlegenheit der Romans waren von Beginn an der Schlüssel zum Erfolg. Bei den Xantener Damen kamen die Nachwuchstalente Antonia Witthaus, Sarah Killemann und Vera Klein verstärkt zum Einsatz. Sie konnten sich nahtlos in das schnelle Spiel einschalten und machten den Gegnerinnen in der Abwehr mehr als einmal das Leben schwer.

Erfolgreichste Werferin der Romans war Centerin Alex Ströter mit 18 Punkten. Die Ausgeglichenheit des Teams zeigt sich, da vier Spielerinnen mehr als zehn Punkte erzielten.


[nach oben]



04.12.2009 - Spielbericht

Damen: TV Voerde - Xanten Romans 42:48


Verdienter Erfolg über den TV Voerde!

Im Meisterschaftsspiel gegen den ewigen Rivalen aus Voerde konnten die jungen Damen der Xanten Romans einen schwer erkämpften Sieg feiern.

Obwohl es am Anfang sehr schnell 10:1 für die Romans stand wurde zum Ende des ersten Viertel beim Stand von 10:9 sehr hektisch. Das Spiel entwickelte sich zu einer Nervenschlacht. Unkonzentiertheit und überhastete Aktionen von beiden Seiten prägten das Spiel.

Mitte des letzten Viertels bekamen die Romans Oberwasser und als drei Minuten vor Ende die Voerder Spielmacherin mit fünf persönlichen Fouls das Spielfeld verlassen musste, ging es ganz schnell zum Sieg.

"Der 48:42 Erfolg geht in Ordnung", so Coach Krüger nach dem Spiel. Das Team trat geschlossen auf und hatte mit Youngster Britta Krüger die treffsicherste Spielerin.


[nach oben]



03.12.2009 - Spielbericht

U12o: Xanten Romans - FKB Emmerich 83:21


U12o: Rouven Remy

Xantener U12 Basketballer weiter ungeschlagen Tabellenführer!

Die U12 Basketballjungs der Xanten Romans bleiben auch im siebten Spiel um die Niederrhein Meisterschaft ungeschlagen.Der FKB Emmerich wurde souverän mit 83:21 besiegt.
Dabei starteten die Domstädter wie gewohnt mit hohem Tempo und schlossen das erste Viertel mit 30:1 ab. Die Verteidigung stand sicher und fing die Bälle frühzeitig ab. Neue Angriffszüge wurden ausprobiert und erfolgreich abgeschlossen.

Rouven Remy machte sein bestes Spiel im Trikot der Romans und erzielte seine 16 Punkte durch geschickte Korbleger.


[nach oben]



24.11.2009 - Spielbericht

U15w: Xanten Romans - Hülser SV 115:12


U15w: Kitti Maas

Xantener U15 Basketballerinnen gewinnen gegen Hülser SV!

Von Anfang an dominierten die Xanten Romans das Spiel und die 13- und 14jährigen Mädchen der Xanten Romans gewannen mit 115:12 gegen den Hülser SV.

Die Krefelder hatten nie eine echte Chance und auf Xantener Seite zeigte Kitti Maas aus der U13 ein beherztes Spiel und bewies im Angriff ihre Treffsicherheit.


[nach oben]



21.11.2009 - Spielbericht

Herren: VfL Merkur Kleve - Xanten Romans 57:71


Xantener Basketball-Herrenteam gewinnt beim Tabellendritten!

Das lange Zeit recht ausgeglichene Spiel kippte Mitte des dritten Viertels, als durch konsequente Arbeit in der Defense und anschließenden schnellen Gegenangriffen Punkt für Punkt auf das Konto der Xantener ging. Im letzten Viertel waren es vor allem die Youngster Edwin Stuth, Patrick Buba und Magnus Kannenberg, die durch konzentrierte Abschlüsse ihrer Aktionen einen beruhigenden Vorsprung für die Romans erspielten.

Erwähnenswert waren auch die Aktionen der beiden Oldies Wilhelm Wolters, der wieder einmal dem Gegner bei Rebounds kaum eine Chance lies, und des 60jährigen Rainer Amende, der durch großartige Pässe und tolle Einzelaktionen einen erheblichen Teil zum Sieg der Domstädter beitrug.

[nach oben]



17.11.2009 - Spielberichte


U14o: Xanten Romans - FKB Emmerich 95:53


U16m: TV Voerde - Xanten Romans 67:82


U18m: Xanten Romans - FKB Emmerich 74:56


Xanten Romans: U16m

Erfolgreiches Wochenende für die drei großen Jugend- mannschaften der Romans! Alle drei Mannschaften spielten wie aus einem Guss und ließen ihren Gegnern keine Chance!

Spannend war es nur in Voerde beim U16-Spiel, wo der Trainer alle Spieler bis zur Halbzeit schon zum Einsatz brachte. Dadurch kam nur ein napper Vorsprung von 36:34 zustande. Nach der Halbzeit legten vor allem der noch U14-Spieler Jago Hintz und Julian Hildebrand los wie die Feuerwehr und erzielten nach sehr guter Defense schnell einen beruhigenden Vorsprung, der bis zum Schlusspfiff kontinuierlich ausgebaut wurde.

Unter dem Korb waren wieder Malte Gasseling und Flo Vierig die herausragenden Akteure. Einziger Wermutstropfen: Die schlechte Freiwurfquote. Wieder erreichten nur 4 von 22 Würfen ihr Ziel. Hier gibt es noch viel zu tun. Hier waren die Gastgeber eindeutig die Besseren.

Für die Romans waren im Einsatz:
Fabian Aps (4), F.Rohleder (10), Sugar Verweers-Schroers, Flo Vierich (6), Michael Reinhardt (4), Julian Hildebrandt (22), Andreas Hartung (6), Marius Zurl, Malte Gassling (14), Jago Hintz (16), Felix Stangl



Xanten Romans: U18m

Die U18 legte nach den letzten Niederlagen gleich los wie die Feuerwehr und spielte die Gäste aus Emmerich förmlich an die Wand, lag zur Halbzeit bereits mit 42:17 in Führung. Da alle Spieler in der zweiten Spielhälfte nun gleiche Einsatzzeiten bekamen, konnten die Gäste den Rückstand in Grenzen halten.

Überragend an diesem Abend Patrick Buba und Magnus Kannenberg, die durch ihre Schnelligkeit und Treffsicherheit überzeugten. Nils Krüger war in seinem ersten Spiel nach langer Verletzungspause der ruhende Pol.

Für die Romans waren im Einsatz:
Adrian Voigt (4), Bene Dierks, Johannes Fonck, Malte Gassling, Magnus Kannenberg (27), Nils Krüger (4), Patrick Buba (25), Martin Schöneborn (14)



Xanten Romans: U14o

Die Kleinen der U14 schließlich ließen gegen Emmerich auch nichts anbrennen und zeigten den Gästen schnell ihre Grenzen auf, führten schnell 17:2, und 59:28 zur Halbzeit.

Überragend wieder einmal Kapitän Fredde Peters, der nicht weniger als 41 Punkte erzielte, obwohl die Trainer fleißig wechselten, so dass alle Spieler nahezu gleiche Spielanteile bekamen.

So bleiben die Romans weiter ungeschlagen an der Spitze der Tabelle.

Für die Romans waren im Einsatz:
Mark Sengutta (12), Aaron Schotte, Florian Hortmann (6), Fredde Peters (41), Jan-Henning Eube, Adrian Milosevic (10), Jan Mölders (2), Peter Wolters, Lukas Bargheer (4), Leon Rauch (8), Alex Möller (12)


[nach oben]



16.11.2009 - Spielbericht

U12o: VfL Merkur Kleve - Xanten Romans 42:81


U12o: Moritz Rohleder

Xantener U12 Basketballer siegen im Spitzenspiel!

Das war ein hartes Stück Arbeit! Im Duell zur Niederrhein-Meisterschaft der beiden einzig noch ungeschlagenen Teams siegten die Xanten Romans beim VfL Merkur Kleve mit 81:42.

Der entscheidende Vorsprung für die Domstädter wurde im dritten Viertel erzielt, als man Korb um Korb davonzog und einen 30 Punkte Vorsprung herausspielte.

Moritz Rohleder feierte mit diesem Sieg in Kleve seinen elften Geburtstag und machte sich mit seinen Körben selber das beste Geburtstagsgeschenk.


[nach oben]



11.11.2009 - Spielbericht

U14o: SV Kessel - Xanten Romans 58:100


U14o: Felix Rohleder

Überzeugender Sieg der "Kleinen" - mit 100:58 gewannen die Romans in Kessel!

Obwohl der Coach hauptsächlich nur den jüngeren Jahrgang der U14 zum Einsatz brachte, nahmen die Gäste aus Xanten einen deutlichen Sieg mit in die Römerstadt. Angeführt vom ballsicheren Felix Rohleder gestatteten sie dem Gastgeber wohl die 2:0-Führung, aber dann liefen die Gastgeber den Romans meist hinterher. Vor allem Adrian Milosevic punktete ein ums andere Mal sehr sicher. So konnten die Gäste schon zur Halbzeit einen deutlichen 48:26-Vorsprung verbuchen.

Dieser wurde dann kontinuierlich ausgebaut und fast mit dem Schlußpfiff konnte sogar der 100.Punkt vom Kleinsten Mark Sengutta unter dem Jubel der vielen mitgereisten Fans erzielt werden. Eine schöne Leistung, zumal alle Spieler nahezu gleiche Einsatzzeiten erhielten.

Für die Romans waren an diesem Tage im Einsatz:
Mark Sengutta (20), Aaron Schotte (4), Jan Mölders, Jannis Hermeling (4), Felix Rohleder (24), Adrian Milosevic (18), Peter Wolters, Lukas Howorka (2), Strahi Kajganic (6), Sugar Verweers-Schroers (4), Jago Hintz (12), Leon Rauch (6)


[nach oben]



10.11.2009 - Spielbericht

U12o: Xanten Romans - BG Lintfort 2 74:19


U12o: Tristan Boeck

Fünfter Sieg im fünften Spiel!

Die U12 Basketballer der Xanten Romans besiegen die BG Lintfort II souverän mit 74:19.
Von Anfang an zeigten die Domstädter mit ihrem schnellen Spiel, dass sie als Sieger vom Feld gehen würden. Sein bisher bestes Spiel für Xanten bestritt Tristran Boeck, der couragiert auftrat und beherzt die Angriffe gestaltete. Dafür erntete er viel Beifall.

Nun kommt es zum Topspiel der beiden einzig ungeschlagenen Teams zwischen Xanten und dem Vfl Merkur Kleve.


[nach oben]



09.11.2009 - Spielbericht

Damen: Xanten Romans - BG Lintfort 3 62:53


Erster Saisonsieg für die Romans Damen!

Einen erfolgreichen Sonntagabend hatte das Damenteam der Xanten Romans. Mit 62:53 wurde der Gast aus Kamp-Lintfort besiegt!

Ohne die erkrankte Kapitänin Belinda Geritzmann spielte die junge Truppe was seit Monaten im Training erarbeitet wurde. Starke, sehr aggressive Abwehr und ein schnelles Spiel nach vorn. Die mit ehemaligen Oberliga-Spielerinnen besetzte BGL-Mannschaft wurde ständig in ihren Aktionen gestört und konnte selten ein geordnetes Angriffsspiel aufziehen. Besonders die sehr große Centerin der Gegner‚ erfreute sich intensiver Aufmerksamkeit.

In der Offensive wurden immer wieder Punkte durch Fastbreaks erzielt. Die Trefferquote aus der Distanz war deutlich über dem bisherigen Durchschnitt. Die hochgradig motivierte Romans-Mannschaft überzeugte auf der ganzen Linie und bezwang den bisherigen Tabellenführer verdient.

Die Punkte erzielten:
Rahel Thiessen (15), Nina Mankertz (14), Katrin Vogel (10), Britta Krüger (9), Sarina Maas (6), Alex Ströter (6), Janine Terfurth (2) - außerdem spielten Ronja Awater, Vera Klein, Antonia Witthaus & Sarah Killemann.


[nach oben]



02.11.2009 - Spielbericht

U12o: SC Bayer Uerdingen 2 - Xanten Romans 59:88


Xanten Romans: U12o

Xantener U12 Basketballer siegen in Uerdingen!

Vierter Sieg im vierten Spiel. Die U12 Basketballer der Xanten Romans siegten bei Bayer Uerdingen II souverän mit 88:59.

Es war Werbung für den Basketballsport. Getragen von der Harmonie zwischen dem Uerdinger Trainer Duo und den Xantener Coaches Martin Schöneborn und Ulf Sengutta wurde von Spielern und Zuschauern der Fairness Gedanke gelebt. Keine Meckereien, Applaus für gelungene Aktionen aller Spieler und viele Korbwürfe.

Von Anfang an zeigten die Domstädter mit ihrem schnellen Spiel, das sie als Sieger vom Feld gehen würden. Die Neulinge Luis Laakmann, Julius Stelldinger und Carl-Lennart Eube zeigten in ihrem Debut, was sie schon alles gelernt haben und ernteten dafür viel Beifall.

Für die Romans spielten:
Eube, Sommer (10), Laakmann (2), Sengutta (25), Rohleder (8), Stelldinger, Remy (6), Terhardt (4), Peters (4), Boeck (6), Winnekens (2), Möller (19)


[nach oben]



01.11.2009 - Spielbericht

U16m: Basket Duisburg - Xanten Romans 68:73


U16m: Julian Hildebrandt

Schwer erkämpfter Sieg in Duisburg!

Strahlende Augen in den Gesichtern der Xantener nach dem schwer erkämpften Sieg in Duisburg. Ein Sieg war nicht unbedingt zu erwarten, spielten doch die Duisburger fast komplett mit dem Jahrgang 1994, bei den Xantenern hingegen waren die überwiegende Mehrzahl der Spielr aus den Jahrgängen 1995 und 1996.

Die Romans begannen furios, führten schnell 6:0 durch schöne Einzelaktionen von Andreas Hartung und Julian Hildebrand. Doch einfache Ballverluste ließen die Gastgeber schnell wieder den Ausgleich schaffen. So stand es zum Ende des ersten Viertels leistungsgerecht 20:20. Dann zeigten die Romans bekannte Schwächen von der Freiwurflinie ( insgesamt konnten nur 9 von 44 möglichen Punkten erzielt werden, eine enorm schlechte Ausbeute) und ließen die Gastgeber auf 48:36 enteilen. Vor allem der sehr agile Hakic war ein ums andere Mal erfolgreich, war von den "Großen" nicht zu halten. Auch die hohe Foulquote des hochgewachsenen Xantener Malte Gassling machte dem Coach Sorgen, doch Flo Vierig und Jago Hinz sprangen in die Bresche und bekamen Hakic immer besser in den Griff.

Die hohe Anzahl Freiwürfe zeugte aber auch von einer hohen Foulbelastung für die Duisburger, die dann auch entscheidend für den Spielausgang war. Nicht weniger als vier Duisburger mussten nach dem fünften persönlichen Foul vorzeitig das Spiel beenden, u.a. auch der bis dahin erfolgreichste Hakic (gesamt 31 Punkte). Die letzten drei Spielminuten wurden dann auch zum Krimi. Zwei Minute vor dem Abpfiff glichen die Romans erstmals wieder aus. In der letzten Spielminute gingen die Duisburger nochmals beim 68:67 in Führung, doch der an diesem Tag sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung stärkste Xantener Julian Hildebrand führte die Xantener schließlich zum Sieg, erzielte mit unwiderstehlichem Antritt vier seiner insgesamt 23 Punkte und schaffte so das kaum noch für möglich Gehaltene - den Sieg. Überglücklich lagen sich die Xantener beim Schlusspfiff in den Armen und nahmen die Punkte mit in die Domstadt.

Für Xanten waren an diesem Tage im Einsatz:
Lukas Bargheer, Florian Hortmann, Fredde Peters (3), Andreas Hartung (13), Julian Hildebrand (23), Felix Stangl (4), Florian Vierich (11), Malte Gassling (17), Jago Hintz (2)


[nach oben]



31.10.2009 - Spielbericht

U10o: SC Bayer Uerdingen - Xanten Romans 25:22


U10o: Nicolai Schäfer

U10 der Xanten Romans verliert unglücklich gegen Uerdingen!

Die U10 der Xanten Romans hat das Spiel in Uerdingen knapp und unglücklich mit 25:22 Punkten verloren. Das technisch bessere Team aus Xanten trat auf Grund des Ausfalls von fünf Spielern der Gundschule in Lüttingen mit nur sechs Spielern gegen zwölf Uerdinger an.
Nach drei Vierteln lagen die Romans noch mit 16:14 vorne, danach reichte die Kondition nicht mehr.

Hervorzuheben sind Nicolai Schäfer, der mit seiner hervorragenden Laufarbeit zahlreiche Angriffe des Gegners stoppte und dabei selbst noch drei Punkte erzielte, sowie einmal mehr Moritz Winnekens, der sechzehn Punkte erzielte.

Für Xanten spielten [Punkte]:
Alina Redmann, Katharina Peters [2], Nina Bargheer [1], Nicolai Schäfer [3], Moritz Winnekens [16], Leonie Billion


[nach oben]



09.10.2009 - Pressemitteilung

Mini-Basketball - der Riesenspaß für ganz kleine Leute!


Mini-Basketball - der Riesenspaß für ganz kleine Leute!

Xanten Romans starten eine neue Gruppe mit Basketball für Grundschüler!

Die Xanten Romans starten mit neuen Gruppen für Minibasketballer/innen. Dazu werden alle interessierten Mädchen und Jungen im Grundschulalter zum Schnuppertraining für Mini-Basketball eingeladen.

An zwei Samstagen in den Herbstferien wird die Korbjagd für die ganz kleinen Jungen und Mädchen eröffnet. Deshalb sind alle interessierten Kids zum unverbindlichen Schnuppertraining herzlich eingeladen. Einfach kommen und mitmachen lautet die Devise. Trainiert wird in der Sporthalle am Gymnasium in Xanten. Der Eingang zur Turnhalle befindet sich links neben dem Gymnasium.

Die Termine:
Samstag, 10. Oktober 2009 - von 10.00 bis 12.00 Uhr
Samstag, 24. Oktober 2009 - von 10.00 bis 12.00 Uhr

Die Trainer Cordula und Gerald Stangl stellen beim Mini-Basketball die ganzheitliche Sportförderung in den Mittelpunkt. Zum einen werden die athletischen Aspekte wie Sprungkraft, Schnelligkeit und Ausdauer gefördert. Andererseits werden feinmotorische Gesichtspunkte wie Ballgefühl, Geschicklichkeit, Passen, Fangen, Dribbeln und Wurftechnik, also typische Komponenten aus dem Schulsport, gezielt gestärkt. Zudem werden soziale Komponenten wie Teamfähigkeit und Kreativität ausgebildet.

Weitere Infos gibt es beim Sportwart Gerald Stangl unter (02801) 70414 oder unter info@xanten-romans.de

[nach oben]



07.10.2009 - Spielbericht

U15w: Xanten Romans - TSV Viktoria Mülheim 2 116:39


U15w: Julia Peters

Xantener U15 Basketballmädels landen Kantersieg!

Dritter Sieg im dritten Spiel und damit Tabellführer. Gegen die groß gewachsenen Mädchen vom TSV Viktoria Mülheim 2 gewannen die U15 Basketballmädels der Xanten Romans mit 116:39.

Dabei waren die Xantener Mädchen technisch hoch überlegen und überzeugten zudem durch ihre gute Trefferquote.

Besonders die dreizehnjährige Julia Peters machte ihr bestes Spiel im Trikot der Domstädterinnen und überzeugte inmitten einer gute Mannschaftsleistung.


[nach oben]



06.10.2009 - Spielbericht

U12o: Xanten Romans - Homberger TV 111:27


U12o: Alexander Möller

Xantener U12 Basketballer besiegen Tabellenführer Homberger TV!

Mit drei deutlichen Siegen auf dem Konto in der U12 Niederrhein-Meisterschaft kam der Tabellenführer Homberger TV nach Xanten. Die zehn- und elfjährigen Basketballkids der Xanten Romans bestimmten vom Sprungball an das Geschehen und siegten auch in der Höhe verdient mit 111:22.

In Punkto Technik, Schnelligkeit und Trefferquote waren die Domstädter den Gästen überlegen und setzen sich mit nunmehr drei Siegen ihrerseits an die Tabellenspitze. Das sicherste Händchen hatten Mark Sengutta (35 Punkte), Alexander Möller (33) und Timo Winnekens (26).


[nach oben]



05.10.2009 - Spielbericht

U10o: Xanten Romans - Homberger TV 34:27


U10o: Lennart Miele

Xanten U10 Basketballer übernehmen die Tabellenführung!

Nach dem zweiten Spiel in der U10 Kreisliga haben die Basketballer der Xanten Romans die Tabellenführung übernommen. Gegen den Homberger TV stand es am Ende 34:27.
Nach dem ersten Viertel lagen die Romans mit 14:2 vorn. Danach ließ es die Manschaft vor allem defensiv zu ruhig angehen, so dass der Gegner zur Halbzeit auf 22:15 heran kam. Auch wenn vor allem läuferisch einige Spieler müde wirkten, war der Sieg doch nie wirklich in Gefahr.

Lennart Miele und Moritz Winnekens erzielten jeweils 14 Punkte!


[nach oben]



02.10.2009 - Spielbericht

U12o: TV Voerde - Xanten Romans 46:86


U12o: Moritz Rohleder

Xanten U12 Basketballer setzen Siegesserie fort!

Die U12 Basketballer der Xanten Romans machen dort weiter, wo sie in der letzten Saison aufgehört haben: Ungeschlagen in der Niederrhein-Meisterschaft und ungeschlagen im Niederrhein-Pokal!

Beim Vorjahres Regionalligisten TV Voerde setzten sich die zehn- und elfjährigen Jungen des Trainergespannes Kati Krüger, Martin Schöneborn und Ulf Sengutta mit 86:46 durch. Die Domstädter dominierten die Partie von Anfang an und waren lediglich mit der Trefferquote unzufrieden. In der Voerder Halle bestehen die Korbbretter aus Plexiglas, welche die Bälle wesentlich härter reflektieren, als die sonst üblichen Holzbretter. Tristan Boeck, Louis Terhardt und "Momo" Rohleder lieferten eine tolle Partie.

[nach oben]



30.09.2009 - Spielbericht

U14o: Xanten Romans - Basket Duisburg 98:26


U14o: Frederik Peters

U14 der Xanten Romans weiter in der Erfolgsspur!

Auch die sehr stark eingeschätzten Gäste aus Duisburg konnten die Romans nicht stoppen. Trotz vieler Wechsel, wodurch auch die "Kleinen" viel Spielzeit erhielten, waren die Gäste nicht in der Lage, den Xantenern Paroli zu bieten. Zu bemängeln war dabei nur die geringe Trefferausbeute in der ersten Spielhälfte (38:11).

Kapitän Fredde Peters zeigte dann in der zweiten Halbzeit, was in der Altersklasse schon möglich ist. Er markierte hier 30 der insgesamt 37 Punkte und damit allein mehr als der Gegner in 40 Minuten zusammen. Immer wieder zog er nach erkämpftem Ball zielstrebig zum Korb und verwandelte sicher.


Für Xanten waren diesmal im Einsatz:
Fabian Aps (6), Sugar Verweers-Schroers, Florian Hortmann (9), Fredde Peters (37), Adrian Milosevic (11), Strahi Kajganic (2), Jannis Hermeling, Lukas Bargheer (2), Felix Rohleder (14), Leon Rauch (5), Jago Hintz (6), Dustin Awater (6)

[nach oben]



29.09.2009 - Spielbericht

U18m: Xanten Romans - Basket Duisburg 64:77


Xanten Romans: U18m

U18 weiter ohne Sieg: 64:77 gegen Basket Duisburg!

Ein verschlafenes erstes Viertel reichte aus, um den schnellen Gästen aus Duisburg die Punkte zu überlassen. Immer wieder spielten die Romans den Gästen die Bälle ohne Not in die Hände, die so zu leichten Punkten kamen. Die schnelle hohe Foulbelastung des Xantener Playmakers Patrick Buba ließ dann auch keine aggressivere Defense zu. So kamen die Gastgeber lediglich zehn Minuten vor dem Spielende einmal auf neun Punkte heran.
Es keimte Hoffnung.

Doch schlechte Ausbeute von der Freiwurflinie (von 32 Versuchen waren lediglich 12 erfolgreich) gestatteten kein besseres Ergebnis. So müssen die Romans weiter auf den ersten Sieg warten.

Für Xanten waren im Einsatz:
Adrian Voigt (4), Andreas Hartung (2), Benedikt Dierks (4), Julian Hildebrand (4), Magnus Kannenberg (18), Malte Gasseling (2), Patrick Buba (14), Martin Schöneberg (16)

[nach oben]



28.09.2009 - Spielbericht

U13w: FKB Emmerich - Xanten Romans 38:58


U13w: Kitti Maas

Xantener U13 Basketball Mädchen gewinnen zum Saisonauftakt!

Das erste Spiel des neu formierten weiblichen U13 Basketballteams endete für die Xanten Romans Mädels mit einem verdienten Sieg von 38:58 beim FKB Emmerich.

Besonders die Capitänin der Mannschaft Kitti Maas (20 Punkte), sowie Katrin Hartung (18 Punkte), sorgten mit ihrer hohen Trefferquore für den Sieg.

Die Trainerinnen Katrin Vogel und Rahel Thiessen waren mit dem Auftritt ihres Teams sehr zufrieden.


[nach oben]



24.09.2009 - Spielbericht

Herren: Xanten Romans - Walsumer JC 51:47


Neues Xantener Basketball Herrenteam gewinnt Saisonauftakt!

Das aus Oldies und Youngstern neu aufgestellte Herren-Basketballteam der Xanten Romans besiegte in einem wahren Krimi den Walsumer JC mit 51:47. Während der sehr fairen Partie gelang es keiner Mannschaft, sich spielentscheident abzusetzen - die Führung wechselte ständig hin und her.

Die Entscheidung fiel in der Schlußminute als "Oldie" Wilhem Wolters den Rebound im Angriff holte und zum 50:47 verwandelte. Im Gegenzug versuchte Walsum mit einem Dreier zum Ausgleich zu kommen, doch die lange Xantener Garde holte den Defensivrebound und Youngster Edwin Stuth versuchte mit einem Korbleger die Entscheidung herbei zu führen. Doch er wurde beim Wurf gefoult und verwandelte den fälligen Freiwurf zum nicht mehr einholbaren Vorsprung für die Domstädter.

[nach oben]



23.09.2009 - Spielbericht

U15w: VfL Merkur Kleve - Xanten Romans 32:67


U15w: Kira Quernhorst

U15 Basketball-Mädchen gewinnen auch das zweite Spiel!

Die U15 Basketball Mädchen der Xanten Romans setzen ihren Siegeszug fort. Nach TuSEM Essen wurde nun auch der VfL Merkur Kleve mit 67:30 auswärts sicher bezwungen.


Kira Quernhorst erzielt 30 Punkte, Anna Katharina Fischer war mit 26 Punkten erfolgreich, gefolgt von Meike Sengutta mit 8 Korbpunkten. Positiv war aber auch der Einsatz von Neuling Karin Reinhardt, die besonders ihre Abwehraufgaben gut löste.


[nach oben]



22.09.2009 - Spielbericht

U16m: Xanten Romans - Rheinhausen 109:29


U16m: Julian Hildebrandt

Ein wahrlich gelunger Saisonauftakt!

Wie aus einem Guss präsentierte sich die neuformierte U16. Verstärkt durch den körperlich starken Malte Gasseling fertigte die "alte U14" den Gast aus Rheinhausen deklassierend ab. Allen voran der überragende Julian Hildebrand, der die Gäste durch eine aggressive Defense zur Verzweifelung brachte.

Immer wieder setzte er den ballführenden Gegner individuell unter Druck und provozierte so Ballverluste am Fließband. Die anderen wollten dem nicht nachstehen und ergänzten nahtlos, so dass die Gäste mit einer deklassierenden Niederlage die Domstadt verlassen mussten. Ein wahrlich gelunger Saisonauftakt!


Für Xanten spielten:
Aps (4), Peters (8), Bargheer (6), Reinhardt (4), Rohleder (6), Hildebrand (21), Hartung (18), Vierich (18), Gasseling (14), Stangl (10), Hintz

[nach oben]



21.09.2009 - Spielbericht

U10o: Xanten Romans - VfL Rheinhausen 40:28


U10o: Nina Bargheer

U10o der Xanten Romans gewinnt das erste Saisonspiel gegen den VfL Rheinhausen!

Die U10 der Xanten Romans hat das erste Spiel der Saison gegen den VfL Rheinhausen mit 40:28 gewonnen.

In der ersten Halbzeit zeigte die Mannschaft was sie schon gelernt hat und lag zur Halbzeit, Dank guter Teamleistung, mit 28:8 vorne. In der zweiten Halbzeit fehlte es dann an Konzentration und bei einigen auch an der Kondition.

Die Topscorer waren Moritz Winnekens mit 14 und Nina Bargheer mit 15 Punkten.


[nach oben]



18.09.2009 - Spielbericht

U15w: Xanten Romans - Tusem Essen 71:40


U15w: Anna-Katharina Fischer

Xantener U15 Basketball-Mädchen gewinnen Auftaktspiel!

In der neuen Altersklasse U15 gewann das erstmals in dieser Besetzung spielende Mädchenteam der Xanten Romans gegen Tusem Essen souverän mit 71:40.
Dabei kontrollierten Kim Mankertz, Steffi Lokotsch und Anna-Katharina Fischer die Körbe und setzten sich immer wieder bei den Rebounds durch Auch die neuen Mädchen konnten überzeugen und erfüllten insbesondere ihre Abwehraufgaben mit Bravour.
In den letzten fünf Minuten kamen die älteren Mädchen auf's Feld und gaben noch mal richtig Gas. Sie hatten alle viel Spaß beim Spiel und freuten sich auf den gemeinsamen Sieg.


[nach oben]



15.09.2009 - Spielbericht

U14o: Xanten Romans - VfL Rheinhausen 87:41


U14o: Frederik Peters

Erstes Spiel, erster Sieg für die männliche U14 der Xanten Romans!

Wie die letzte Saison endete, so begann auch die neue Saison für die Xanten Romans - mit einem Sieg der U14 Jungen gegen die Gäste aus Duisburg-Rheinhausen.

Schnell ergriffen die Xantener die Initiative und führten nach fünf Minuten 16:2 und bauten die Führung kontinuierlich bis zur Halbzeit aus (40:25). Zu Beginn der zweiten Hälfte wurde die Defense verstärkt. Die Gäste lagen dann schnell mit 29:66 zurück. So konnten die Trainer munter durchwechseln und allen Spielern ausreichend Spielzeit geben. Am Schluß war es dann ein deutlicher Sieg mit 46 Punkten Differenz.


Für die Romans spielten:
Peters (21), Milosevic (11), Howorka, Verweers-Schroers (6), Hintz (12), Sengutta (20), Awater (2), Rohleder (2), Rauch (4), Hortmann (7), Bargheer, Aps (2)

[nach oben]