Archiv Pressemitteilungen: Saison 2014/2015


Hier können Sie ältere Pressemitteilungen der Xanten Romans der Saison 2014/2015 in chronlologischer Reihenfolge online abrufen!





Archiv Pressemitteilungen der Saison 2014/2015



22.08.2015 - Pressemitteilung

Ehrung der erfolgreichen Basketball Jugendteams der Xanten Romans!


Xanten Romans: Saisonabschluss 2015


Wieder einmal haben die Jugend-Basketballer und Basketballerinnen eine äußerst erfolgreiche Saison absolviert und es steht ein besonders Event mit der Siegerehrung an!

Traditionell erfolgt diese Ehrung durch den Xantener Bürgermeister.

Wie schon sein Vorgänger Christian Strunk lässt es sich auch Thomas Görtz nicht nehmen, den erfolgreichen Xantener Nachwuchs mit Medaillen und Pokalen entsprechend zu ehren.

Wo und wann?
Sonntag, der 30.08.2015 um 11:30 Uhr vor der Abfahrt zum Länderspiel am alten APX-Eingang

In der abgelaufenen Saison hat das U12-Jungenteam die Niederrhein-Meisterschaft errungen. Für jedes Kind gibt es eine Goldmedaille und einen Pokal.

Dazu kommen drei Vize-Meisterschaften der U13- und U15-Basketballmädchen, sowie der U16-Jungen. Für jede/n gibt es eine Silbermedaille.

Hinzu kommt ein 3.Platz der U14-Jungen. Es gibt eine Bronzemedaille für jedes Kind.

[nach oben]



09.08.2015 - Pressemitteilung

"Spieltreff Basketball 2015" mit dem roten Ball!


Xanten Romans: Spieltreff Basketball 2015

In der diesjährigen Xantener Stadtranderholung haben die Xanten Romans den traditionellen "Spieltreff Basketball 2015" durchgeführt.

Trotz Hitzetemperaturen von über 30 Grad kamen zahlreiche Kinder in die Landwehr Halle.

Am Vormittag erlangten die Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren spielerisch einige Grundlagen des Basketballs. Nach der verdienten Mittagspause mit Pizza haben die Kinder mit den Trainern zusammen ihr Können bei Spielen unter Beweis gestellt.

Die gelernten Fähigkeiten führten dann zur Auszeichnung mit dem Spieltreffabzeichen. Gegen 15:00 Uhr waren alle Nachwuchs-Nowitzkis erschöpft und gingen fröhlich in die Rest-Ferien.

"Ich komme nach den Ferien zum Training bei den Romans" - dies konnten die Xanten Romans-Trainer um Headcoach Meike Sengutta zum Abschied häufig hören.

[nach oben]



07.07.2015 - Pressemitteilung

Damenbasketball-Pokalfinale!


Xanten Romans: Damenteam

Im Kreispokalfinale rechneten sich die Basketball-Damen der Xanten Romans gegen den alten und neuen Meister vom SV Kessel nur Außenseiterchancen aus.

Das erste Viertel war geprägt von schnellen Ballbesitzwechseln. Die Xanten Romans zeigten zunächst deutlich ihre Nervosität, konnten sich aber nach einigen Minuten fangen, so dass das zweite Viertel ergebnisoffen begann. Leider mussten die Damen auf ihre neuen Coaches Michael Redmann und Frederik Peters verzichten, glücklicherweise sprangen Kati Krüger und Ronja Awater als Erzatz ein.

Im zweiten Viertel konnten sich die Domstädterinnen kurzzeitig mit einer 10-Punkte-Führung absetzen und waren selbst am allermeisten über diesen Halbzeitstand überrascht. Deutlich aggressiver und konzentrierter als die Xantener kehrte der SV Kessel aus der Kabine zurück und holten im dritten Viertel den Rückstand nicht nur aus, sondern konnten sich auch einen kleinen Vorsprung erarbeiten.

Im letzten und entscheidenen Viertel gingen den Xantenerinnen leider die Kräfte und die Konzentration aus, so dass am Ende doch der Favorit mit 52:43 gewann und den Pokal entgegen nehmen durfte. Nichts desto Trotz freuen sich die Xantener über die Silbermedaillen.

Für die Xanten Romans spielten:
Sarina Maas, Kathrin Schlaghecken, Stephanie Lokotsch, Carina Preuß, Anna Thiele, Kerstin Reich, Vera Klein, Meike Sengutta , Ronja Awater

[nach oben]



14.06.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball-Damen im Pokalfinale!


Xanten Romans: Damenteam

Das Damenteam der Xanten Romans siegte im Pokal-Halbfinale über den TV Goch!

Dabei lieferten sich beide Mannschaften ein spannendes Spiel. Es blieb die gesamte Zeit über eine knappe Partie, so dass es zur Halbzeit 32:29 für Xanten stand. Das neue Coachduo aus Michael Redmann und Fredde Peters meisterte sein erstes Spiel souverän. Durch eine starke Teamleistung der ganzen Mannschaft konnten die Domstädterinnen dieses Spiel mit 63:59 für sich entscheiden.

Nun blicken die Gewinnerinnen auf das Finale am 20.06.2015 in Kamp-Lintfort, das sie gegen den Kreismeister SV Kessel bestreiten werden.

Für die Xanten Romans spielten:
Sarina Maas (22 Punkte), Stephanie Lokotsch (15), Kerstin Reich (9), Kathrin Schlaghecken (8), Anna Thiele (5), Meike Sengutta (2), Rahel Thießen (2), Ronja Awatar, Vera Klein, Ina Peters, Julia Peters, Carina Preuß

[nach oben]



04.06.2015 - Pressemitteilung

Kreispokalspiel Basketball-Damen:     Xanten Romans - TV Goch


Xanten Romans: Damenteam


Die Basketball-Damen der Xanten Romans erwarten im Halbfinale des Basketball-Kreispokals den TV Goch am

Montag, 08.06.2015 um 19:00 Uhr, Landwehrhalle

Während der letzten Saison wurden beide Spiele gegen Goch gewonnen und somit gehen die Domstädterinnen erwartungsfroh in diese Partie.


Sollte ein Sieg gelingen, träfen die Xantener Damen auf den Gewinner des 2.Halbfinales zwischen SV Kessel : Merkur Kleve.

[nach oben]



14.05.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball-Teams blicken auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück!


Xanten Romans: U20m

Wieder einmal ist eine Basketball-Saison absolviert und es ist an der Zeit Bilanz zu ziehen. Die fällt bei den Xanten Romans Basketballern wieder extrem positiv aus. Alle Teams schnitten hervorragend ab und gleich acht Teams belegten vordere Plätze in der Niederrhein Liga!

Zwei Teams wurden Meister am Niederrhein: Die U12-Jungen der Coaches Mark unde Ulf Sengutta und die U20-Jungen von Ex-Nationalspieler Rainer Amende.

Gleich drei Vize Meisterschaften gehen an die gemischten U13-Mädels von Trainerin Sarina Maas, die U15-Basketbaketballerinnen um Headcoach Michael Redmann mit Fredde Peters und an die U16-Jungen um Rainer Amende, die sich somit über die Silbermedaillen freuen dürfen.

Mit Bronzemedaillen werden die U14-Jungs der beiden Trainer Felix und Gerald Stangl dekoriert, die in der Niederrhein Meisterschaft am letzten Spieltag den 3.Platz sichern konnten.

Die älteren Mädchen spielen auch im Damenteam mit, die den 3.Platz in der Kreisliga sichern konnten und sich über eine entsprechende Würdigung freuen können. Trainer Leon Rauch sucht noch weitere interessierte junge Damen zur Verstärkung des Teams für die kommenden Saisonspiele. Analoges gilt für die Herren, die mit ihrem Kantersieg beim SV Kessel ebenfalls den 3.Platz sicherten und anschliessend mit den Damen zusammen den Saisonabschluss feierten.

Mit diesen Erfolgen ist die Basis für die nächste Saison gelegt und nun erfolgt der Altersumbruch in den einzelnen Teams. Das ist zugleich eine gute Gelegenheit zum Neueinstieg für interessierte Mädchen und Jungen, einmal Basketball zu spielen.

Alte Altersklassen sind also zum Schnuppertraining eingeladen. Die Trainingszeiten gibt es beim Geschäftsführer Ulf Sengutta unter Tel. 02801-900222

[nach oben]



10.05.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans meets Römer: Saisonabschluss der Xanten Romans U12 Meister-Basketballer


Xanten Romans: U12o Meisterfeier



Die U12-Korbjäger der Xanten Romans holten unangefochten die Niederrhein-Meisterschaft und feierten ausgiebig den Titelgewinn im Archäologischen Park Xanten (APX) unter dem Motto "Xanten Romans meets Römer"!



Der römische Wettergott unterstütze die jungen Korbjäger und sorgte für Grill- und Spielwetter bei den Römern. Zusätzlich spendierte Dr.Dirk Meintrup "Meister-Shirts" für die jungen "Nachwuchs-Nowitzkis" mit dem Teamfoto und den Namen.

Zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern konnte so der Tag als Ausklang einer großartigen Saison gegangen werden!

[nach oben]



09.05.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans Herren beenden Saison auf dem 3.Platz!


Xanten Romans Herren: Mark Sengutta

Das Herrenteam der Xanten Romans Basketballer gewinnt deutlich mit 113:33 gegen den SV Kessel und beendet die Saison mit dem 3.Tabellenplatz!

Die Domstädter waren in dem körperbetonten Spiel 40 Minuten lang überlegen und dominierten das Spielgeschehen.

Schon beim Halbzeitstand von 58:18 wurde deutlich, dass beim letzten Spiel der Saison nochmals die 100 Punktemarke gebrochen wird.

In der Partie überzeugte vor allem Mark Sengutta mit den meisten Steals und Assists, sowie 41 Punkten.

Für die Romans spielten (Punkte):
Sengutta (41), Krunic, Karsten (8), Kannenberg (15), Stuth (12), Rohleder (12), Rauch (6), Schöneborn (19)

[nach oben]



03.05.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball Herren mit deutlichem Sieg!


Xanten Romans Herren: Mark Sengutta


Das Herrenteam der Xanten Romans Basketball gewinnt deutlich mit 94:31 in eigener Halle gegen BG Lintfort 6!

Die Hausherren fanden gut ins Spiel und führten aufgrund einer hohen Trefferquote nach den ersten zehn Minuten schon mit 32:4. Allen voran der siebzehnjährige Mark Sengutta, welcher 18 seiner insgesamt 36 Punkte im ersten Viertel erzielte.

Die Gastgeber aus der Domstadt bestimmten das Spiel und bauten die Führung mit Schnellangriffen aus. In der zweiten Hälfte des Spiels überzeugte vor allem Jan Karsten mit vielen Rebounds und 18 Punkten.

Für die Romans spielten (Punkte):
Pajtler (2), Krüger (4), Gaston-Elias (8), Schöneborn (10), Stuth (16), Karsten (18), Sengutta (36)

[nach oben]



22.04.2015 - Pressemitteilung

Schöner Erfolg der U20-Junioren der Xanten Romans zum Saisonabschluss!
Xanten Romans - Merkur Kleve 89:60   (21:14, 21:21, 24:14, 23:11)


Xanten Romans: U20m

Auch im letzten Saisonspiel ließen sich die Schützlinge von Coach Rainer Amende nicht von ihrer Erfolgsspur abbringen. Obwohl kurzfristig einige Stammspieler nicht zur Verfügung standen und das Team durch U16-Spieler (Marco Cavallaro und Carl-Lennart Eube) ergänzt werden musste, spielten die Romans wie aus einem Guss.

So konnten die in Bestbesetzung antretenden Schwanenstädter nur bis zur Halbzeit einigermaßen mithalten (42:35). Dann legten die Domstädter um ihren Kapitän Leon Rauch, der wieder umsichtig Regie führte, richtig los.

Allen voran Mark Sengutta und Adrian Milosevic, die ihre Chancen eiskalt nutzten und mit 28 bzw. 22 Punkten die fleißigsten Punktesammler waren. In der Defense, hervorragend organisiert vom wieder aggressiv verteidigenden Florian Hortmann und den hoch aufgeschossenen Timo Winnekens und Moritz Rohleder, standen die Romans wie eine Wand. Hinzu kam, dass die "Kleinen" sich nahtlos einfügten und teilweise sogar Akzente durch umsichtiges Spiel und damit verbundenen Ballgewinnen setzten (Marco Cavallaro).

Die beiden letzten Viertel gewannen die Romans schließlich deutlich mit 24:14 bzw. 23:11, sodass ein deutliches 89:60 zu Buche stand. Lediglich die Freiwurfquote ließ wiederum Wünsche offen (9 von 24), doch schmälerte das in keinster Weise den hervorragenden Gesamteindruck des Teams, das damit ungeschlagen die Saison als Niederrheinmeister beendete.

Für die Romans spielten (Punkte):
Mark Sengutta (28), Marco Cavallaro (6), Florian Hortmann (9), Adrian Milosevic (22), Carl-Lennart Eube (2), Moritz Rohleder (4), Leon Rauch (4), Timo Winnekens (14)

[nach oben]



22.04.2015 - Pressemitteilung

Xantener U14-Basketballer verlieren mit 54:104 gegen Merkur Kleve!


Xanten Romans: U14o

Es war das erwartet schwere Spiel des Tabellendritten aus Xanten gegen den punktgleichen Tabellenzweiten aus Kleve!

Am Ende stand eine, dem Spielverlauf nach etwas zu deutliche Niederlage gegen einen physisch klar überlegenen Gegner.

Anfangs konnten die Domstädter das Spiel noch offen gestalten, so dass es nach 8 Minuten 14:14 stand. In den letzten Minuten des 1.Viertels wurde Kleve jedoch immer stärker, so dass das Viertel mit 15:20 an Kleve ging.

In zweiten Viertel ging nach dem vierten persönlichen Foul von Jonathan Miele der Spielfluss zunehmend verloren, zumal in der Offense der gegnerische Korb teilweise wie vernagelt schien. Das Viertel endete mit 30:6 für Kleve.

Auch nach der Halbzeitpause änderte sich an den Kräfteverhältnissen nichts. Während die Basketballrömer vorne selbst einfache Korbleger nicht verwandeln konnten gelang Kleve in den ersten 5 Minuten ein Durchmarsch mit 10:0.

Das letzte Viertel verlief dann wieder ausgeglichen. Zum Teil zeigte das Team der Romans nun sehenswertes Passspiel, wobei zunehmend die Kraft fehlte um die spielerischen Fähigkeiten in Punkte zu verwandeln.

Bester Xantener war Nicolai Schäfer mit einer überragenden läuferischen Leistung, zahlreichen Rebounds und vielen erfolgreichen Korbaktionen!

Das Team steht nun in der Tabelle der Niederrheinliga nach wie vor auf dem dritten Platz bevor es kommenden Sonntag zum Tabellenführer und bereits als Kreismeister feststehenden Weseler TV geht.

Für die Romans spielten (Punkte):
Nicolai Schäfer (28), Dario Hesse (12), Joshua Schotte (6), Timo Füg (5), Jonathan Miele (3), Robin Peters, Erik Angenendt, Jonas Ingenhaag, Jan-Marten Tenhaef

[nach oben]



11.04.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketvallerinnen gewinnen in Duisburg!


Xanten Romans: Damen

Xanten Romans Damen sichern 3.Tabellenplatz durch verdienten Sieg über VfvB Ruhrort/Laar!

Schon im ersten Viertel zeigte sich deutliche Überlegenheit der Xantenerinnen, obwohl sich dies nicht im Viertelergebnis von 12:12 widerspiegelt. Nach kurzer Zeit hatten sie sich allerdings an die auswärtigen Umstände gewöhnt und erlaubten der Heimmannschaft gerade mal drei Feldkörbe.

Auch nach der Halbzeit spielten die Romans wie gewohnt schnell und konnten ihre Stärke über ihre Center ausspielen. So war der Sieg im letzten Viertel mit einem 34:58 gefestigt.

In dieser Saison müssen die Damen der Xanten Romans noch gegen den TV Goch, sowie den Tabellenführunger SV Kessel antreten - die Spiele finden auswärts statt.

Für die Xanten Romans Damen spielten:
Kathrin Schlaghecken (20), Rahel Thießen (14), Sarina Maas (9), Vera Klein (6), Anna Thiele (4), Stephanie Lokotsch (2), Kitti Maas (2), Anna-Katharina Fischer (1), Ina Peters, Julia Peters, Ronja Awater

[nach oben]



28.03.2015 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer sind Niederrheinmeister!


Xanten Romans: U12o

Die U12-Basketballer der Xanten Romans bleiben an der Spitze der Niederrheinliga und sind uneinholbar Meister!

Im letzten Spiel der Saison gegen Emmerich zeigten die Romans ihre Klasse und gewannen 88:31. Von Anfang an waren die Domstädter konzentriert in der Verteidigung und erarbeiteten in 10 Minuten einen 23 Punkte Vorsprung.

Der Sieg war das ganze Spiel über nie gefährdert, sodass alle Spieler viel spielen konnten. Das Team von Coach Mark Sengutta begeisterte mit vielen Ballgewinnen und Schnellangriffen. Herrausragend war "Wirbelwind" Lukas Meintrup, der mit 24 Punkten Topscorer der Partie ist.

Das Fazit der Saison sind 11 Siege und eine knappe Niederlage, 22 Punkte und 8 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten.

Nachwuchstrainer Mark Sengutta lässt nach dem Spiel Revue passieren und erzählte: "Am Anfang der Saison hat niemand daran geglaubt, dass wir Meister werden, aber die Mannschaft hat sich hervorragend entwickelt. Ich bin unglaublich stolz darauf, was die Jungs dieses Jahr geleistet haben. Es hat Spaß gemacht die Fortschritte der "Kleinen" zu sehen und es freut mich, dass sich diese Saison viele neue Freundschaften gebildet haben. Nicht zu vergessen sind die Eltern, bei denen ich mich hiermit für ihren Einsatz und ihr Engagement bedanken möchte!"

[nach oben]



28.03.2015 - Pressemitteilung

Sieg in Duisburg sichert dritten Tabellenplatz der U16-Basketball-Junioren der Xanten Romans!     48:52 (13:17, 8:10, 6:13, 21:11)


Xanten Romans U16m: Moritz Winnekens


Fast wäre das Spiel noch sprichwörtlich in die Hose gegangen, als die Romans bei 40:27 einen sicher geglaubten 13-Punkte-Vorsprung zehn Minuten vor dem Spielende innerhalb von sechs Spielminuten herschenkten (42:46)!

Doch dank eines plötzlich auftauenden Moritz Winnekens, der in den letzten zwei Spielminuten nach schönen individuellen Aktionen und zwei verwandelten Freiwürfen noch sechs Punkte erzielte, konnten die Romans den Sieg noch mit nach Hause nehmen.

Dabei lief es von Beginn an gut für die Xantener, denn schnell ging man über 6:0 und 25:15 mit 27:21 in die Halbzeit. Auch im dritten Viertel bauten die ersatzgeschwächt angetretenen Domstädter kontinuierlich ihren Vorsprung auf 40:27 aus, wenn auch hier schon viele einfache Korbleger nicht wie gewünscht den Weg in den gegenerischen Korb fanden.

Doch plötzlich war der Duisburger Korb gänzlich zugenagelt. Zudem trafen die Gastgeber auch noch nach Belieben, da die Römer kaum Gegenwehr zeigten. So wurde aus einem 42:30 zwei Minuten vor dem Spielende ein 44:48. Alle Signale standen plötzlich auf Rot!

Eine taktische Auszeit des Trainergespannes Alshut / Amende 75 Sekunden vor dem Spielende und ein plötzlich sicher agierender Moritz Winnekens brachten dann aber die Romans in ihrem letzten Saisonspiel wieder in die Spur und den schließlich verdienten Sieg.

Dieser Erfolg sicherte den dritten Tabellenplatz, den zum Saisonbeginn kaum jemand für möglich gehalten hatte.

Für die Romans spielten (Punkte):
Marco Cavallaro (11), Rouven Remy (12), Silas Hußmann, Moritz Winnekens (10), Carl-Lennart Eube (6), Gerrit Schumacher (4), Tristan Boeck (7), Jan Gooßens, Luca Weyers (2)

[nach oben]



14.03.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball-Damen siegen über Derbygegner TV Voerde!


Xanten Romans Damen: Sarina Maas

Die Xantener Basketball-Damen traten zum Derby beim TV Voerde an!

Nach dem ersten Viertel stand es 12:5 für Xanten, nach dem zweiten Viertel 24:17. Gegen ihre Derbygegnerinnen musste viel Willenskraft und Körpereinsatz her.

Dank der guten Würfe (teilweise Drei-Punkte Würfe von Sarina Maas und Anna Thiele) behielten die Xantener Gäste aus der Domstadt in der Offensive jedoch die Oberhand, sodass es zum Sieg mit dem Ergebnis von 41:32 reichte.

Das nächste Heimspiel der Xantener Damen findet am 22.03.2015 um 14:00 Uhr in der Landwehrhalle statt.

Für die Romans spielten (Punkte):
Sarina Maas (17), Anna Thiele (11), Carina Preiß (6), Vera Klein (5), Ina Peters (2), Stephanie Lokotsch, Kitti Maas, Julia Peters, Meike Sengutte, Ronja Awater

[nach oben]



14.03.2015 - Pressemitteilung

Xantener Basketball Herren festigen Platz 3 der Kreisliga!


Xanten Romans Herren: Mark Sengutta


Die Herrenmannschaft der Xanten Romans festigen mit ihrem 67:53 Sieg über die BG Lintfort 5 den dritten Tabellenplatz!

Trotz unnötigen Ballverlusten konnten die Romans in der ersten Halbzeit einen 12 Punkte Vorsprung erarbeiten.

Vor allem im dritten Viertel waren die Domstädter unaufmerksam, sodass die Lintforter ihren Rückstand auf 7 Punkte verkürzten und das Spiel damit wieder spannend machten. Davon unbeeindruckt entschieden die Romans durch guter "3er-Quote" das Spiel und haben nun 20 Punkte auf ihrem Konto. Topscorer war Mark Sengutta mit 28 Zählern.

Für die Romans spielten:
Rohleder (6), Krunic (4), Stuth (8), Krüger (6), Fischer (8), Schöneborn (6), Paitler (1), Sengutta (28)

[nach oben]



08.03.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball-Damen siegen über Hülser SV!


Xanten Romans Damen: Steffi Lokotsch


Das Basketball-Damenteam der Xanten Romans gewann trotz einiger gesundheitlich angeschlagener Spielerinnen gegen die Damen aus Hüls!

Nach einem wackeligem Start stand es nach dem zweiten Viertel 31:22 für Xanten. Doch besonders dank der 16-jährigen Kathrin Schlaghecken, die einen Korb nach dem anderen machte, konnten die Xantener das Spiel mit einem Endstand von 64:48 für sich gewinnen.

Das nächste Heimspiel bestreiten die Xantener Damen am 22.03.2015 um 14:00 Uhr in der Landwehrhalle gegen den FKB Emmerich!

Für die Romans spielten:
Kathrin Schlaghecken (29), Stephanie Lokotsch (12), Sarina Maas (12), Anna Thiele (7), Ina Peters (2), Antonia Witthaus (2), Vera Klein, Kitti Maas, Julia Peters, Carina Preiß, Meike Sengutta, Fabi Stangl

[nach oben]



07.03.2015 - Pressemitteilung

Neue Trikots - neuer Schwung: weibliche U15-Basketballerinnen der Xanten Romans waren nicht zu stoppen!


Xanten Romans: U15w

Stolz präsentierten die weiblichen U15-Basketballerinnen der Xanten Romans die neuen Trikots!

Ab sofort ziert das Logo von Dachdeckermeister Thomas Nienhuysen die Trikots der Domstädterinnen.

Die begeisterten Basketballanhänger Jutta und Thomas Nienhuysen zeigen somit ihre Verbundenheit zu Xanten und den Xanten Romans.

In kanariengelb traten die Romans gegen die Vertretung von Oberhausen-Sterkrade an. Gleich zu Beginn zeigten die von Frederik Peters und Michael Redmann trainierten Mädchen ihre Überlegenheit. Mit schnellem Passspiel und einstudierten Spielzügen wurde die Abwehr der Oberhauserinnen durchbrochen. Nach dem ersten Viertel stand es bereits 24:5 für die Romans.

Im zweiten Viertel erhöhten die Domstädterinnen den Druck und führten zur Halbzeit mit 54:13 Punkten. Mit einem herrlichen Distanzwurf beendete Svea Möckel das dritte Viertel, in dem Sterkrade nur 4 Punkte erzielte.

Im letzten Viertel wurden die Mädchen der U13-Romans eingesetzt, wobei Charlotte Simon und Greta Mehnert einige sehr schöne Körbe erzielten. Mit 94:23 siegten die Mädchen auch in dieser Höhe verdient.

Das nächste Spiel bestreiten die Romans am 08.03.2015 beim bisher ungeschlagenen Spitzenreiter aus Emmerich. Hier versuchen die Domstädterinnen an ihre guten Leistungen anzuknöpfen!

Für die Romans spielten:
Ronja Bernert, Ronja-Marie Meckl, Alina Redmann, Katharina Peters, Lina Gatermann, Greta Mehnert, Svea Möckel, Charlotte Simon, Cara Nienhuysen, Lara Frerix, Leonie Billion

[nach oben]



07.03.2015 - Pressemitteilung

Xantener U12-Baskeballer schaffen Meilenstein zur Niederrhein Meisterschaft!


Xanten Romans U12o: Roman Krumm

Nach dem 107:31 Auswärtserfolg der Xanten Romans U12-Basketballer bei der BG Lintfort II führen die kleinen Domstädter die Tabelle der Niederrheinliga mit 20:2 Punkten unangefochten an!

Nun fehlt im letzten Heimspiel am 22.03.2015 um 12:00 Uhr im "Romans-Dome" an der Landwehr gegen FKB Emmerich noch genau ein Sieg zur Niederrhein Meisterschaft.

Dabei begann die Partie in Kamp-Linfort recht schleppend. Die Gastgeber gingen sogar in Führung und bis zur 3.Minute war die Partie beim 2:4 noch recht offen.

Die Xantener liessen einfach zu viele Chancen ungenutzt. Der Korb war wie zugenagelt. Doch dann kam der Romans Express langsam in Fahrt und binnen 4 Minuten zogen die Mannen um Coach Mark Sengutta auf 18:2 davon. Der Bann war gebrochen und es ging mit 22:4 in die Viertelpause.

Im 2.Viertel wurden durch eine gute Verteidigungsleistung die Bälle abgefangen und mit eigenen Fast Breaks und uneigennützigen Zuspielen der freie Mitspieler gut in Szene gesetzt, so dass Xanten dieses Viertel mit 37: 6 gewann. Die komfortable Pausenführung von 59:10 erlaubte das bunte Durchwechseln aller Spieler und den Einsatz von Maja Manten aus der U10, die sich erfolgreich im Jungenteam behaupten konnte. Die Krönung der Partie war der 100. Punkt von Roman Krumm, der nunj sein Team mit Kuchen verwöhnen darf.

Für die Romans spielten:
Nico Schmidt (6), Lukas Meintrup (12), Maxi Sinsel (10), Jan Manten (26), Lasse Remy (15), Tom Theisejans (4), Christian Harder (6), Joost Kallenberg (6), Romann Krunm (6), Matz Guyens (12), Maja Manten (4)

[nach oben]



07.03.2015 - Pressemitteilung

Xantener U14-Basketballer siegen verdient 62:42 gegen den TV Voerde!


Xanten Romans U14o: Nicolai Schäfer

Im ersten Heimspiel des Jahres wollte das U14-Team der Xanten Romans Revanche nehmen für das sehr unglücklich nach Verlängerung verlorene Hinspiel!

Die Mannschaft ging von Anfang an sehr konzentriert in das Spiel. Die einstudierten Spielzüge des Gegners stellten zu Spielbeginn kleinere Probleme dar, wurden aber schnell analysiert und verloren ab der 5.Minute ihre Wirkung.

Danach gelang dem Gegner im ersten Viertel nur noch ein Korb mit einem Distanzwurf, während die Domstädter mit den schnellen Jonathan Miele, Gereon Frank und Nikolai Schäfer immer wieder zu Korberfolgen kamen. Zur Halbzeit stand es dann 32:17.

In der zweiten Halbzeit wurde die Defense zunehmend schwächer, so dass der Gegner das Spiel ausgeglichen gestalten konnte, zumal die Freiwurfquote der Basketballrömer an diesem Tag mit 6 Treffern bei 30 Versuchen deutlich unter dem bisherigen Durchschnitt der Saison lag.

Die Korbjägerkrone ging an diesem Tag knapp an Nikolai Schäfer, der die meisten Rebounds holte und 18 Punkten erzielte. Die Trainer freuten sich, dass an diesem Tag alle Spieler Punkte erzielen konnten.

Für die Romans spielten:
Nikolai Schäfer (18), Gereon Frank (17), Jonathan Miele (13), Timo Füg (4), Robin Peters (2), Dario Hesse (2), Erik Angenendt (2), Jonas Ingenhaag (2), Jonas Bergsma (2)

[nach oben]



28.02.2015 - Pressemitteilung

Revanche der Xantener U16-Basketballer gegen Bocholt gelungen!
Xanten Romans - TSV Bocholt     58:52 (21:18, 15:11, 10:11, 10:12)


Xanten Romans U16o: Florian Bremenkamp

Nach der Hinspielniederlage in letzter Sekunde in Bocholt (42:44) war gegen den Tabellenzweiten Revanche angesagt!

Außerdem wollten sich die Romans trotz kurzfristigem grippebedingten Ausfall von vier Spielern noch die Chance auf den dritten Tabellenplatz erhalten.

So zeigten sie, angeführt vom wieder unermüdlichen Marco Cavallaro, bereits beim Halbzeitstand vom 36:29, dass sie die Punkte durch hohe Einsatzbereitschaft in der Domstadt behalten wollten.

Besonders stark an diesem Tag der "Längste" der Xantener Florian Bremenkamp. Er räumte unter den Körben ab, was abzuräumen war, blockte viele Würfe und verschaffte sich so die Hohheit unter den 3,05m hohen Körben.

Da die Gäste vor allem in der Schlussphase bei den Freiwürfen schwächelten, ließen die Romans nach der 54:43-Führung vier Minuten vor dem Spielschluss nur noch eine Ergebniskorrektur zu.

Für die Romans spielten:
Olli van Fürden, Lennart Miele (2), Marco Cavallaro (29), Rouven Remy (9), Silas Hußmann (2), Luis Laakmann (4), Florian Bremenkamp (8), Henning Schless (4)

[nach oben]



28.02.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball Herren siegen in Rheinberg!


Xanten Romans Herren: Frederick Peters

Das Spiel der Xantener Basketball-Herren konnte, nach einer schwachen Leistung gegen den TuS Rheinberg II am Ende doch noch mit 40:33 gewonnen werden.

Nach dem ersten Viertel stand es 5:3 für Rheinberg, da es den Xantenern nicht gelang den Korb zu treffen. Danach wurde das Spiel langsam besser und die Xantener steigerten sich immer mehr, wodurch sie dann doch schließlich gewannen.

Bester Schütze war mit 18 Punkten Frederik Peters, aber auch Martin Schöneborn überzeugte erneut durch seine gute Centerarbeit. Zudem konnte Philipp Fischer sein erstes Spiel für die Romans absolvieren.


Für die Romans spielten:
Peters (18), Schöneborn (6), Kannenberg (4), Hortmann (5), Stuth (3), Krüger (4), Fischer

[nach oben]



21.02.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans U15-Basketballerinnen gewinnen Derby gegen Kamp-Lintfort!


Xanten Romans U15w: Katharina Peters

Zu einem wahren Spitzenspiel avancierte das Basketballspiel zwischen den Xanten Romans und der BG Lintfort in der weiblichen U15-Niederrheinliga!

Beide Mannschaften konnten in Bestbesetzung antreten und die Teams zeigten von der ersten Minute an, warum sie oben in der Tabelle stehen.

Den ersten Korb erzielten die Romans mit einem sehr gelungenen Fast-Break. Das Team schaffte es jedoch nicht, sich im ersten Viertel abzusetzen. Die Lintforterinnen hielten mit ihrer teilweise überharten Spielweise dagegen und so wechselte die Führung hin und her. Denkbar knapp - mit einem Punkt - entschieden die Römerinnen den ersten Durchgang für sich.

Im zweiten Viertel konnten die Domstädterinnen durch sehr schöne Ballstaffetten überzeugen und zeigten eine tolle Mannschaftsleistung. Über die Center Lara Frerix, Leonie Billion und die sehr starke Svea Möckel wurden immer wieder Rebounds geholt und auf die schnellen Flügel weitergespielt. Mit zehn Punkten Differenz gewannen die Römerinnen dieses Viertel.

Nach der Halbzeitpause griff die BGL mit neuem Elan an. Mit schnellen Korblegern und Distanzwürfen wurden die Romans unter Druck gesetzt. Alina Redmann, Ronja-Marie Meckl und Cara Nienhuysen hielten mit sehenswerten Einzelaktionen jedoch dagegen und so wurde auch das dritte Viertel knapp für die Romans entschieden.

Im letzten Viertel ließen die Xanten Romans nichts mehr anbrennen und so konnten auch die Mädchen aus der U13-Mannschaft eingesetzt werden. Mit dem letzten Korb des Spiels krönte Kathie Peters als Aufbauspielerin ihre herausragende Leistung. Mit 64:42 Punkten gewannen die Domstädterinnen gegen einen starken Gegner aus Lintfort und belegen jetzt den zweiten Tabellenplatz.

Für die Romans spielten:
Greta Mehnert, Charlotte Simon, Ronja-Marie Meckl, Katharina Peters, Svea Möckel, Cara Nienhuysen, Lara Frerix, Leonie Billion, Alina Redmann

[nach oben]



21.02.2015 - Pressemitteilung

5.Festival der Minibasketballer am Niederrhein war ein voller Erfolg!


5.Festival der Minibasketballer

"Das hat riesig Spaß gemacht", war der einhellige Tenor aller Jungen und Mädchen, die am 5.Minibasketball-Festival des Basketballkreises Niederrhein (BKN) in Xanten teilgenommen haben!

So fragten die Mädchen und Jungen nach dem letzten Korbwurf, wann denn das nächste Minibasketball-Festival stattfinden wird.

In der Tat war diese fünfte Auflage einer Veranstaltung zur Förderung des vereinsübergreifenden Minibasketballs rundum gelungen, was die gute Stimmung aller Beteiligten und der rege Zulauf an "Nachwuchs-Nowitzkis" trotz des Termins an einem "Karnevals-Sonntag" beweisen.

Der Minibasketballwart des Kreises Niederrhein Ulf Sengutta konnte Mädchen und Jungen von Düsseldorf über Krefeld bis nach Xanten begrüßen. Die Kinder im Alter von 6-11 Jahren wurden vereinsübergreifend in zwei Leistungsniveaus (Rookies und NBA Cracks) mit vier Mannschaften eingeteilt. Zudem waren auch Kinder, die nicht im Verein spielen aus Xanten mit dabei.

Das Coaching übernahmen die Trainer Thorsten Tekolf, Katharina Peters, Cordula Stangl und Mark Sengutta der teilnehmenden Vereine. Hier stand der Spaß am Spiel im Vordergrund so dass alle Kinder viel Spielzeit bekamen, um Spielpraxis zu sammeln. Alle Spiele waren voller Action und alle Spielerinnen und Spieler bekamen nach Spielende noch einen Freiwurf, um ihr Ergebnis zu verbessern und vor allem für das persönliche Erfolgserlebnis.

Bei den Rookies spielten die Dallas Mavericks gegen die Boston Celtics und bei Cracks spielten die Los Angeles Lakers gegen die Miami Heat. Die Ergebnisse waren egal – es zählte nur das spielen miteinander. So konnten sich Kinder als Sieger fühlen, da sie viel spielten. Einen besonderen Applaus gab es für die guten Schiedsrichter Lara Frerix und Fredderik Peters, denn die jungen Nachwuchsbasketballer lebten den Fair-Play Gedanken, wonach man nicht über Schiedsrichter meckert, sondern ihnen dankt – denn ohne Schiedsrichter geht es nicht! Hiervon können auch ältere Basketballer noch lernen. Insgesamt feuerten alle Eltern die Teams an und liessen sich die frisch gebackenen Waffeln gut schmecken.

Im Anschluss an das Turnier gab es noch einen spannenden Freiwurfwettbewerb, für den der Basketballdirekt etliche Preise gestiftet hatte. Das sind die Ergebnisse:

Rookies
1. Joseph Dahan, Bayer Uerdingen
2. Yannick Meintrup, Xanten Romans
3. Michael Hrobat, vereinslos

NBA Cracks
1. Jan Manten, Xanten Romans
2. Maja Manten, Xanten Romans
3. Anton Bevermann, Bayer Uerdingen

Am Ende der Veranstaltung gab es für alle Beteiligten viel Applaus und nun heißt es üben, üben, üben, damit beim nächsten Minibasketball Festival noch mehr Körbe fallen. Und zur Beruhigung der Kinder kann gesagt werden: Es wird ein nächstes Festival geben.

[nach oben]



21.02.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball-Damen siegen gegen Merkur Kleve!


Xanten Romans Damen: Katrin Schlaghecken

Am Valentinstag siegten die Xantener Basketball-Damen auswärts überzeugend gegen eine scheinbar verzweifelte Heimmannschaft!

In Kleve ging das erste Viertel zunächst 4:12 für Xanten aus. Schon jetzt begeisterten die Gäste mit einer standhaften Verteidigung, die sich auch im zweiten Viertel bewährte (12:26).

Die Defense-Leistung der Xantener gipfelte jedoch im dritten Viertel, in dem sie nur vier gegnerische Punkte zuließen, das Ergebnis 16:48. Immer häufiger mussten die Frauen aus Kleve - dank der häufigen Xantenet Taktikänderung von Coach Ronja Awater die 24-Sekunden ablaufen lassen, ohne eine Lücke im Xantener Bollwerk zu finden, sodass sich die Mannschaften schließlich mit 28:57 trennten.

Das nächste Spiel wird am 01.03.2015 um 18:00 Uhr im Romans Dome / Landwehrhalle gegen den Hülser SV bestritten.

Für die Romans spielten:
Kathrin Schlaghecken (22), Sarina Maas (16), Carina Preiß (8), Anna-Katharina Fischer (4), Stephanie Lokotsch (4), Anna Thiele (3), Julia Peters, Vera Klein, Meike Sengutta, Kitti Maas und Ronja Awater

[nach oben]



15.02.2015 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer weiter ungeschlagen!


Xanten Romans U12o: Joost Kallenberg

Obwohl die Xantener U12-Basketballer durch Karneval und Erkrankungen nur dezimiert mit sieben Spielern zum VfL Merkur Kleve anreisten, brannten sie mit der wohl besten Saisonleistung ein wahres Basketball-Feuerwerk ab und siegten hochverdient mit 111:13!

Bereits nach 7 Minuten stand es 20:0 und die Domstädter erorberten in der Abwehr Ball um Ball. Ihre Fast-Breaks wurden mit einer guten Trefferquote abgeschlossen, hier traf besonders sicher Joost Kallenberg.

Jedes Viertel wurde deutlich gewonnen: 26:2, 32:5, 30:4 und 23:2, so dass Coach Mark Sengutta einen entspannten Karnelvalsmittag erlebte.

Jan Manten hatte die Lufthoheit bei den Rebounds und den größten Klever Spiel sicher im Griff. Die beiden Playmaker Lukas Meintrup und Maxi Sinsel setzen gekonnt ihre Mitspieler in Szene, wußten aber auch mit ihren Würfen zu überzeugen.

Damit gehen die Xantener weiter als ungeschlagener Tabellenführer der Niederrheinliga ins Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten aus Wesel, der am 01.März um 12:00 Uhr in der Landwehr halle gastiert.

Für die Romans spielten:
Nico Schmidt (4), Lukas Meintrup (18), Maxi Sinsel (21), Jan Manten (26), Christian Harder (11), Jan-Robin Schybgilla (2), Joost Kallenberg (29)

[nach oben]



14.02.2015 - Pressemitteilung

Nicht erwartete Niederlage der Xantener U16-Basketballer in Goch!
TV Goch - Xanten Romans 62:42     (14:10,16:14,21:6,11:12)


Xanten Romans U16m: Lennart Miele

Nach dem Erfolg gegen Emmerich am letzten Spieltag fuhren die Romans mit großen Erwartungen nach Goch!

Bis zur Halbzeit hielten die Domstädter dank der flinken und ballsicheren "Kleinen" Lennart Miele und Marco Cavallaro noch mit, doch im dritten Viertel war der Gocher Korb wie zugenagelt.

Auch die Defense war nicht aggressiv genug, um die Gastgeber zu stoppen - und auf Gocher Seite stand mit dem Topscorer Diene (29 Punkte) ein Riesentalent auf dem Feld, der viele Angriffe der Romans blockte und selbst vorn sicher verwandelte oder seine Mitspieler gekonnt einsetzte.

So konnten sich die Domstädter nicht wie gehofft in der Tabelle weiter verbessern.

Für die Romans spielten:
Miele (10),  Cavallaro (14),  Remy,  Boeck (2),  Weyers (2),  Bremenkamp (2),  Hußmann (2),  Winnekens (4), Schumacher (6)

[nach oben]



14.02.2015 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer weiter ungeschlagen!


Xanten Romans U12o: Lasse Remy

Auch gegen den Tabellenzweiten Basket Duisburg wahrten die Xantener U12 Basketballer ihre weiße Weste und führen die Tabelle der NIederrheinliga mit 16:0 Punkten an! Die Romans gewannen mit 70:25 zwar deutlich, aber es war ein hartes Stück Arbeit.

Die beiden Playmaker Lukas Meintrup und Maxi Sinsel wurden schmerzlich vermisst. Immer wieder kam Sand ins Getriebe der Xantener Spielzüge, es häuften sich Fang- und Abspielfehler, die von den wieselflinken Duisburgern gleich mit Körben "bestraft" wurden. So stand es zur Halbzeit nur 33:13 für die Xanten Romans.

Im 2.Durchgang aber hatte sich das Team von Coach Mark Sengutta auf die geänderte Situation eingestellt und nun lief es rund, zumal die beiden Center Lasse Remy und Jan Manten nun auch das Spiel unter den Körben beherrschten und ihre körperliche Überlegenhrit ausspielten. Das 3. und 4.Viertel wurden so mit 17:6 und 20:6 gewonnen.

Ein Sonderlob verdienten sich die beiden Rookies Justin Merten und Jan-Robin Schybgilla, die viel Spielzeit erhielten und in der Abwehr das bereits gelernte zeigten. Leider blieb ihnen ein Korberfolg versagt.

Für die Romans spielten:
Nico Schmidt (4), Justin Merten, Jan Manten (18), Lasse Remy (18), Tom Theisejans (7), Christian Harder (2), Jan Robin Schybgilla, Joost Kallenberg (11), Matz Guyens (10)

[nach oben]



14.02.2015 - Pressemitteilung

5.Minibasketball Festival des Basketballkreises Niederrhein am Sonntag, den 15.02.2015 in Xanten!


Minibasketball-Festival

Dabei geht es nicht nur närrisch zu!

Die Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis elf Jahren spielen vereinsübergreifend miteinander Basketball.

Alle Kinder aus dem Basketballkreis Niederrhein (Kreis Wesel, Kreis Kleve und Stadt Duisburg) sowie aus Uerdingen werden je nach Leistungsstärke vereinsübergreifend aufgeteilt und spielen gegeneinander.

Dabei spielt die Vereinszugehörigkeit keine Rolle. Auch Schulen und Schul AGs sind herzlich willkommen. Die Kinder werden dem Leistungsvermögen entsprechend in "NBA-Cracks" und "Rookies" aufgeteilt und anschliessend spielen die Nachwuchs-Nowitzkis vom Niederrhein miteinander. Zudem gibt es Wettbewerbe mit Korblegern und Freiwürfe.

Beginn ist um 11:00 Uhr in der Landwehr Halle in Xanten, das Ende wird gegen 13:00 Uhr erwartet.

Wer möchte mitmachen? Meldungen bitte beim Miniwart des Basketballkreises Niederrhein, Ulf Sengutta, unter ulf.sengutta@xanten-romans.de

[nach oben]



07.02.2015 - Pressemitteilung

Unerwarteter Sieg der Xantener U16-Basketballer gegen bisher ungeschlagenen Spitzenreiter!
Xanten Romans - FKB Emmerich     68:63     (18:17, 12:10, 25:20, 13:17)


Xanten Romans U16o: Rouven Remy

Nach der deutlichen 48:84 - Niederlage im Hinspiel in Emmerich und den letzten Ergebnissen beider Teams war ein Sieg der Gäste eigentlich schon vorprogrammiert!

Doch angeführt von den beiden Xantener Playmakern Marco Cavallaro und Rouven Remy und dem vom Auslandspraktikum zurückgekehrten kampfstarken Carl-Lennart Eube boten die Romans eine unerwartet starke kämpferische und spielerisch enorm verbesserte Leistung.

Von Beginn an wurden die Gäste unter Druck gesetzt und die sonst dominierenden Turnover in Grenzen gehalten.

So lagen die Amende-Schützlinge stets in Führung und mussten nur im letzten Viertel kurzzeitig bangen, als mit Henning Schless und Gerrit Schumacher zwei Aktivkräfte der Domstädter mit fünf persönlichen Fouls das Feld verlassen mussten.

Als aber der Emmericher Spielmacher drei Minuten vor dem Spielende ebenfalls sein fünftes Foul beging, machte der wieselflinke und ballsichere Marco Cavallaro mit schönen Aktionen zum Korb und sicher verwandelten Freiwürfen den Sieg der Romans perfekt.

Für die Romans spielten:
Van Fürden (2), Cavallaro (21), Remy (20), Hußmann, Eube (5), Laakmann (2), Bremenkamp (5), Schumacher (4), Schless (4), Weyers (4)

[nach oben]



31.01.2015 - Pressemitteilung

Spieltreff Basketball an der Viktorschule in Xanten und in Vynen im Februar 2015!


Xanten Romans: Spieltreff Basketball


Die Basketballer der Xanten Romans besuchen alle Schulen in Xantens näherer Umgebung, um den Kindern mit Basketball eine attraktive, schnelle und faire Sportart vorzustellen!



Im Rahmen dieser Spieltreffs Basketball trainieren alle Mädchen und Jungen das passen, fangen, dribbeln und werfen auf die Körbe. Anschliessend werden Trikots verteilt und es wird gespielt, mitgefiebert, angefeuert und jeder erfolgreiche Korbwurf wird bejubelt!

Der Deutsche Basketball Bund DBB unterstützt die Xanten Romans bei diesen Schulsportaktivitäten.

In diesem Jahr findet diese Veranstaltungsreihe am 04.02., 10.02. und 11.02.2015 in der Viktor-Grundschule in Xanten sowie am Teilstandort Vynen statt. Es kommt dann in jeder Schulstunde eine andere Klasse in die Turnhalle und übt sich dann beim Werfen auf die Körbe.

[nach oben]



31.01.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball Herren siegen im Spitzenspiel!


Xanten Romans Herren: Frederick Peters

Das Spitzenspiel zwischen den Xanten Romans und dem Moerser TV konnten die Xantener, nach einem spannenden Kampf, am Ende doch deutlich mit 72:51 für sich entscheiden.

Das Team begann das Spiel mit einer guten mannschaftlichen Zusammenarbeit, aber schaffte es nicht, sich Punktemäßig vom Gegner abzusetzen, da die Leistung im Laufe der Spielzeit immer weiter nachließ. So stand es zur Halbzeit nur 31:28 für die Romans.

Nach der Pause ging es für die Xantener mit neuer Motivation weiter und sie schafften es das dritte und vierte Viertel deutlich zu gewinnen (15:6) (26:17). Möglich war dies durch die erfolgreichen Drei-Punkte-Schützen Mark Sengutta, Magnus Kannenberg und Frederik Peters, aber auch durch die erfolgreiche Reboundarbeit von Martin Schöneborn.

Für die Romans spielten:
Peters (19), Schöneborn (15), Sengutta (14), Kannenberg (13), Stuth (6), Pajtler (5), Gaston-Elias, Krüger, Rohleder, Zurl

[nach oben]



31.01.2015 - Pressemitteilung

Niederlage der Xantener Minibasketballer gegen Bayer Uerdingen!


Xanten Romans U10o: Julius_Herlitzius


Am 25.01.2015 verlor die Xantener U10 gegen die U10 aus Uerdingen, die außer Konkurrenz mitspielen, mit 43 zu 59 Punkten.

Im ersten Viertel nutzten die Gegner die Verschlafenheit der Romans aus und schlossen das Viertel mit einer starken 19:9 Führung ab. Die Xantener kämpften sich im zweiten Viertel zurück und gingen mit 21:29 Punkten in die Halbzeitpause.

Im dritten und vierten Viertel zeigten die Domstädter viele gute Aktionen, wurden jedoch nach und nach von den technisch starken Uerdingern übertrumpft. Die Xantener zeigten ein gutes Spiel, obwohl einige wegen Krankheit nicht mitgespielt haben.

Für die Romans spielten:
Nils Scheffer, Akram Abdullah, Ella Kaya (10), Viktor Hartung (12), Paul Kienzle, Aurel Küpper, Julius Herlitzius (21)

[nach oben]



31.01.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans U12-Basketballer siegen im Spitzenspiel!


Xanten Romans U12o: Joost Kallenberg

Die Xantener U12-Basketballer siegten im Spitzenspiel der Niederheinliga gegen die BG Duisburg-West II mit 70:50 und bleiben damit weiter ungeschlagen Tabellenführer!

Dabei legten die Domstädter los wie die Feuerwehr und brannten im 1.Viertel mit 20:6 ein wahres Feuerwerk ab. Die "Starting Five" mit Jan Manten, Lukas Meintrup, Christian Harder, Maxi Sinsel und Joost Kallenberg waren technisch und spielerisch überlegen und zogen ein gutes Passspiel auf.

Aber Duisburg nutzte im 2.Viertel seine körperliche Überlegenheit und Schnelligkeit und hielt das Spiel mit wilden Würfen offen, bestrafte aber auch Xantener Nachlässigkeiten in der Deckung mit konsequenten Korberfolgen. Zur Pause stand es somit 40:23 für Xanten, das Spiel war aber noch lange nicht entschieden.

Also begann die Sengutta-Truppe wieder mit der "Starting Five" im 3.Viertel, welches mit 18:10 gewonnen wurde. Hier taten sich Joost Kallenberg und Christian Harder mit ihren Korblegern hervor.

Im 4.Viertel wurde dann bunt durchgewechselt - das Spiel war entschieden und so viel es nicht in's Gewicht, das dieser Durchgang mit 12:17 verloren wurde.

Für die Romans spielten:
Lukas Meintrup (12), Nico Schmidt (6), Justin Merten, Jan Manten (12), David Nast, Maxis Sinsel (8), Christian Harder (16), Joost Kallenberg (16), Jan-Robin Schybgilla (2), Roman Krumm

[nach oben]



24.01.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball-Herren beenden Hinrunde auf Platz 2!


Xanten Romans Herren: Mark Sengutta

Mit einem 101:27 Erfolg über den SV Kessel beendet das Herrenteam der Xanten Romans die Hinrunde auf dem 2.Tabellenplatz der Kreisliga!

Damit haben die Romans nun 14 Punkte auf dem Konto. Der Sieg zeichnete sich schon früh ab, denn nach fünf Minuten führten die Domstädter bereits mit 16:2. Die Führung wurde aufgrund von erfolgreichen Schnellangriffen und Distanzwürfen weiter ausgebaut.

Vor allem überzeugten Jan Karsten und Martin Schöneborn mit vielen Rebounds und Mark Sengutta, welcher mit 37 Punkten Topscorer der Partie ist.

Am Sonntag, den 25.01.2015 kommt der Tabellennachbar Moerser TV mit 12 Punkten auf dem Konto nach Xanten in die Landwehrhalle zum Spitzenspiel.

Für die Romans spielten:
Karsten (10), Schöneborn (7), Gaston-Elias (8), Stuth (12), Krüger (2), Kannenberg (19), Rauch (6), Sengutta (37)

[nach oben]



24.01.2015 - Pressemitteilung

Xantener U14-Basketballer siegen souverän mit 128:30 beim 1.Walsumer JC!


Xanten Romans U14o: Jannik Weyers


Gegen den technisch klar unterlegenen Gegner ging es vor allem darum den jüngeren Spielern viel Spielzeit zu geben. Leider konnten die eingeübten Spielzüge in der recht kleinen und sehr rutschigen Halle in Duisburg nicht genutzt werden!

So galt es das Spieltempo hoch zu halten und mit schnellen Korblegern zu punkten. Mit dieser Vorgabe der Trainer ging das erste Viertel mit 40:6 an die Domstädter. Erstmals in dieser Saison konnten alle eingesetzten Spieler Punkte erzielen.

Am Ende des dritten Viertels traf Dario Hesse zum 100.Punkt und darf nun bereits zum zweiten Mal in dieser Saison die Mannschaft mit Kuchen verwöhnen.

Topscorer an diesem Tag war Jannik Weyers, der mit zahlreichen Steals im Bereich der Mittellinie und sicheren Korblegern 42 Punkte erzielte und einen neuen Saisonrekord aufstellte.

Das Team steht nun nach der Hinrunde in der Tabelle der Niederrheinliga auf dem dritten Platz. Gegen die besser platzierten und physisch deutlich stärkeren Teams aus Wesel und Kleve wird es sicherlich auch in der Rückrunde spannend, zumal die Basketballrömer in beiden Hinspielen auf zwei Leistungsträger verzichten mussten.

Zum ersten Spiel der Rückrunde erwartet die Mannschaft den TV Voerde am 01.03.2014 um 14:00 Uhr im Romans Dome (Landwehrhalle).

Für die Romans spielten:
Jannik Weyers [42], Dario Hesse [22], Gereon Frank [16], Jonathan Miele [16], Erik Angenendt [12], Jan Marten Tenhaef [10], Robin Peters [6], Jonas Ingenhaag [2], Jonas Bergsma [2]

[nach oben]



10.01.2015 - Pressemitteilung

Xantener U14-Basketballer siegen verdient mit 87:39 gegen die BG Lintfort 2!


Xanten Romans: U14o

Nach schleppendem Beginn war es Ende doch noch ein klares Ergebnis für das Xantener U14-Team, das überwiegend mit Spielern aus dem jüngeren Jahrgang gestartet war!

Doch gerade in der Verteidigung fehlte es häufig an der notwendigen Laufbereitschaft, so dass die Trainer nach sechs Minuten beim Stand von 9:7 eine Auszeit für den dringend notwendigen Weckruf nahmen.

Von da an lief es besser, zumal nun auch die erfahreneren Spieler mehr Spielzeit bekamen, um einen sicheren Abstand beim Ergebnis herzustellen. So stand es nach 10 Minuten 27:10 für die Domstädter, die danach den Vorsprung kontinuierlich ausbauen und dabei allen Spielern ausreichend Spielzeit geben konnten.

Im weiteren Verlauf wurden dann auch zunehmend die in den letzten Wochen trainierten Spielzüge mit zunehmendem Erfolg umgesetzt. Bester Spieler war wieder Nikolai Schäfer mit 27 Punkten. Jonas Bergsma machte sein erstes Spiel für die Romans.

Für die Romans spielten:
Nikolai Schäfer [27], Joshua Schotte [17], Dario Hesse [12], Gereon Frank [9], Benedikt Herlitzius [8], Jan Marten Tenhaef [8], Jannik Weyers [4], Robin Peters[2], Erik Angenendt, Jonas Ingenhaag, Jonas Bergsma, Timo Füg

[nach oben]



04.01.2015 - Pressemitteilung

5.Minibasketball-Festival des Basketballkreises Niederrhein am Sonntag, den 15.02.2015 in Xanten!


Minibasketball-Festival des Basketballkreises Niederrhein (BKN)

Dabei geht es nicht nur närrisch zu!

Die Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis elf Jahren spielen vereinsübergreifend miteinander Basketball. Alle Kinder aus dem Basketballkreis Niederrhein (Kreis Wesel, Kreis Kleve und Stadt Duisburg) sowie aus Uerdingen werden je nach Leistungsstärke vereinsübergreifend aufgeteilt und spielen gegeneinander.

Dabei spielt die Vereinszugehörigkeit keine Rolle. Auch Schulen und Schul AGs sind herzlich willkommen. Die Kinder werden dem Leistungsvermögen entsprechend in "NBA-Cracks" und "Rookies" aufgeteilt und anschliessend spielen die Nachwuchs-Nowitzkis vom Niederrhein miteinander. Zudem gibt es Wettbewerbe mit Korblegern und Freiwürfe.

Beginn ist um 11:00 Uhr in der Landwehr Halle in Xanten, das Ende wird gegen 13:00 Uhr erwartet!

Wer möchte mitmachen?
Meldungen bitte beim Miniwart des Basketballkreises Niederrhein, Ulf Sengutta, unter der Email: ulf.sengutta@xanten-romans.de

[nach oben]



04.01.2015 - Pressemitteilung

Erfolgreiches internationales Euregio Basketball Turnier für die Xanten Romans in Boxmeer/Maas!


Xanten Romans: U12o

Es waren zwei Tage Basketball, Action, Spiel und Spaß!

Es war ein großartiger Beitrag zum Zusammenwachsen von Niederländern und Deutschen in der Euregio. Es war Werbung für die Stadt Xanten in den Niederlanden. Es war ein hochkarätig besetztes Turnier mit Teams aus so bekannten Städten wie Eindhoven, Breda, Arheim und s`Hertogenbosch. Es war internationales Flair zu schnuppern, besonders durch die völlig andere Spielweise der Niederländer. Es war zudem erfolgreich für die Basketballer der Xanten Romans. Dieses alles stand im Mittelpunkt des ersten Euregio Basketball Turniers in Boxmeer an der Maas, also gerademal 40 Autominuten entfernt von Xanten.

Nachdem 2012 die Kontakte zwischen dem Basketallclub Akros Boxmeerer und den Xanten Romans geknüpft wurden, entstand die Idee für ein internationales Basketball Turnier zwischen Weihnachten und Silvester. Eifrig gingen die Clubs ans Werk und das Ergebnis kann sich sehen lassen. 32 niederländische und deutsche Teams traten zum Jahreswechsel beim AKROS Youth Tournament gegeneinander an.

Ein Ergebnis, das die Euregio Rhein-Waal sehr begrüßt, weil man nirgendwo leichter miteinander in Kontakt kommt, als beim Sport. Die Förderung sozialer Kontakte zwischen Niederländern und Deutschen sieht die Euregio Rhein-Waal seit jeher als eine ihrer Kernaufgaben an. Deshalb unterstützte die Euregio Rhein-Waal dieses Turnier mit viel Freude.

Mit einem starken Aufgebot von sechs Teams fuhren die Basketballer der Xanten Romans zu diesem Turnier nach Boxmeer. Alle Teams gewannen tolle Preise. So bestanden die Siegerprämien u.a. aus Niederländischer Confiserie Schokolade und Limburgse Vlaai (Apfelkuchen aus der Region Limburg).

Mit zwei Turniersiegen der gemischten U10 und der U12 Teams, einem zweiten Platz der U14 Mädchen und der U16 Jungs, einem dritten Platz der U18 Jungs und der U22 Jung- Herren, fuhren die Domstädter zurück nach Hause.

Für die Siegerteams der beiden Xantener U10 und U12 Altersklassen waren im Einsatz: Nico Schmidt, Maja und Jan Manten, Julius und Benedikt Herlitzius, Joost Kallenberg, Justin Merten, Jan-Robin Schybgilla, Jonathan Miele, Robin Peters, Jonas Bergsma und Joshua Schotte.

[nach oben]



24.12.2014 - Pressemitteilung

Basketballnacht der weiblichen Xanten Romans Basketballerinnen!


Xanten Romans: U13w-U17w

Mit viel Vorfreude wurde die erste gemeinsame Basketballnacht der weiblichen U13 bis U17 geplant und umgesetzt!

Das Rahmenprogramm wurde dabei von den jungen Römerinnen selber durchgeführt. Mit Schlafsäcken, Luftmatratzen, Sport- und Schlafbekleidung, sowie mit selbstgemachten Leckereien, bezog die fröhliche Gemeinschaft ihr Quartier.

Nach einem leichten Training ging es dann zum gemütlichen Teil über: Zunächst wurde gegessen, dann wurde frei nach Stefan Raab "Schlag den Coach" gespielt. Die beiden Trainer Michael Redmann und Fredde Peters mussten hierbei abwechselnd gegen alle Mädchen spielen. Hierbei waren insbesondere die Kategorien Geschicklichkeit, Wissen und Musik gefragt. Im letzten entscheidenden Spiel kam es zu einem Familienduell, welches zu einem glücklichen Sieg der Coaches führte.

Ein Film zur frühen Nachtzeit durfte natürlich nicht fehlen und so machten es sich die Domstädterinnen auf ihren Bettenlagern bequem und guckten - bei selbst gemachtem Popcorn - "Fack ju goethe". Der mitgebrachte Beamer sorgte für luxuriösen Kinogenuss.

Nach einer sehr kurzen Nachtruhe wurde gemeinsam gefrühstückt. Anschließend stand das gemeinschaftliche Aufräumen und Fegen der Räumlichkeiten an. Allen hat diese weitere Aktion sehr viel Spaß gemacht und auch die Betreuer hatten nichts zu beanstanden.

Unser besonderer Dank gilt der Stadt Xanten, die dieses tolle Erlebnis für die Basketballerinnen ermöglicht hat!

[nach oben]



22.12.2014 - Pressemitteilung

U15 Basketball-Domstädterinnen gewinnen deutlich gegen New Basket Oberhausen!


Xanten Romans U15w: Lara Frerix

Mit 119:25 Punkten gewann die weibliche Basketball-U15 der Xanten Romans ihr Meisterschaftsspiel gegen New Basket Oberhausen!

Von der ersten Minute an setzten die Romans den überforderten Gegner unter Druck. Das in den letzten Wochen vom Trainerteam Redmann/Peters gesteigerte Passtraining zahlte sich aus.

Mit sehr schönen Spielstafetten erzielten die Domstädterinnen Punkt um Punkt, so dass bereits zur Halbzeitpause ein deutlicher Vorsprung mit 60:8 Punkten erreicht wurde. In der zweiten Halbzeit wurde konzentriert weiter gespielt, und von den Zuschauern gab es oft Szenenapplaus.

Eine besonders starke Leistung zeigte Svea Möckel, die sehr engagiert viele Rebounds holte und in der Offensive viel Überblick zeigte. Den umjubelten 100.Punkt erzielte Lara Frerix, bedeutet dieser Korb doch eine Runde Kuchen für die gesamte Mannschaft.

Den nächsten Einsatz haben die Mädels um Coach Michael Redmann beim Euregio Turnier in Boxmeer/NL am Sonntag, den 28.1.22014 und treffen dort auf niederländische Gegener.

Für die Romans spielten:
Ronja Bernert, Ronja-Marie Meckl, Katharina Peters, Greta Mehnert, Svea Möckel, Cara Nienhuysen, Lara Frerix, Alina Redmann

[nach oben]



22.12.2014 - Pressemitteilung

Xanten Romans starten beim Euregio Basketball Turnier in Boxmeer!


Akros Boxmeer 1975


Nachdem 2012 die ersten Kontakte zwischen dem Boxmeerer Basketball Club AKROS und den Xanten Romans geknüpft wurden, entstand die Idee für ein internationales Basketball Turnier zwischen Weihnachten und Silvester!

Eifrig gingen die Clubs ans Werk und das Ergebnis kann sich sehen lassen. 2012 war die Premiere und 2013 wurden das erfolgreiche Turnier sogar noch übertroffen - von überall aus den Niederlanden reisten die Teams an die Maas nach Boxmeer.

Nun steht die 3.Auflage am 27. und 28.Dezember 2014 an und es treten wieder niederländische und Xantener Teams in den folgenden Altersklassen an:

Samstag, 27.12.2014
Jungen U14
Mädchen U18
Jungen U16
Jungen U22

Sonntag, 28.12.2014
Jungen und Mädchen U10
Jungen U12
Mädchen U14
Jungen U18

Ein Ergebnis, das die Euregio Rhein-Waal sehr begrüßt, weil man nirgendwo leichter miteinander in Kontakt kommt, als beim Sport.

Die Förderung sozialer Kontakte zwischen Niederländern und Deutschen sieht die Euregio Rhein-Waal seit jeher als eine ihrer Kernaufgaben an. Deshalb unterstützt die Euregio Rhein-Waal dieses Turnier mit viel Freude.

Mit einem starken Aufgebot (6 Teams) fahren die Basketballer der Xanten Romans zwischen Weihnachten und Neujahr zu den Freunden nach Boxmeer.

So treffen sich die "kleinen" Basketballer am Sonntagmorgen um 7:30 Uhr in Xanten um dann gemeinsam zum Turnier nach Boxmeer zu fahren. Beide Vereine starten damit eine neue Etappe der in 2012 begründeten Sportfreundschaft.

[nach oben]



20.12.2014 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer sind ungeschlagen Herbstmeister!


Xanten Romans: U12o

Die Xantener U12-Basketballer absolvierten das letzte Hinrundenspiel der Niederrheinliga bei FKB Emmerich und gewannen souverän 82:20 (20:2, 23:6, 19:2)!

Damit sind die Mannen der Coaches Mark und Ulf Sengutta ungeschlagener Herbstmeister und können sich nun auf die Rückrunde im Januar vorbereiten.

Von Beginn an spielte das dezimierte Xantenber Team seine technische Überlegenheit aus und führte bereits zur Halbzeit mit 43:8. Ein Sonderlob verdiente sich Rookie Jan-Robin Schybgilla, der 35 Minuten lang sein bislang erlerntes zeigen durfte.

Center Jan Manten beherrschte die Körbe und sicherte sich die Rebounds und konnte insgesamt 32 Punkte verbuchen.

Für die Romans spielten:
Nico Schmidt (3), Lukas Meintrup (10), Maxi Sinsel (19), Jan Manten (32), Christian Harder (13), Maja Manten (2), Joost Kallenberg (4), Jan-Robin Schybgilla

[nach oben]



20.12.2014 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball-Damen Siegen verdient gegen den TV Goch!


Xanten Romans: Damen


Das Damen-Basketballteam der Xanten Romans konnte sich auch gegen den TV Goch durchsetzen!

Bereits in der ersten Halbzeit zeigten die Xantenerinnen ihre Überlegenheit und gingen mit einem Stand von 26:14 in die Halbzeitpause.

Nach dieser stellten die Coaches Leon Rauch und Ronja Awater auf eine Mannverteidigung um.

Auch hier behielt die Damenmannschaft der Xanten Romans die Oberhand. Ganze acht Minuten erzielten die Gegnerinnen unter der fleißigen Verteidigung keine Punkte.

Mit einem Endstand von 59:33 verabschiedeten sich die Xantenerinnen in die Weihnachtspause.

Für die Romans spielten:
Sarina Maas (14), Kathrin Schlaghecken (12), Rahel Thießen (8), Anna Thiele (7), Ina Peters (4), Meike Sengutta (4), Anna Katharina Fischer (4), Julia Peters (4), Kitti Maas (2), Kerstin Reich (2), Carina Preuß, Fabi Stangl

[nach oben]



13.12.2014 - Pressemitteilung

Sieg mit über 100 Punkten Vorsprung!


Xanten Romans: U15w


Das weibliche U15-Basketballteam der Xanten Romans erzielte im Basketballspiel in Kleve einen 107:6 Erfolg!

Bei der Klever Heimmannschaft handelte es sich um eine neu formierte Truppe, die gegen die erfahrenen Domstädterinnen nicht den Hauch einer Chance hatte.

Das Team der Romans konnte daher viele Spielzüge umsetzen, die in den letzten Wochen trainiert wurden. Dabei zeigte Cara Nienhuysen eine sehr engagierte Leistung sowohl in der der Offensive, als auch in der Defensive.

Für die Romans spielten:
Cara Nienhuysen, Svea Möckel, Leonie Billion, Katharina Peters, Alina Redman, Greta Mehnert, Lara Frerix

[nach oben]



13.12.2014 - Pressemitteilung

Xantener U14-Basketballer verlieren mit 50:69 gegen Merkur Kleve!


Xanten Romans U14o: Gereon Frank

Ohne die beiden in dieser Saison erfolgreichsten Xantener Spieler hatte das U14 Team gegen einen physisch klar überlegenen Gegner in Kleve einen schweren Stand!

Vor allem der Klever Center Willem Koen war nur schwer aus dem Spiel zu nehmen und erzielte 32 Punkte.

Trotzdem konnten die Domstädter das Spiel zu Beginn offen gestalten und lagen nach fünf Minuten sogar mit 10:8 in Führung. Doch die Konzentration im Abschluss konnte auch wegen des hohen physischen Aufwands in der Defense nicht gehalten werden. Die Spielzüge wurden gegen die langen Gegner oft zu hektisch und damit ohne Erfolg abgeschlossen, sodass bis zur 18.Spielminute nur noch drei Feldkörbe erzielt wurden. Zur Halbzeit stand es 36:21 für Kleve.

In der zweiten Halbzeit war das Spiel dann wieder ausgeglichener da das Team wieder mehr Ruhe zum erfolgreichen Abschluss fand und sich auch die Defense verbessert zeigte. Das letzte Viertel wurde mit 14:13 gewonnen. Trotzdem fehlte am Ende dann auch ein wenig die Kraft den Abstand weiter zu verringern.

Mit der Freiwurfquote (8 Erfolge bei 20 Würfen) waren die Trainer zufrieden. Das Team steht nun in der Tabelle der Niederrheinliga auf dem dritten Platz bevor am kommenden Sonntag der Tabellenführer Weseler TV in den Romans Dome kommt.

Für die Romans spielten (Punkte):
Gereon Frank (18), Dario Hesse (14), Jonathan Miele (10), Benedikt Herlitzius (6), Jannik Weyers (2), Robin Peters, Erik Angenendt, Jonas Ingenhaag, Jonas Bergsma

[nach oben]



06.12.2014 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball Herren gewinnen in Lintfort!


Xanten Romans: Herrenteam

Das Spiel der Xantener Basketball-Herren gegen die BG Lintfort 6 konnte mit 59:43 gewonnen werden!

Im gesamten Spiel überzeugte das Team durch seinen Einsatz und sein Zusammenspiel, weshalb der Sieg zu keiner Zeit gefährdet war und jedes einzelne Viertel gewonnen wurde (18:12; 20:14; 9:8; 12:9).

Allerdings konnte es erneut nicht geschafft werden, die Konzentration in der zweiten Hälfte des Spiels aufrecht zu halten.

Erneut war der 16jährige Mark Sengutta mit 23 Punkten der erfolgreichste Korbschütze.

Für die Romans spielten (Punkte):
Sengutta (23), Schöneborn (12), Peters (9), Rohleder (8), Karsten (6), Bauling (1), Krüger, Pajtler

[nach oben]



06.12.2014 - Pressemitteilung

U14o siegt verdient mit 87:39 gegen die BG Lintfort 2!


Xanten Romans: U14o

Nach schleppendem Beginn war es Ende doch noch ein klares Ergebnis für das U14 Team, das überwiegend mit Spielern aus dem jüngeren Jahrgang gestartet war!

Doch gerade in der Verteidigung fehlte es häufig an der notwendigen Laufbereitschaft, so dass die Trainer nach sechs Minuten beim Stand von 9:7 eine Auszeit für den dringend notwendigen Weckruf nahmen.

Von da an lief es besser, zumal nun auch die erfahreneren Spieler mehr Spielzeit bekamen, um einen sicheren Abstand beim Ergebnis herzustellen. So stand es nach 10 Minuten 27:10 für die Domstädter, die danach den Vorsprung kontinuierlich ausbauen und dabei allen Spielern ausreichend Spielzeit geben konnten.

Im weiteren Verlauf wurden dann auch zunehmend die in den letzten Wochen trainierten Spielzüge mit zunehmendem Erfolg umgesetzt. Bester Spieler war wieder Nikolai Schäfer mit 27 Punkten. Jonas Bergsma machte sein erstes Spiel für die Romans.

Das Team steht nun in der Tabelle der Niederrheinliga auf dem zweiten Platz bevor es am kommenden Samstag zum Tabellennachbarn nach Kleve geht.

Für die Romans spielten (Punkte):
Nikolai Schäfer (27), Joshua Schotte (17), Dario Hesse (12), Gereon Frank (9), Benedikt Herlitzius (8), Jan Marten Tenhaef (8), Jannik Weyers (4), Robin Peters (2), Erik Angenendt, Jonas Ingenhaag, Jonas Bergsma, Timo Füg

[nach oben]



06.12.2014 - Pressemitteilung

Xanterner U16 Basketballer siegreich gegen Basket Duisburg:     Xanten Romans - Basket Duisburg 62:39 (13:14,15:9,25:8,9:8)


Xanten Romans: U16m

Zum Jahresabschluss gelang es den U16 Basketballern der Xanten Romans endlich vor eigenem Publikum den Gast geschlagen nach Hause zu schicken und so die verbesserten Trainingsleistungen umzusetzen!

Dabei war es wieder Playmaker Marco Cavallaro, der Tempo und Inhalt des Spiels seines Teams bestimmte. Wie wichtig er augenblicklich ist, zeigte sich, als er erstmals beim Stand von 60:31 acht Minuten vor dem Spielende eine kleine Pause bekam un die Romans in dieser Zeit nicht einen Punkt erzielten.

Stark entwickelt zeigte sich auch Henning Schless, der nicht nur 14 Punkte erzielte, sondern auch viele Rebounds dank seiner körperlichen Präsenz unter beiden Körben holte.

So war es auch in diesem Spiel nur das erste Viertel, bei dem die Gastgeber lange brauchten, um den Rhythmus zu finden.

Für die Romans spielten (Punkte):
Olli van Fürden (4), Maco Cavallaro (18), Rouven Remy (7), Silas Hußmann (2), Moritz Winnekens (4), Florian Bremenkamp (2), Tristan Boeck (7), Henning Schless (14), Luca Weyers (4)

[nach oben]



29.11.2014 - Pressemitteilung

Xanten Romans Damen erneut siegreich!


Xanten Romans Damen: Sarina Maas

Das Damenteam der Xanten Romans erklimmt den zweiten Platz in der Tabelle nach einem Sieg gegen den VfvB Ruhrort/Laar!

Mit einer mehr als vollen Bank von 12 Spielerinnen (die restlichen Damen feuerten ihren Mannschaftskolleginnen euphorisch im Zuschauerraum an) begaben sich die Xantenerinnen in das Ligaspiel gegen das noch junge Team aus Ruhrort/Laar.

Die Damen starteten mit einem 17:12 Vorsprung in das Spiel. Auch im zweiten Viertel bleiben die Xantenerinnen souverän und ließen ihre Gegener nur auf zwei Punke heran kommen.

In der Halbzeitpause lobten Coach Leon Rauch und Ronja Awater vor allem das schnelle Fastbreak-Spiel nach vorn sowie die fließige Verteidigung der Xantenerinnen. Durch konzentierte Arbeit in der Defense, sowie starke Spielzüge über die Center in der Offense gewannen die Damen mit einem Endergebnis von 47:43.

Das nächste Heimspiel unseres Damenteams findet am 07.12.2014 um 14:00 Uhr gegen den TV Goch statt. Die Xantenerinnen freuen sich auf Eure Unterstützung!

Für die Romans spielten (Punkte):
Sarina Maas (12), Kathrin Schlaghecken (12), Rahel Thießen (10), Anna Thiele (5), Meike Sengutta (2), Carina Preuß (2), Stephanie Lokotsch (2), Kerstin Reich (2), Kitt Maas, Julia Peters, Ina Peters, Anna Katharina Fischer

[nach oben]



29.11.2014 - Pressemitteilung

Xantener Basketball Herren verlieren gegen Ruhrort/Laar!


Xanten Romans Herren: Mark Sengutta

Das letzte Spiel der Xantener Basketball-Herrenmannschaft wurde mit 50:63 gegen das Team des VfvB Ruhrort/Laar verloren!

Dabei begann die Partie mit einem engen Spiel und bis zum Ende der ersten Hälfte blieb das Spiel spannend (29:35).

Danach vergrößerte sich aber der Abstand, da trotz des guten Einsatzes aller Spieler der Korberfolg ausblieb.

Besonders überzeugen konnte trotz der Niederlage Mark Sengutta, der 29 Punkte für das Xantener Team erzielt hat.

Für die Romans spielten (Punkte):
Sengutta (29), Peters (8), Rauch (5), Karsten (4), Stuth (2), Pajtler (2), Rohleder, A.Bauling, D.Bauling, Krüger

[nach oben]



21.11.2014 - Pressemitteilung

Dramatische Niederlage der Xantener Damen-Mannschaft gegen Voerde!


Xanten Romans Damen: Katrin Schlaghecken

In einem sowohl dramatischen, wie auch unglücklichen Spiel mussten sich die Xanten Romans Basketball-Damen dem Gegner aus Voerde zuhause mit einem Punkt Rückstand (44:45) geschlagen geben!

Im gut gefüllten "Romans Dome" entwickelte sich von vorneherein eine ausgeglichene Partie, in der sich keine der beiden Mannschaften jemals mehr als 5 Punkte absetzten konnte. Im ersten Viertel war es Centerspielerin Kathrin Schlaghecken, die mit 14 erzielten Punkten in einem Viertel Xanten gleich auf mit Voerde hielt.

Ab dem zweiten Viertel erhielt sie zunehmend Unterstützung, die in der Endabrechnung ebenfalls 14 Punkte erzielte. Erfreulich war außerdem das Pflichtspieldebüt von Kerstin Reich, die von der Bank kommend innerhalb von einer Minute ihre ersten beiden Sprungwürfe im Romans-Dress verwandelte.

Schlussendlich gelang es den Romans allerdings zu keinem Zeitpunkt ihr Potenzial in der Offensive abzurufen und sich entscheidend abzusetzen, sodass Voerde mit einem Drei-Punkte-Wurf kurz vor Ende das Spiel doch noch zu seinen Gunsten wenden konnte.

Wiedergutmachung wollen die Römerinnen am 16.11.2014 um 14:00 zuhause gegen die junge Truppe aus Ruhrort/Laar betreiben.

Für die Romans spielten (Punkte):
Kathrin Schlaghecken (18), Kitti Maas, Kerstin Reich (4), Sarina Maas (14), Julia Peters, Anna Katharina Fischer (2), Meike Sengutta (2), Carina Preuß (2), Sandra Mehnert, Stephanie Lokotsch (2), Ina Peters und Fabienne Stangl

[nach oben]



21.11.2014 - Pressemitteilung

Deutliche Niederlage der U16-Basketballer in Duisburg!


Xanten Romans: U16m

Schon zur Halbzeit war absehbar, dass bei den Hambornern schwer zu gewinnen sein wird!

Bereits im ersten Viertel waren die Gastgeber mit 22:6 in Führung gegangen, da wieder einfache Ballverluste der Romans zu Schnellangriffen führten, die erfolgreich abgeschlossen wurden. Auch im Laufe der weiteren Spielzeit waren die Duisburger sicherer im Ausnutzen der sich bietenden Chancen. Noch zu viele technische Unzulänglichkeiten hindern die Romans derzeit die Spiele ausgeglichner zu gestalten.

Ausnahmen bildeten Gerrit Schumacher mit großem Einsatz und der wieselflinke Marco Cavallaro, dessen fleißiges Training jetzt auch in den Spielen Früchte trägt - als Regisseur und Vollstrecker!

25 Punkte standen diesmal am Ende des Spieles auf seinem Konto, die noch mehr hätten sein können, wenn er nach einem sehr schmerzhaften Zusammenstoß mit einem Gegner nicht zehn Minuten hätte pausieren müssen und seine Quote von der Freiwurflinie noch besser würde. So trafen 8 von 14 Würfen nicht das Ziel, wobei die letzten vier erfolgreich waren. An ihm müssen sich jetzt die anderen Xantener Spieler im Training ausrichten.

Für die Romans spielten (Punkte):
van Fürden (4), Cavallaro (25), Remy (7), Hußmann, Winnekens (8), Bremenkamp, Schumacher (6), Weyers

[nach oben]



15.11.2014 - Pressemitteilung

Xantener Basketball-Herren siegreich!


Xanten Romans: Herrenteam

Erneut konnte das Basketball-Herrenteam der Xanten Romans das Spiel knapp mit 54:52 gegen das Team des BG Lintfort IV gewinnen!

Das Spiel blieb bis zum Ende der ersten Hälfte spannend und eng, so dass die Xantener mit nur einem Punkt in Führung lagen (24:23).

Allerdings wurde diese Führung im danach folgenden Viertel durch unkonzentriertheit wieder verspielt (37:44).

Somit musste im letzten Viertel der Rückstand aufgeholt werden, aber diese Aufgabe wurde vom ganzen Team erfolgreich erledigt und das Viertel mit 17:8 deutlich gewonnen.

Nach diesem erfolgreichen Spieltag steht das Xantener Team nun auf Platz 1 in der Tabelle der 2. Kreisliga.

Für die Romans spielten (Punkte):
Sengutta (7), Karsten(4), Rohleder (2), Peters (6), Gaston-Elias (6), Kannenberg (19), A.Bauling, Stuth, Krüger (6), D.Bauling, Schöneborn (2), Pajtler (2)

[nach oben]



15.11.2014 - Pressemitteilung

Xanten Romans U16-Basketballer verlieren gegen BG Duisburg-West 59:62     (6:17, 22:15, 14:15, 17:15)


Xanten Romans U16m: Marco Cavallaro


Trotz großartigem Einsatz gelang es den Romans nicht, den schwer erkämpften 59:58-Vorsprung 58 Sekunden vor dem Schlusspfiff ins Ziel zu retten!

Einfache Fehler, die sich auch schon durch das ganze Spiel der Romans durchzogen, brachten die Gäste unerwartet noch zweimal in Ballbesitz, den diese dann auch mit zwei erfolgreichen Korblegern zum Sieg nutzten.

Überragend in den Reihen des Xantener Nachwuchses war an diesem Tag der quirlige Marco Cavallaro, der das Spiel lenkte und auch selbst 17 Punkte erzielte.

Für die Romans spielten (Punkte):
Olli van Fürden (6), Lennart Miele (4), Marco Cavallaro (17), Rouven Remy (14), Silas Hußmann (2), Moritz Winnekens (6), Gerrit Schumacher (4), Tristan Boeck (2), Henning Schless (4), Luca Weyers

[nach oben]



14.11.2014 - Pressemitteilung

Xantener U14-Basketballer siegen souverän 125:11 gegen die BG Duisburg West 2


Xanten Romans U14o: Nicolai Schäfer

Im ersten Heimspiel der Saison siegte das U14 -Team der Xanten Romans hochverdient, obwohl die Wurfquote gar nicht mal so gut war. Dario Hesse brachte es auf den Punkt: "Wir treffen zwar nicht so gut, aber dafür werfen wir sehr oft".

Umso besser lief es in der Defense, die kaum einmal einen Korbwurf des Gegners zuließ. Alle kämpften um jeden Ball und so konnten die Trainer Felix und Gerald Stangl frühzeitig jedem Spieler Spielzeit geben, ohne den Erfolg zu gefährden. Zur Halbzeit stand es etwas überraschend 56:4.

Bester Spieler der Domstädter war an diesem Tag Nikolai Schäfer, der die meisten Rebounds holte und Topscorer mit 38 Punkten war. Dario Hesse machte in der 35.Minute den 100.Punkt und darf nun für das Team Kuchen backen.

Die mannschaftliche Geschlossenheit, das gelungene Passspiel und der Blick für den besser postierten Mitspieler zeichneten heute das Team aus.

Am 30.11.2014 kommt die BG Lintfort 2 um 12:00 Uhr in den Romans Dome (Landwehrhalle). Dann möchte man den vielen Zuschauern ein ebenso souveränes Spiel zeigen!

Für die Romans spielten (Punkte):
Nikolai Schäfer [38], Joshua Schotte [16], Gereon Frank [14], Jonathan Miele [14], Benedikt Herlitzius [12], Jannik Weyers [12], Robin Peters [8], Dario Hesse [6], Erik Angenendt [5], Jonas Ingenhaag

[nach oben]



14.11.2014 - Pressemitteilung

Xantener U12 Basketballer siegen mit 83:10 gegen Nachwuchs der BG Lintfort!


Xanten Romans: U12o

In der Niederrheinliga siegte der U12-Tabellenführer Xanten Romans gegen die BG Lintfort II mit 83:10 in einem fairen und temporeichen Spiel!

Dabei wollten die Mannen von Coach Mark Sengutta den schwachen Auftritt der Vorwoche in Wesel vergessen machen und spielten sich Chance um Chance heraus.

Jedes Viertel wurde klar dominiert: 26.2, 10.1, 28.6 und 29:1.

Besonders die Rookies Roman Krumm, Justin Mertin und Jan-Robin Schybgilla wussten dabei zu überzeugen.

Für die Romans spielten (Punkte):
Nico Schmidt, Lukas Meintrup (12), Maxi Sinsel (4), Justin Merten, Jan Manten (8), Lasse Remy (16), Christian Harder (16), Joost Kallenberg (7), Matz Guyens (10), Tom Theisejans (6), Jan-Robin Schybgilla (2), Roman Krumm (4)

[nach oben]



06.11.2014 - Pressemitteilung

Klarer Auswärtssieg der U13-Basketballmädchen der Xanten Romans!


Xanten Romans U13w: Ronja-Marie Meckl

Mit nur fünf Mädchen bestritt die U13 der Xanten Romans ihr Auswärtsspiel gegen Essen-Frintrop!

Die Essener Vertretung war in voller Besetzung (12 Mädchen) anwesend, zudem waren viele Eltern zur Unterstützung dabei.

Trotzdem ließen sich die Domstädterinnen vom Niederrhein davon nicht beeindrucken: Von der ersten Minute an wurde Essen mit einem schnellen Kombinationsspiel überlaufen.

Durch diesen Angriffswirbel war der Gegner schnell überfordert und Xanten führte bereits zur Halbzeit mit einem hohen Vorsprung. Auch die Verteidigung wurde sehr gut umgesetzt, so dass die Essener Mühe hatten, den Ball richtig ins Spiel zu bringen.

Die Romans zeigten eine sehr gute Kondition bei gleichzeitig sehr geringer Foulquote. So konnten Charlotte Simon, Greta Mehnert, Anna Kamps und Lina Gatermann das Spiel mit 76 :8 für sich entscheiden. Überragend zeigte sich Ronja-Marie Meckl, die alleine 44 Punkte erzielte und immer wieder geschickt ihre Mitspielerinnen in Szene setzte.

Die U13 Mädchen suche noch Verstärkung und laden interessierte Mädchen im alter von 10 bis 13 Jahren zum Schnuppertraining jeden Montag um 17:30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Birten ein!

[nach oben]



06.11.2014 - Pressemitteilung

Xantener U12 Korbjäger siegen im Spitzenspiel der Niederrheinliga in Wesel!


Xanten Romans U12o: Lukas Meintrup

Es war ein echtes Spitzenspiel zwischen den Nachwuchs-Korbjägern aus Wesel und der Xanten Romans, wobei die Römer-Städter knapp mit 50:47 die Nase vorne hatten!

Beide Teams legten los wie die Feuerwehr und kreierten viele Chancen. Xanten führte nach dem 1.Viertel mit 16:6, lag dann plötzlich im 2.Viertel mit 20:23 hinten und berappelte sich bis zur Halbzeitpause dann wieder auf 30:25.

Hin und her ging es dann bis in die Schlussminute, als Matchwinner Lukas Meintrup beim Stand von 49:47 für Xanten nach einem Foul zwei Freiwürfe erhielt. Der erste Wurf fand sicher ins Ziel und der 2.Wurf landete in den Händen der Weseler, die mit ihrem letzten Korbwurf dann einen 3er versuchten - allerdings vergeblich.

So gewann Xanten am Ende glücklich aber aufgrund der größeren mannschaftlichen Leistungsdichte nicht unverdient und führt nun die Tabelle mit 8:0 Punkten an.

Für die Romans spielten (Punkte):
Nico Schmidt (2), Lukas Meintrup (11), Roman Krumm, Justin Merten, Jan Manten (12), Lasse Remy (8), Christian Harder (2), Tom Theisejans (9), Matz Guyens (4), David Nast, Jan Robin Schybgilla, Joost Kallenberg (4)

[nach oben]



01.11.2014 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball-Herren siegen im Derby!


Xanten Romans: Herrenteam

Am vergangenen Sonntag konnte das Herrenteam der Xanten Romans das Spiel gegen den TuS Rheinberg 2 mit 76:32 für sich entscheiden!

Sie begannen das Spiel konzentriert, wodurch das Team schon nach vier Minuten mit 13:0 führte. Dies blieb auch die erste Hälfte genauso, wodurch der Vorsprung auf 43:17 ausgebaut werden konnte.

Allerdings kam es im 3.Viertel, wie auch in den Spielen zuvor, zu einigen Nachlässigkeiten, so dass dieses nur knapp gewonnen werden konnte. Glücklicherweise änderte sich dies dann wieder im letzten Viertel.

Besonders überzeugend war Martin Schöneborn, der unter dem Korb seine Größe ausnutzte und dadurch viele Rebounds holte und auch 16 Punkte erzielt hat. Auch konnten Alexander und Daniel Bauling ihren ersten Korb erzielen für die Xanten Romans erzielen.

Für die Romans spielten (Punkte):
Kannenberg (14), Rohleder (2), Peters (15), Gaston-Elias (17), A.Bauling (2), Stuth (4), Krüger, D.Bauling(2), Schöneborn (16), Pajtler (4)

[nach oben]



28.10.2014 - Pressemitteilung

Knappe Niederlage der Xantener U16-Basketballer in Bocholt!     TSV Bocholt - Xanten Romans 44:42 (12:4,11:13,12:12,9:13 )


Xanten Romans U16m: Oliver van Fürden


Mit dem letzten Angriff hatten die Romans die Chance auf den Sieg, doch wie schon oft im Verlaufe des gesamten Spieles ging der Ball im Dribbling auf dem Weg zum Korb verloren!

So jubelten die Gastgeber über einen hart umkämpften Sieg, denn schnell lagen die Domstädter im ersten Viertel zurück, kämpften sich aber Stück für Stück heran, gewannen das zweite und vierte Viertel. Doch wurde der Fleiß lettztendlich nicht belohnt.

Sehr gut präsentierte sich in Bocholt Rouven Remy, der immer wieder geradlinig zum Korb zog und auch sicher verwandelte.


Für die Romans spielten (Punkte):
Marco Cavallaro (2), Rouven Remy (19), Silas Hußmann (2), Moritz Winnekens (6), Tristan Boeck (9), Luca Weyers (2), Oliver van Fürden, Florian Bremenkamp, Lennart Miele

[nach oben]



27.10.2014 - Pressemitteilung

Xantener U12 Basketballer festigen Tabellenführung mit 93:50 Sieg gegen Merkur Kleve!


Xanten Romans U12o: Lasse Remy

Ein echtes Spitzenspiel in der Niederrheinliga lieferten sich die U12 Basketballer gegen Merkur Kleve und gewannen am Ende deutlich mit 93:50!
Dabei sah es am Anfang gar nicht danach aus. Es ging hin und her und zur Viertelzeit führte Xanten knapp mit 20:13. Die Sengutta-Schützlinge ließen einfach zu viele Korbchancen ungenutzt liegen und Kleve traf nach Belieben.

Im Laufe des Spiels setzte sich aber die mannschaftliche Geschlossenheit der Domstädter mit ihrer technischen und taktischen Überlegenheit durch und nach dem Pausenstand von 46:23 zogen sie davon. Dabei überzeugte Lasse Remy mit seinen Aktionen beim Rebound und Nico Schmidt machte sein bestes Spiel für die Domstädter. Auch Tom Theisejan zog immer wieder unnachahmlich zum Korb und trieb sein Team nach vorne.

Damit führen die Xanten Romans mit drei Siegen in drei Spielen die Tabelle unangefochten an!

Es spielten (Punkte):
Nico Schmidt (10), Lukas Meintrup (6), Maxi Sinsel (12), Justin Merten, Jan Manten (10), Lasse Remy (20), Christian Harder (8), Joost kallenberg (8), Tom Theisejans (17), David Nast, Jan Robin Sybgilla, Roman Krumm (2)

[nach oben]



11.10.2014 - Pressemitteilung

Sieg der Xantener Minibasketballer gegen BG Duisburg West!


Xanten Romans U10o: Maja Manten

Die Xantener U10-Minibasketballer gewannen gegen den BG Duisburg West mit 50:22 in Xanten.

Schon im erstem Viertel setzten sich die Domstädter gegen Duisburg durch, indem sie mit 15:2 davon zogen. Die U10-Korbjäger aus der Domstadt bauten die Führung bis zum Ende aus und gewannen schließlich verdient.

Besonders die Neuen der Xantener zeigten ein gutes Spiel. Der Neuzuwachs Nils Scheffer erzielte in diesem Spiel seine ersten zwei Punkte. Aber auch die "Älteren", Maja Manten, Julius Herlitzius und Nico Crain, zeigten ihr Können und überboten die Duisburger durch ihre Technik.

Insgesamt war es ein verdienter Sieg für die Minis von Coach Timo Winnekens, der von der ganzen Mannschaft getragen wurde.

Spieler (Punkte):
Nils Scheffer (2), Akram Abdullah (0), Paul Kienzle (0), Julius Herlitzius (20), Maja Manten (16), Linus Arendt (0), Aurel Küpper (0), Noah Nast (0), Nico Crain (0)

[nach oben]



11.10.2014 - Pressemitteilung

Sieg der Xantener U10-Basketballer in Kamp-Lintfort!


Xanten Romans U10o: Julius Herlitzius

Die Xantener Basketball-Minis gewannen 55:26 gegen den BG Lintfort!

Die Domstädter zeigten ein starkes Spiel und besiegten die Gegner solide. Durch die gute Verteidigung der Xantener kamen die Lintforter nicht zum Korb.

Besonders erfreulich waren die ersten zwei Punkte des Neulings Aurel Küpper, die dem Sieg das "i-Tüpfelchen" gaben.

Gespielt haben:
Niels Scheffer, Noah Nast, Paul Kienzle, Aurel Küpper (2), Maja Manten (8), Nico Crain (29), Viktor Hartung (6), Akram Abdullah, Julius Herlitzius (10)

[nach oben]



11.10.2014 - Pressemitteilung

Xantener Basketball Herren erzielen 2.Saionsieg!


Xanten Romans on fire!

TuSpo Huckingen - Xanten Romans Basketball-Herren 55:59

Das Spiel begann mit einer schwachen Leistung, die sich bis zur Halbzeit hinzog, wodurch die Xantener Herren mit 33: 22 hinten lagen.

Nach der Halbzeit begannen diese aber endlich ihr schnelles Spiel zu spielen und führten die meisten Angriffe konzentriert zu Ende, wodurch der Vorsprung der Gastgeber immer geringer wurde.

Im letzten Viertel schafften die Xantener es erneut in der letzten Minute das Spiel mit einerer Energieleistung 55:59 zu gewinnen.

Es spielten (Punkte):
Kannenberg (12), Peters (6), Gaston-Elias (14), Stuth (9), Schöneborn (18), A.Bauling, D.Bauling, Pajtler

[nach oben]



11.10.2014 - Pressemitteilung

Xantener U12-Korbjäger verteidigen Tabellenspitze!


Xanten Romans U12o: Lukas Meintrup

Nach dem Auftakterfolgt bei der BG Duisburg-West gewannen nun die Xanten Romans U12-Basketballer bei Basket Duisburg mit 57:34 in der Niederrheinliga und verteidigen damit die Tabellenführung!

Die Mannen von Coach Mark Sengutta führten dank ihrer technischen Überlegenheit nach gutem Kombinationsspiel bereits zur Pause mit 39:11. Im 2.Durchgang wechselte der Trainer dann munter durch und gab allen Spielern viel Spielpraxis.

Es wurden nach wie vor viele Korbchancen herausgespielt, aber lediglich die Trefferquote lies zu wünschen übrig. Ein besonderes Lob erhielten die "Langen" Lasse Remy und Jan Manten für ihre gute Reboundarbeit unter den Körben.

Nach den Herbstferien erwarten die U12 Korbjäger den Tabellennachbarn VfL Merkur Kleve am 26.Oktober um 12:00 Uhr im Romans Dome zum Heimspiel.

Für die Romans spielten (Punkte):
Maxi Sinsel (12), Lukas Meintrup (6), Nico Schmidt (2), Justin Merten, Matz Guyens, David Nast, Lasse Remy (17), Joost Kallenberg, Christian Harder (4), Tom Theisejans (2), Jan Manten (16), Roman Krumm

[nach oben]



08.10.2014 - Pressemitteilung

Xantener Basketball-Herren siegreich in 2.Kreisliga!


Xanten Romans Herren: Frederick Peters

Das erste Saisonsieg wurde direkt im ersten Spiel gegen den Moerser TV eingefahren!

Das Spiel begann sehr gut, so dass die Xantener das 1.Viertel mit 17:0 gewannen, wobei die Leistung danach erheblich nachließ.

Dadurch wurde dann das 3.Viertel mit 19:2 verloren, aber es gelang den Herren noch sich zurück in's Spiel zu kämpfen, das Spiel in der letzten Minute zu drehen und so das Spiel mit 41:43 gewonnen wurde!

Es spielten:
Kannenberg (15), Peters (6), Gaston-Elias (10), Stuth (2), Schöneborn, Pajtler (je 5), Bauling, Rauch

[nach oben]



08.10.2014 - Pressemitteilung

Xanten Romans U10o: Niederlage in Uerdingen!


Xanten Romans: U10o

Die Mini-Basketballer der Xanten Romans unterlagen dem SC Bayer Uerdingen mit 37:60 Punkten.

Im erstem Viertel fehlte es den Xantenern an Konzentration, wodurch die Gegner anfänglich viel Druck aufbauen konnten. Im zweitem Viertel kämpften sich die Domstädter zurück und kamen knapp an die Bayer-Punkte heran. Diesem Erfolg ist das gute Zusammenspiel der U10ner zu verdanken!

Jedoch fielen die Minis nach der Halbzeit durch die Dominanz des Gegners wieder zurück und verloren das Spiel. Insgesamt war es eine gute Leistung beider Teams, jedoch konnte sich Uerdingen besser durchsetzen.

Für die Romans spielten (Punkte):
Nico Crain (12), Julius Herlitzius (14), Maja Manten (6), Viktor Hartung (5), Niels Scheffer, Aurel Küpper, Ella Kaya

[nach oben]



08.10.2014 - Pressemitteilung

Xanten Romans U15w: Erstes Spiel, erster Sieg!


Xanten Romans U15w: Katharina Peters

Aufgrund von zahlreichen Absagen ging das U15-Basketball-Mädchenteam der Xanten Romans im ersten Meisterschaftsspiel der weiblichen U15 mit nur sechs Spielerinnen an den Start. Gespielt wurde auswärts gegen die Vertretung der BG Duisburg.

Angeführt von der quirligen Aufbauspielerin Katharina Peters wirbelten die Domstädterinnen ab der ersten Spielminute die Duisburgerinnen durcheinander. Die Centerpositionen waren durch die routiniert spielenden Leonie Billion und Lara Frerix bestens abgedeckt.

Nur selten konnten die Gegner Offensivrebounds für sich verbuchen. Mit schnellen Fastbreaks konnten sich die beiden Flügelspielerinnen Ronja-Marie Meckl und Greta Mehnert immer wieder durchsetzen und erzielten Korb um Korb.

Auch die U13-Spielerin Charlotte Simon, die jüngste Schiedsrichterin im Verein, wurde in diesem Spiel eingesetzt und erzielte einen schönen Korb aus der Freiwurfdistanz.

Das Xantener Trainerduo Redmann/ Peters war sehr erfreut über die mannschaftliche Geschlossenheit und das läuferische Vermögen. Letztlich hatte die Duisburger Mannschaft keine Chance gegen die Romans, die das Spiel mit 81:24 Punkten souverän gewannen.

Am kommenden Dienstag fahren die Domstädterinnen nach Kamp-Lintfort. Hier gilt es, eine noch offene Rechnung aus der letzten Saison zu begleichen.

[nach oben]



08.10.2014 - Pressemitteilung

Xanter U12-Basketballer siegen zum Saisonstart!


Xanten Romans U12o: Lukas Meintrup

Das neu formierte Basketball U12-Team der Xanten Romans siegte zum Saisonauftakt bei der BG Duisburg-West II mit 65.33.

Vor allem in der 1.Halbzeit gingen die Basketballrömer konzentriert zu Werke und nutzten die vielen herausgespielten Korbchancen zur 41:16 Pausenführung. Im 2.Durchgang gab Coach Mark Sengutta allen Nachwuchs Nowitzkis viel Spielpraxis, was auch die mannschaftlich geschlossene Punkteverteilung wiederspiegelt:

Maxi Sinsel 13, Lukas Meintrup 5, Nico Schmidt 3, Roman Krumm, Jan Manten 2, Tom Theisejans 10, Lasse Remy 16, Joost Kallenberg 6, Matz guyens 2, Christian Harder 8, David Nast.

Bestnoten in der Verteidigung verdienten Lukas Meintrup und Maxi Sinsel, die ihrerseits die besten Duisburger Spieler stoppten. Lasse Remy, Jan Manten und Christian Harder holten die meisten Rebounds und bereiteten so viele Korbchancen vor.

[nach oben]