Aktuelle Pressemitteilungen: Saison 2015/2016


Hier können Sie die Xanten Romans Pressemitteilungen der Saison in chronlologischer Reihenfolge online einsehen!





Archiv Pressemitteilungen der Saison 2015/2016



03.07.2016 - Pressemitteilung

10-jähriges Jubiläum der Xanten Romans Basketballer vollauf gelungen!


10-jähriges Jubiläum der Xanten Romans Basketballer

Am Samstag war im Romans Dome, auf der Fanmeile vor der Sporthalle und auf dem Freiluftplatz eine Menge los!

Aktive und ehemalige Basketballer trafen sich zum Jubiläum der Xanten Romans rund um den Romans Dome an der Landwehr zum Lesen der Chroniken, zum Streetball und zu Freundschaftsspielen. Dazu reiste der befreundete Verein des TV Germania 1876 Kaiserau mit 6 Jugendteams und Familienanhang an. Kaiserau ist bekannt durch die Sportschule Kaiserau, durch die exzellente Jugendarbeit im Basketballkreis Unna/Hamm/Soest und zudem haben 3 Ex-Kaiserauer ihre neue sportliche Heimat mittlerweile in der Römerstadt gefunden.

Den Abschluss des actionreichen Tages bildete der Besuch des Hobbyteams des Regionalligisten BG Lintfort zum sportlichen Vergleich. Das parallel dazu stattfindende Streetballturnier fiel dann allerdings im Laufe des Tages den Launen des Römischen Wettergottes zum Opfer und "schwamm" am Nachmittag im strömenden Regen davon.

Zwischendurch nahm Bürgermeister Herr Görtz die traditionelle Ehrung der erfolgreichem Meisterteams mit Urkunden, Pokalen und Medaillen vor. So errangen die Damen den 3.Platz der Kreisliga und die U14 wurde ebenfalls für den 3.Platz geehrt.

Silbermedaillen bekamen die Vize-Niederrheinmeister der U12 und U20 und als Höhepunkt wurden Goldmedaillen und ein Pokal an die Niederrheinmeister U15 der Coaches Michael Redmann und Frederik Peters verliehen.

In der kommenden Saison starten die Meistermädels in der U17-Regionalliga und treffen dort wieder auf den TVG Kaiserau. Die obligatorischen Meister T-Shirts für den cCvN (coolster Club vom Niederrhein) waren fortan überall zu sehen. Die Ehrungen wurden durch den Auftritt von 6 Gruppen der Quibbels abgerundet, die vor über 250 Zuschauern ihr beachtliches Können zeigten und lang anhaltenden Applaus bekamen.

Bis in den Abend wurde über alte Zeiten geklönt und das Vereinsjubiläum des jungen aber schon so erfolgreichen Vereins als rundum gelungen gefeiert.

[nach oben]



03.07.2016 - Pressemitteilung

Drei neue Basketball-Schiedsrichter bei den Xanten Romans!


Xanten Romans Schiedsrichter: Lukas Meintrup Xanten Romans Schiedsrichter: Tom Theisejans


Drei neue Basketball-Schiedsrichter absolvierten den Lehrgang in Kamp-Lintfort und haben den LS-E Schiedsrichterschein erhalten:

Helena Mertzen aus der U15-Mannschaft, sowie Tom Theisejans und Lukas Meintrup aus dem U14-Team.

Alle dürfen nun Jugend-Basketballspiele leiten!

Der Vorstand der Xanten Romans gratuliert den neuen Referees ganz herzlich und wünscht allzeit "Gut Pfiff".

[nach oben]



24.06.2016 - Pressemitteilung

Harmonische Jahreshauptversammlung der Xanten Romans Basketballer!


Xanten Romans Vorstand

Harmonisch verlief die Jahreshauptversammlung der Xanten Romans Basketballer!

Zufrieden resümierte der 1.Vorsitzende Manfred Peters die sportlichen Erfolge und den weiterhin regen Zulauf in den einzelnen Mannschaften. In der abgelaufenen Saison hat das U15-Mädchenteam die Niederrhein-Meisterschaft errungen und wird in der kommenden Spielzeit in die Altersklasse U17 wechseln und nimmt dann aufgrund des Leistungspotentials an der Regionalliga teil, die dann Fahrten bis nach Dortmund, Hagen und Kaiserau (bekannt durch die Sportschule Kaiserau)beinhaltet.

Dazu kommen Niederrhein-Vize-Meisterschaften der U12 und U20 Teams und die 3.Plätze der U14 Jungen und der Damen.

Neben den Erfolgen in den Meisterschaftsrunden sind auch die Talentsichtungen der Xantener Korbjäger/innen ein weiterer Beleg für die hervorragende Arbeit des mittlerweile 10 Jahren alten Vereins.

Ein weiteres Highlight ist die rege Mitarbeit aller Mitglieder und Eltern der Jugendlichen. So gründeten sich neben dem Vorstand weitere Arbeitsgruppen aus den Mitgliedern, die mit ihren Aktivitäten den Basketballsport in Xanten noch populärer machen möchten.

Dieses äußert sich besonders bei den Vorbereitungen zum Vereinsjubiläum am Samstag, den 02.Juli an der Landwehr-Halle. Ab 10:00 Uhr geht es mit Spielen aller Jungendteams los. Als Gegner kommt der TVG Kaiserau mit seinen gleichaltrigen Teams. Den Abschluss bilden die Hobbybasketballer beim traditionellen Spiel gegen die BG Lintfort. Zudem findet ein Streetball-Turnier auf dem Freiluftplatz statt und gegen 12:00 Uhr werden die Quibbels mit Showeinlagen und der Bürgermeister Görtz erwartet. Herr Görtz wird dann die traditionellen Meisterehrungen der abgelaufenen Saison vornehmen und darf wieder eifrig Medaillen und Urkunden an die erfolgreichen Korbjäger/innen überreichen.

Der neue Vorstand besteht aus den folgenden Mitgliedern:
1.Vorsitzender: Manfred Peters
2.Vorsitzender: Dr.Dirk Meintrup
Geschäftsführer: Ulf Sengutta
Sportwart: Gerald Stangl
1.Kassiererin: Brigitte Bergmann-Peters
2.Kassiererin: Anja Sengutta

Auf dem Bild zu sehen sind - hinten von links: Ulf Sengutta, Manfred Peters, Gerald Stangl
vorne von links: Anja Sengutta, Brigitte Bergmann-Peters

[nach oben]



04.06.2016 - Pressemitteilung

Saisonabschluss der Xantener U12-Basketballer!


Saisonabschluss Xanten Romans: U12o

Es muß nicht eine Abschlussfahrt nach Mallorca sein, um eine gelungene Saison zu feiern!

Bei Salat, Grillgut und kalten Getränken feierten die U12 Nachwuchs-Basketballer/innen der Xanten Romans auf dem Erlebnis-Bauernhof Weidenhof in Xanten mit ihren Trainern Anja und Ulf Sengutta zusammen mit ihren Familien die erfolgreiche Saison und freuten sich über die Silbermedaillen und die Lebkuchenmedaillen für die Niederrhein-Vizemeisterschaft.

Zum erfolgreichen Team gehören :
Jan-Robin Schibgilla, Josef van den Berg, Selma Toru, Nico Crain, Maja und Jan Manten, Joost Kallenberg, Roman Krumm, Christian Harder, Julius Herlitzius, Mathis Egging, Lukas Kuckuck, Hannah Bergsma und Max Behrendt

[nach oben]



19.04.2016 - Pressemitteilung

Überzeugender Sieg der Xantener U14-Basketballer am letzten Spieltag sichert den dritten Tabellenplatz!


Xanten Romans: U14o


Obwohl nach dem deutlichen Heimspielsieg gegen Lintfort im Romansdome (Landwehrhalle) nicht mit einer Niederlage im letzten Saisonspiel zu rechnen war, musste das Spiel dort erst einmal gewonnen werden.

Obwohl einige Stammspieler nicht mit von der Partie waren und so die zweite Reihe mehr Spielanteile erhielt, reichte es trotzdem zum deutlichen Sieg und damit zum dritten Rang in der Niederrheinwertung.

Die Mannschaften aus Essen und Mülheim waren Spielpartner außerhalb dieser Wertung, aber sehr wichtig für den Spielbetrieb und die Entwicklung des Teams.

Das war dann auch mehr, als sich Romans zum Saisonbeginn erwarten konnten, waren doch die Mehrzahl der 12- und 13-jährigen noch nicht so lange beim Basketball aktiv. Da neben der basketballerischen Entwicklung des Einzelnen das Team im Vordergrund stand, war wohl bei 12 Siegen und 6 Niederlagen die Gesamtbilanz ordentlich, aber die mannschaftliche Einheit, die sich im Laufe der Saison immer mehr formte, war für das Trainerteam Karl Heinz Alshut und Rainer Amende viel wichtiger.

Gemeinsame Trainingseinheiten mit den Eltern und die Teilnahme am internationalen Turnier beim niederländisachen Nachbarn in Boxmeer waren Höhepunkte der Saison.

Folgende Spieler waren für die Xanten Romans in der Saison aktiv:
Bene Herlitzius, Nico Schmidt, Maxi Sinsel, Jonas Ingenhaag, Tom Theisejans, Lasse Remy, Jan Tenhaef, Jonas Bergsma, Sebastian Simon, Matz Guyens, Artjom Kuznecovs, Nicolas Trint, Lukas Meintrup, Erik Angenendt, Robin Peters, Helena Mertzen, Joost Kallenberg, Jan Manten

[nach oben]



19.04.2016 - Pressemitteilung

Geschafft: Xanten Romams U12-Basketballer sichern Vize-Niederrhein-Meisterschaft!


Xanten Romans: U12o

Im Spiel des Tabellenzweiten Xanten Romans gegen den Tabellendritten FKB Emmerich sicherten sich die Sengutta Schützlinge mit einem ungefährdeten 68:46 Sieg die Vize-Meisterschaft am Niederrhein!

Schon das Hinspiel gewannen die jungen Basketballrömer mit 17 Punkten Vorsprung. Mit nunmehr 14 Siegen und 2 Niederlagen gegen den Meister Basket Duisburg können die U12-Basketballkids nun ihren Saisonabschluss auf dem Weidenhof in Xanten feiern.

Bis zur 6.Minute war das Spiel mit 6:5 intensiv umkämpft und beide Teams bestachen mit ihrer Abwehrleistung. Dann zogen die Domstädter bis zum Viertelende auf 14:7 davon und bauten im 2.Abschnitt den Vorsprung auf 33:17 aus.

Emmerich steckt nie auf, aber die Xanten Romas gewannen auch das 3. Viertel mit 18:12 und wechselten dann im letzten Abschnitt munter durch.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Max Behrendt (1), Nico Crain (4), Jan Manten (16), Maja Manten (8), Josef van den Berg (10), Selma Toru (1), Joost Kallenberg (25), Jan Robin Schibgilla (1), Roman Krumm (2)

[nach oben]



20.03.2016 - Pressemitteilung

Basketballerinnen der Xanten Romans sind ungeschlagener Niederrheinmeister!


Xanten Romans: U15w

Mit großer Spannung erwarteten die knapp 100 Zuschauer das entscheidende Meisterschaftsspiel im "Romans Dome" der Halle Landwehr!

Denn eines stand fest: Der Sieger wäre der Meister der Saison 2016 in der weiblichen U15-Liga.

Die Romans, die in dieser Saison bisher alle Spiele gewonnen hatten (so auch auswärts in Kamp-Lintfort), betraten mit breiter Brust das Spielfeld. Sie legten los wie die Feuerwehr und spielten ein herausragendes erstes Viertel.

Die Lintforterinnen wurden in dieser Phase überrannt und fanden überhaupt kein Mittel gegen die überlegen spielenden Romans. Die Center Leonie Billion und Lara Frerix holten viele Rebounds und leiteten die schnellen Fast Breaks über Ronja Bernert, Ronja-Marie Meckl und Alina Redmann ein. So führte Xanten am Ende des ersten Viertels deutlich mit 19:6 Punkten.

Im zweiten und dritten Viertel ließen es die Domstädterinnen langsamer angehen, wobei die Spielkontrolle jedoch niemals abgegeben wurden. Immer wenn die tapfer kämpfenden Lintforterinnen ein paar Punkte aufholten, gaben die Romans ein wenig Gas, um den Punkteabstand wieder herzustellen. Teilweise konnten die Domstädterinnen auch neue Laufwege üben, die in den Trainingseinheiten erlernt wurden.

Auf der Centerposition konnte Svea Möckel im Laufe des Spiels an ihre guten Leistungen zu Beginn der Saison anknüpfen. Mit Greta Mehnert und Cara Nienhuysen wurde die Flügelposition stark ergänzt. Beide fügten sich nahtlos in das Spiel der Romans ein.

Bei allem sportlichen Ehrgeiz ging es jedoch immer fair zwischen beiden Mannschaften zu. Dies lag auch an der sehr guten Schiedsrichterleistung und dem Verhalten der Trainer.

Mit 60:46 Punkten gewannen die Domstädterinnen souverän das Spiel und somit die Meisterschaft. Die Coaches Michael Redmann und Frederik Peters waren sehr zufrieden mit der saisonübergreifenden Leistung.

Nach Abpfiff des Spiels konnte die Mannschaftskapitänin Lina Gatermann stolz den Meistergesang anstimmen, in dem alle Fans und Spielerinnen der Romans mit einstimmten. Zudem wurde dem Coach Michael Redmann ein Krönchen überreicht, welches er unter lautem Beifall aufsetzen musste.

Für die Xanten Romans spielten in dieser Saison:
Ronja Bernert, Svea Möckel, Cara Nienhuysen, Leonie Billion, Lara Ferix, Maria Finck, Charlotte Simon, Ronja-Marie Meckl, Greta Mehnert, Lina Gatermann, Alina Redmann

[nach oben]



13.03.2016 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer siegen bei Merkur Kleve mitt 99:43!


Xanten Romans U12o: Max Behrendt


Wie ein Wirbelwnd begannen die zwölf Xantener-Korbjäger bei Merkus Kleve und führten nach acht Minuten bereits 24:4!

Beim Halbzeitstand von 57:16 war die Partie bereits entschieden und so konnten die beiden U10-Talente Nils Scheffer und Julius Gehres Spielpraxis sammlen. Neuling Max Behrend machte zudem sein bestes Spiel, holte viele Bälle in der Verteidigung und vollstreckte im Angriff seine Chancen kaltschnäuzig.

Nach den Osterferien kommt Tabellennachbar FKB Emmerich als Drittplatzierter am 10.04.2016 um 12:00 Uhr in den Romans Dome an der Landwehr.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Julius Gehres (2), Nils Scheffer, Max Behrend (8), Jan Manten (39), Maja Manten (1), Nico Crain (10), Christian Harder (10), Lukas Kuckuck (1), Roman Krumm (2), Joost kallenberg (22), Jan-Robin Schibgilla (4)

[nach oben]



12.03.2016 - Pressemitteilung

Xantener U14-Basketballer siegen bei der BG Duisburg-West!


Xanten Romans: U14o

Die jungen Basketball-Römer der Xantener U14 haben in Duisburg-Walsum ihr volles Potenzial gezeigt! Durch eine schnelle, präziese Offensive und eine solide Verteidigung Haben die jungen Xanten Romans das Spiel am Ende verdient mit 65:36 gewonnen.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Sebastian Simon (11), Benedikt Herlitzius(10), Tom Theisenjans (9), Matz Guyens (8), Maximilian Sinsel (6), Erik Angenengt (4), Nico Schmidt (4), Nicolas Trint (4), Jonas Ingenhaag (3), Lukas Meintrup (2), Jan-Marten Tenhaef (2), Jonas Bergsma (2)

[nach oben]



08.03.2016 - Pressemitteilung

Herren der Xanten Romans siegen zum Saisonabschluss!


Xanten Romans: Herren

Erfreulich ging die Saison 2015/16 für die Herrenmannschaft der Xanten Romans zu Ende!

In einer spannenden Partie bezwang man die BG Lintfort 6 mit 53:50 (30:25). Es war ein Duell auf Augenhöhe, bei dem anfänglich die BGL sich einen 22:13 Vorsprung erspielen konnte. In der Folgezeit schloss aber Xanten auf und konnte Ende des 2.Viertels erstmals in Führung gehen.

Ein schwaches dritte Viertel sorgte dafür, dass man mit einem knappen 2 Punkte Rückstand in das Schlussviertel gehen musste. Hier legte man gleich zu Beginn mit einem 10:2-Lauf den Grundstein für den letztlich glücklich errungenen Sieg.

"Heute war es ein Sieg des Willens!", so Trainer Friedhoff nach dem Schlusspfiff glücklich, "Aber bis zur nächsten Saison müssen und werden wir im taktischem Bereich noch kräftig zulegen, um solche engen Partien regelmäßiger zu unseren Gunsten entscheiden zu können".

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Cavallaro (3), Peters (14), Kannenberg (20), Rohleder (6), Zurl (2), Friedhoff (8), Stangl, Awater, Bauling, Radoniqi

[nach oben]



08.03.2016 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer siegen 92:51 gegen Oberliga-Nachwuchs der BG Duisburg-West!   (28:6, 21:16, 29:10, 14:19)


Xanten Romans U12o: Jan Manten

In der Niederrheinliga siegten die krankheitsbedingt dezimierten U12-Basketballer der Xanten Romans gegen den Oberliga-Nachwuchs der BG Duisburg-West souverän mit 92:51!

In einem sehr fairen und temporeichen Spiel ging es hin und her, wobei Spielgestalter Joost Kallenberg immer wieder die Center Josef van den Berg, Julius Herlitzius und Jan Manten einsetzte.

So war es speziell Jan Manten, der nach seiner Krankheitspause sein großes Talent in Punkte umsetzte!

Am nächsten Samstag geht es zum VfL Merkur Kleve zum Auswärtsspiel.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Max Behrendt (2), Lukas Kuckuck, Nico Crain (2), Jan Manten (32), Josef van den Berg (7), Christian Harder (22), Selma Toru, Julius Herlitzius (8), Joost Kallenberg (19)

[nach oben]



05.03.2016 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball-Damen besiegen Spitzenreiter SV Kessel!


Xanten Romans: Damen

Die Xantener Basketballerinnen gewannen in Kessel mit 46:48 und zeigten ein spektakuläres Spiel!

Coach Fredde Peters musste dieses Spiel ohne Unterstützung seines Trainerkollegen bestreiten, meisterte diese Aufgabe jedoch souverän.

Nach einem soliden Start (14:13) blieb die Mannschaft bis zur Halbzeit bis auf drei Punkte am Gastgeber dran (28:25). Im Dritten Viertel jedoch schienen die Tabellenführer Kessel ihre Konzentration zurück erlangt zu haben und bauten ihren Vorsprung auf 38:29 aus. Die letzten zehn Spielminuten gehörten allerdings wieder den Xantenerinnen, die sich durch Teamgeist zurückkämpften.

Allison Thießen holte direkt nach ihrer Einwechslung wichtige Punkte und brachte die Mannschaft näher an den Endstand von 46:48. Kessel und Xanten lieferten ein durchgehend spannendes Spiel ab.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Rahel Thießen (13), Kathi Peters (9), Stephanie Lokotsch (6), Sarina Maas (6), Allison Thießen (4), Antonia Witthaus (4), Dominique Cichon (2), Ina Peters (2), Alexandra Ströter (2), Ronja Awater

[nach oben]



01.03.2016 - Pressemitteilung

Erfolgreiches Wochenende für die Basketball-Damen- & -Herren der Xanten Romans!


Xanten Romans: Herren Xanten Romans: Damen


Den ersten Saisonerfolg in der Rückrunde konnte die Herrenmannschaft der Xanten Romans mit einem auch in der Höhe verdienten Erfolg (87:54 / 44:25) beim SV Kessel verbuchen!

Über das ganze Spiel dominierte das Team den Gegner, zeigte gefällige Kombinationen und eine hohe Trefferquote. Entscheidend war ein Lauf (17:0) Mitte des 2.Viertels, bei dem sich das Team entscheidend von 20:17 auf 37:17 absetzte.

In einer tollen Mannschaftsleistung ragte Magnus Kannenberg heraus, dem neben der persönlichen Bestleistung von 37 Punkten insgesamt 8 erfolgreiche Dreipunktewürfe gelangen!

Das Wochenende perfekt machte der überraschende 48:46-Auswärtserfolg der Damenmannschaft gegen den gleichen Gegner, seines Zeichens Tabellenführer der Damenkreisliga!

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Cavallaro (2), Peters (15), Kannenberg (37), Radoniqi (2), Rohleder (16), Friedhoff (9), Awater (6), Bauling

[nach oben]



01.03.2016 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer siegen in Essen bei DJK Adler-Frintrop!


Xanten Romans U12o: Joost Kallenberg

Der amtierende U12-Niederrheinmeister Xanten Romans siegte beim Gastspiel in Essen-Frintrop souverän 78:38 (22:10, 19:8, 19:10, 18:10)!

Obwohl der Kader durch die Erkältungswelle geschwächt war, dominierten die Basketballrömer um Playmaker Joost Kallenberg jederzeit die Partie und liessen sich auch die vielen Fouls (21:6) nicht einschüchtern.

Newcomer Josef van den Berg machte sein bestes Spiel in der noch jungen Basketballkarriere und erkämpfte sich in der Defensive sowie auch in er Offensive viele Bälle und Rebounds, die er dann zielsicher im gegnerischen Korb versenkte.

Am kommenden Sonntag ist um 10:00 Uhr der Oberliga-Nachwuchs der BG Duisburg-West zu Gast in der Landwehr Halle (Romans Dome)!

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Max Behrendt (4), Lukas Kuckuck, Nico Crain, Maja Manten (12), Josef van den Berg (14), Selma Toru, Julius Herlitzius (8), Joost Kallenberg (40), Jan Robin Schibgilla

[nach oben]



01.03.2016 - Pressemitteilung

Deutliche Niederlage der U14 gegen den Spitzenreiter:   Xanten Romans - Weseler TV   40:66   (9:18, 10:9, 17:24, 4:15)


Xanten Romans U14o: Matz Guyens

Nach einem katastrophalen letzten Viertel mussten sich die Romans dem Spitzenreiter aus Wesel noch deutlich geschlagen geben!

Hatten die Domstädter zur Halbzeit nach einem sehr guten zweiten Viertel (10:9) noch Hoffnung, den Weselern vielleicht ein Bein stellen zu können (Halbzeit 19:27), kippte das Spiel in der zweiten Halbzeit, als sie nach wieder schlechter Trefferquote von der Freiwurflinie (nur 4 von 21 waren erfolgreich) und vielen individuellen Fehlern mit 39:24 in Rückstand gerieten.

Als auf beiden Seiten im letzten Viertel dann die Bankspieler verstärkt zum Einsatz kamen, zeigte sich die Überlegenheit der Gäste noch deutlicher.

Sie fand ihren negativen Höhepunkt, als die Romans in den letzten acht Minuten keinen Korb mehr erzielten und so noch sehr deutlich unterlagen.

Ein Lichtblick bei den Xantenern war Matz Guyens mit schönen kraftvollen Aktionen zum Korb.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Bene Herlitzius (8), Nico Schmidt, Maxi Sinsel, Jonas Ingenhaag (4), Tom Theisejans (8), Lasse Remy (6), Jan Tenhaef (2), Jonas Bergsma, Sebastian Simon, Matz Guyens (12), Artjom Kuznecovs, Nicolas Trint

[nach oben]



23.02.2016 - Pressemitteilung

Basketball-Herren der Xanten Romans unterliegen dem Moerser TV mit 52:71 (31:32)


Xanten Romans: Herrenteam

Einmal mehr gab das dritte Viertel den Ausschlag für die Niederlage des Herrenteams der Xanten Romans!

Nachdem man in der ersten Halbzeit zwischenzeitlich mit 13:7 vorne und 23:30 hinten lag, sorgte ein starker Schlussspurt für einen knappen 31:32 Halbzeitstand, der für die Halbzeit alles offen hielt.

Leider wurde Xanten erneut die Pause zum Verhängnis. In den ersten vier Minuten nach Wiederanpfiff lief nichts zusammen und der Gengenr setzte sich mit einem 12:0-Lauf entscheidend ab.

Bei einem 46:54 Rückstand sechs Minuten vor Schluss keimte noch einmal Hoffnung auf, letztlich erwies sich Moers aber als zu clever für die junge Mannschaft von Xanten.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Cavallaro (6), Peters (6), Kannenberg (19), Radoniqi (1), Bauling, Rohleder (6), Zurl, Friedhoff (4), Awater

[nach oben]



23.02.2016 - Pressemitteilung

Knappe Niederlage der U14 in Duisburg:   Basket Duisburg - Xanten Romans   54:47 (27:19)


Xanten Romans: U14o

Insgeheim hatten die Romans schon mit einem Sieg gegen den Tabellennachbarn geliebäugelt, um sich für die Niederlage im Hinspiel zu revanchieren!

Doch die Angriffe der Xantener waren an diesem Tag nicht so erfolgreich wie in den letzten Spielen (nur 19 Punkte)!

Erst zum Ende der zweiten Halbzeit lief es besser. Da waren die Gastgeber jedoch schon weit enteilt (44:27). So gelang nur noch eine Ergebniskorrektur, als das Schlussviertel mit 20:10 gewonnen werden konnte.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Nico Schmidt (4), Lukas Meintrup (7), Sebastian Simon (4), Jan Tenhaef (4), Jonas Bergsma (2), Erik Angenendt (2), Matz Guyens (8), Bene Herlitzius (10), Robin Peters (4), Nicolas Trint (2)

[nach oben]



23.02.2016 - Pressemitteilung

Xanten Romans U12-Basketballer siegen 78:22 gegen GW Vernum!


Xanten Romans U12o: Julius Herlitzius


Die Xantener U12-Basketballer festigten ihren 2.Platz in der Nierrheinliga mit einem souveränen 78:22 gegen den GW Vernum aus Geldern!

Jedes Viertel wurde klar gewonnen (14:2, 19:7, 28:13, 17:0) und somit war der Sieg hochverdient.

Alle Kinder wurden eingesetzt und erhielten viel Spielzeit. Das beste Spiel machte Center Julius Herlitzius und holte in der Abwehr wie im Angriff viele Rebounds.

Nächsten Sonntag geht es um 12:00 Uhr gegen Essen zu DJK Adler Frintrop.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Max Behrendt (4), Lukas Kuckuck, Nico Crain (3), Maja Manten (8), Josef van den Berg (8), Christian Harder (9), Selma Toru, Julius Herlitzius (19), Joost Kallenberg (19), Jan Robon Schibgilla (4), Roman Krumm (4)

[nach oben]



20.02.2016 - Pressemitteilung

Xantener Basketball-Minis verlieren gegen Spitzenreiter Baskets Duisburg!


Xanten Romans: U10o

Nach gelungenem Start in's erste Viertel mussten unsere kleinen Xantener U10-Basketballspieler die technische und körperliche Überlegenheit des Gegner aus Duisburg anerkennen!

Die Xantener glänzten durch eine volle Bank - für fast die Hälfte der Spieler war es das erste Spiel.

Sie brachten sich gut ins Spiel ein, spielten fair und hatten viel Spaß.

Zum Schluss gewann Basket Duisburg verdient mit 60:22. Nun heißt es für die neue Xantener Minibasketballer: Üben, üben, üben ...

[nach oben]



20.02.2016 - Pressemitteilung

Xantener Aufholjagd kam zu spät!


Xanten Romans Herren: Frederik Peters


Stark verbessert im Angriffsspiel zeigte sich die Herrenmannschaft der Xanten Romans bei der knappen 59:64 (23:36)- Niederlage gegen die BG Duisburg- West 4!

Nach ausgeglichenem 1.Viertel konnte sich Duisburg durch viele einfache Körbe nach Ballverlusten in hektischen Angriffsaktionen von 21:18 auf 33:21 absetzten und diesen Vorsprung bis gegen Ende des dritten Viertels auf die höchste Führung (60:34) ausbauen.

Es spricht aber für die Moral und das Potential der jungen Xantener Truppe, dass man das Schlussviertel mit 20:4 für sich entschied und letztlich der Gegner froh sein konnte, dass der Schlusspfiff die Aufholjagd beendete.

Insbesondere hier stimmte die Balance zwischen solidem Abwehrspiel und zielgerichteter, erfolgreichem Angriff.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Cavallaro (7), Peters (22), Kannenberg (17), Bauling (2), Rohleder (4), Friedhoff (7), Awater

[nach oben]



08.02.2016 - Pressemitteilung

6.Festival der Minibasketballer am Niederrhein war ein voller Erfolg!


Minibasketball-Festival Minibasketball-Festival Minibasketball-Festival Minibasketball-Festival


Mit einem "Minibasketball - Helau" begann das "6.Minibaskeball Festival" des Basketballkreises Niederrhein am Karnevalssamstag in Xanten!

Es ist mittlerweile gute Tradition am Niederrhein geworden, dass zu Karneval auch beim Minibasketball der Spaß im Vordergrund steht und das Gewinnen in den Hintergrund rückt.

So kamen 27 Jungen und Mädchen vom Niederrhein für zwei Stunden in der Turnhalle des Gymnasiums Xanten zusammen, um vereinsübergreifend zusammen Basketball zu spielen. Von Krefeld über Moers, Kamp-Lintfort, Alpen, Xanten bis hin nach Vynen erstreckte sich der Teilnehmerkreis.

Erfreulich war auch die Teilnahme der Schüler/innen der Viktor Grundschule, die nicht im Vereinssport organisiert sind.

Der Minibasketballwart des Kreises Niederrhein Ulf Sengutta begann mit kleinen Aufwärmspielchen rund um den roten Bal, um danach alle Kinder vereinsübergreifend in zwei Leistungsniveaus (Rookies und Cracks) mit vier Mannschaften aufzuteilen.

Das Coaching übernahmen die Trainer Thorsten Tekolf, Katharina Peters, Konrad Beuermann und Cal-Lennart Eube der teilnehmenden Vereine Bayer Uerdingen und Xanten Romans.

Hier stand der Spaß am Spiel im Vordergrund so dass alle Kinder viel Spielzeit bekamen, um Spielpraxis zu sammeln. Alle Spiele waren voller Action und alle Spielerinnen und Spieler bekamen nach Spielende noch einen Freiwurf, um ihr Ergebnis zu verbessern und vor allem für das persönliche Erfolgserlebnis. Die Ergebnisse waren fast egal - es zählte nur das spielen miteinander.

So konnten sich alle Kinder als Sieger fühlen, da sie viel spielten. Einen besonderen Applaus gab es für den Schiedsrichter Frederik Peters, denn die jungen Nachwuchsbasketballer lebten den Fair-Play Gedanken, wonach man nicht über Schiedsrichter meckert, sondern ihnen dankt – denn ohne Schiedsrichter geht es nicht! Hiervon können auch ältere Basketballer noch lernen.

Insgesamt feuerten alle Eltern die Teams an und ließen sich den frischen Kaffee gut schmecken.

Im Anschluss an das Turnier gab es noch spannende Freiwurfwettbewerbe, für die der Deutsche Basketball Bund DBB etliche Preise gestiftet hatte - das sind die Ergebnisse:

Rookies
1. Jonny Ruan
2. Noah Nast
3. Viktor Otten

Cracks
1. Maja Manten traf alle Freiwürfe
und es gab vier Mal 2.Plätze:
Anton Beuermann, Luca Thyssen, Juius Herlitzius und Julius Gehres

Zudem erhielten alle Kinder "Feuer und Flamme" Aufkleber und die Anfänger/Rookies zudem noch Basketball-Schlüsselanhänger.

Am Ende der Veranstaltung gab es für alle Beteiligten viel Applaus und nun heisst es üben, üben, üben, damit beim nächsten Minibasketball Festival noch mehr Körbe fallen...

Und zur Beruhigung der Kinder kann gesagt werden: Es wird ein nächstes Festival geben!

[nach oben]



01.02.2016 - Pressemitteilung

6.Minibasketball-Festival des Basketballkreises Niederrhein am Samstag, den 06.02.2016, in Xanten!


Xanten Romans: Minibasketball-Festival

Am Karnevals-Samstag geht es nicht nur närrisch zu!
Die Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 11 Jahren spielen vereinsübergreifend miteinander Basketball.

Alle Kinder aus dem Basketballkreis Niederrhein (Kreis Wesel, Kreis Kleve und Stadt Duisburg), sowie aus Uerdingen, werden je nach Leistungsstärke vereinsübergreifend aufgeteilt und spielen gegeneinander.

Dabei spielt die Vereinszugehörigkeit keine Rolle. Auch Schulen und Schul AGs sind herzlich willkommen. Die Kinder werden dem Leistungsvermögen entsprechend in "NBA-Cracks" und "Rookies" aufgeteilt und anschliessend spielen die Nachwuchs-Nowitzkis vom Niederrhein miteinander. Zudem gibt es Wettbewerbe mit Korblegern und Freiwürfe.

Beginn ist um 10:00 Uhr in der Turnhalle des Gymnasiums Xanten, das Ende ist gegen ca. 12:00 Uhr!

Wer möchte mitmachen?

Meldungen bitte beim Miniwart des Basketballkreises Niederrhein, Ulf Sengutta, unter der Email:

[nach oben]



01.02.2016 - Pressemitteilung

Xanten unterliegt Aufstiegsfavorit VfL Merkur Kleve 2!


Xanten Romans


Gegen den Aufstiegsaspiranten VFL Merkur Kleve 2 zog sich die Herrenmannschaft der Xanten Romans beim 47:81 (25:40) achtbar aus der Affäre!

Dabei konnte man den hohen Favorit in der Anfangsphase überraschen und führte selber nach fünf Minuten 12:6.

In der Folgezeit spielte der Gast aus der Schwanenstadt aber seine Größenvorteile aus (Xanten stand nur ein Center zur Verfügung) und kam insbesondere immer wieder zu Treffern aus dem erfolgreichen Rebound.

Erneut konnten sich alle Spieler in die Korbschützenliste eintragen und zeigten mannschaftliche Geschlossenheit!

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Cavallaro (5), Kannenberg (20), Radoniqi (4), Rohleder (12), Bauling (2), Friedhoff (2)

[nach oben]



01.02.2016 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer siegen gegen TV Jahn Königshardt 76.31!


Xanten Romans U12o: Julius Herlitzius

Gleich mit dem ersten Angriff schoss Jan-Robin Schibgilla sein Team in Front!

Danach zogen die Xantener U12-Basketballer "Auf und Davon" - dominierten alle Viertel: 25:8, 23:6, 14:4 und 14:12.

Alle Domstädter bekamen reichlich Einsatzeit und wussten, sowohl in der Abwehr wie auch im Angriff, ihre Aufgaben zu lösen.

Julius Herlitzius machte sein bestes Saisonspiel und holte viele Rebounds. Maja Manten übte sich mit Hinblick auf die neue Saison als "Point Guard" und lenkte das Angriffsspiel der Xanten Romans gekonnt.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Lukas Kuckuck (3), Max Behrendt, Mathis Egging, Jan Manten (14), Maja Manten (13), Julius Herlitzius (10), Christian Harder (6), Josef van den Berg (4), Jan-Robin Schibgilla (2), Joost Kallenberg (17), Roman Krumm (4)

[nach oben]



01.02.2016 - Pressemitteilung

Müheloser Sieg im Ortsderby der U14-Basketballer in der Niedrheinliga!
TuS Rheinberg - Xanten Romans  30:80   (10:16,8:24,8:14,4.26)


Xanten Romans U14o: Jonas Ingenhaag

Nur zu Beginn des Spiels hatten die Romans etwas Probleme mit der ungewohnten großen Halle des Amplonius-Gymnasiums und lagen schnell 2:6 zurück!

Doch dann zeigte sich die bereits in den letzten Spielen erkennbare beachtliche Sicherheit bei den Korblegern. Zudem machten Jonas Ingenhaag und Sebastian Simon einen guten Job bei der Verteidigung der beiden stärksten Rheinberger Spieler.

Beim Halbzeitstand von 40:18 war schon klar, wer das Feld als Sieger verlassen würde. Im letzten Viertel drehten die Romans dann noch mal richtig auf und feierten einen deutlichen Sieg gegen den Ortsnachbarn aus Rheinberg.

Schön auch, dass alle Spieler mit Punkten am Erfolg beteiligt waren!

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Sebastian Simon (14), Maxi Sinsel (2), Lukas Meintrup (6), Tom Theisejans (12), Jonas Ingenhaag (6), Jan Tehaef (12), Jonas Bergsma (2), Erik Angenendt (7), Matz Guyens (7), Bene Herlitzius (6), Robin Peters (4), Nicolas Trint (2)

[nach oben]



30.01.2016 - Pressemitteilung

Xantener Herren müssen Lintforter Scharfschützen Tribut zollen!


Xanten Romans

Lediglich bis zu 6.Minute des 1.Viertels konnte die Xantener Herrenmannschaft der "BG Lintfort 5" die Stirn bieten (11:11), ein 12:0- Run in den folgenden acht Minuten setzte aber Maßstäbe für den weiteren Verlauf des Spiels.

Ausschlaggebend war die außergewöhnlich hohe Trefferquote des Gegners, bei dem auch schwierigste Würfe an diesem Abend den Weg durch die Reuse fanden.

Kleinere Umstellungen in der Verteidigung und große Kampfkraft belohnten die Xantener Bemühungen, den Rückstand zu verkürzen und so kämpfte man sich Mitte des 3.Viertels auf 8 Punkte heran (31:39).

Letztlich musste man anerkennen, dass gegen die Lintforter Scharfschützen an diesem Abend "kein Kraut" gewachsen war.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Cavallaro (4), Peters (7), Kannenberg (18), Radoniqi (3), Bauling (2), Rohleder (5), Friedhoff (5), Awater

[nach oben]



27.01.2016 - Pressemitteilung

Kurioser Sieg der Xanten Romans U14-Basketballer:   Xanten Romans - Merkur Kleve 62:46   (9:14,10:13,19:3,24:16)


Xanten Romans U14o: Tom Theisejans

Die Jungs vom Trainergespann Alshut/Amende hatten sich einiges vorgenommen, galt es doch für eine deutliche Niederlage in Kleve gegen die in der Tabelle vor ihnen stehenden Gäste Revanche zu nehmen.

Doch kam es zuerst ganz anders. Die Klever spielten clever und lagen zur Halbzeit mit 27:13 vorn. Dann aber legten die Romans zu Beginn des dritten Viertels nach Umsetzung einiger taktischer Hinweise der Coaches los wie die Feuerwehr und gewannen das dritte Viertel mit 19:3 und führten vor Beginn des Schlussviertels 50:38!

Da die Klever nur mit fünf Spielern angetreten waren, mussten sie nun auch der Foulquote Tribut zahlen. Nach und nach erhielten drei Klever Spieler ihr fünftes persönliches Foul, so dass in den letzten zwei Spielminuten nur noch zwei Gästespieler auf dem Feld standen, damit der Sieg den Romans nicht mehr zu nehmen war und der dritte Tabellenrang wieder in greifbare Nähe gerückt ist.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Nico Schmidt (2), Maxi Sinsel (2), Jonas Ingenhaag (2), Tom Theisejans (15), Sebastian Simon (10), Jonas Bergsma, Erik Angenendt (6), Matz Guyens (5), Benedikt Herlitzius (20), Robin Peters, Nicolas Trint (2)

[nach oben]



27.01.2016 - Pressemitteilung

Xantener U16-Basketballer gewinnen mit 77:54 gegen Merkur Kleve!


Xanten Romans U16m: Oliver van Fürden

Nach der katastrophalen Leistung bei der Niederlage am letzten Wochenende bei der BG Duisburg West, gab es in der Woche deutliche Worte der Trainer an das Team, die offensichtlich Wirkung gezeigt haben!

Das Minimalziel, den dritten Platz in der Abschlusstabelle kann das Team nun aus eigener Kraft nicht mehr erreichen. So gingen die Basketballrömer von Anfang an sehr konzentriert zur Sache und setzten alle Vorgaben nahezu perfekt um. Der Gegner wurde aggressiv gestört und im Angriff wurde konsequent der Weg zum Korb gesucht. Dass im ersten Viertel alle Freiwürfe im Korb landeten, setzte noch einen drauf.

Leider konnte das hohe Anfangsniveau in der Defense im zweiten Viertel nicht ganz gehalten werden. Der starke Klever Center Willem Koen kam immer häufiger zum Korb durch oder konnte nur durch Fouls gestört werden. Zum Glück erreichte er bei seinen Freiwürfen nicht die Trefferquote, die man bereits in anderen Spielen vom ihm gesehen hatte. Im Angriff wurde das Team aus der Xanten häufig nur mit Fouls gebremst, was im letzten Viertel noch Wirkung haben sollte. Beim Spielstand von 41:23 ging es in die Halbzeit.

Nach der Halbzeitpause begann das Team aus der Domstadt dann wieder mit schnellem Spiel und legte bis zur 24.Minute einen 11:2 Lauf hin, bevor dann die Defense wieder etwas vernachlässigt wurde und Kleve wieder herankommen konnte.

Im letzten Viertel, nachdem Oliver van Fürden nach starker Defensearbeit mit dem 5.persönlichen Foul das Spielfeld verlassen musste, fehlte es den Romans an der notwendigen Konzentration. Man fühlte sich an die Vorwoche erinnert, als einfachste Bälle ohne Not weggeworfen wurden. So konnte das vorgegebene Ziel von 80 Punkten nicht ganz erreicht werden, obwohl der Gegner in der letzten Minute nur noch mit vier Spielern auf dem Feld stand.

Insgesamt bleibt ein positiver Eindruck von einer vor allem kämpferisch guten Leistung. Die Freiwurfquote lag mit 10 Treffen bei 19 Versuchen deutlich über dem Durchschnitt der Saison Erfolgreichster Werfer war Nicolai Schäfer mit 19 Punkten. Das Team steht nun in der Tabelle der Niederrheinliga nach wie vor auf dem vierten Platz, bevor es kommenden Samstag zum Liganeuling TuS 08 Rheinberg geht.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Nicolai Schäfer [19], Lennart Miele [18], Moritz Winnekens [10], Henning Schless [8], Silas Hußmann [8], Jonathan Miele [6], Gereon Frank [4], Dario Hesse [2], Oliver van Fürden [2], Joshua Schotte, Jan Goossens, Lukas Hußlein

[nach oben]



27.01.2016 - Pressemitteilung

Xantener U12-Korbjäger siegen in Wesel 70:28!


Xanten Romans U12o: Roman Krumm

Obwohl der Trefferquote der Xantener U12-Basketballer unterdurchschnittlich war, gab es einen verdienten Sieg mit 70:28 beim Weseler TV II!

In einer ausgesprochen fairen Begegnung ging es anfangs hin und her und bis zur 7.Minute waren beide Teams ziemlich ebenbürtig - es stand 6:8. Dann sorgte ein 13:0 Lauf der Xantener für die 21:6 Viertelführung. Die weiteren Viertel wurden mit 20:12, 17:2 und 11:8 für Xanten entschieden.

Eine Bestnote verdiente sich Roman Krumm für seine gute Defensivleistung, die zudem mit 10 Korbpunkten belohnt wurde. Zudem erzielte Josef van den Berg in seinem ersten Spiel die ersten Punkte.

Nächsten Sonntag kommt der TV Jahn Königshardt aus Oberhausen um 10:00 Uhr den Romans Dome an der Landwehr - das Hinspiel haben die Basketballrömer deutlich gewonnenen!

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Max Behrendt, Nico Crain (8), Jan Manen (15), Roman Krumm (10), Jan-Robin Schibgilla, Christian Harder (8), Julius Herlitzius (2), Joost Kallenberg (25), Josef van den Berg (2)

[nach oben]



21.01.2016 - Pressemitteilung

Gelungener Spieltreff Basketball an der Viktorschule in Xanten!


Xanten Romans: Spieltreff Basketball Viktorschule

Das hat riesig Spaß gemacht - wie auf dem Bild zu sehen ist!

Die Basketballer der Xanten Romans besuchten die 2. und 3.Klassen der Viktorschule in Xanten, um den Kindern mit Basketball eine attraktive, schnelle und faire Sportart vorzustellen.

Im Rahmen dieser Spieltreffs Basketball trainierten alle Mädchen und Jungen das passen, fangen, dribbeln und warfen auf die Körbe. Anschliessend wurden Trikots verteilt und es wurde gespielt, mitgefiebert, angefeuert und jeder erfolgreiche Korbwurf wird bejubelt!

Der Deutsche Basketball Bund DBB unterstützte die Xanten Romans bei diesen Schulsportaktivitäten. Mit der stellvertretenden Schulleiterin Hilde Schmitz haben die Jugendtrainer der Xanten Romas einen Trainingsplan für die 2. und 3.Klassen abgestimmt.

Unter der Leitung von Hans-Jürgen Krüger, Karl-Heinz Alshut, Anja Sengutta, Cordula Stangl und Melanie Schmidt kamen in jeder Schulstunde eine andere Klasse in die Turnhalle und versuchten sich als "Nachwuchs-Nowitzkis".

[nach oben]



19.01.2016 - Pressemitteilung

Trainerfrage bei Xantener Basketball-Herren geklärt - erste sportliche Erfolge müssen sich noch einstellen!


Xanten Romans Herren: Peter Friedhoff (Trainer)

Unter der Woche wurde noch letzte Details geklärt, dann war es perfekt: Peter Friedhoff (ehemals BG Lintfort) wird neuer (Spieler-)Trainer der 1.Herrenmannschaft der Xanten Romans!

Bereits bei der Niederlage gegen Goch als Interim tätig, musste er allerdings auch gegen die Zweitvertretung des TV Rheinberg feststellen, dass seine Mannschaft derzeit noch nicht in der Lage ist, das ohne Zweifel vorhandene Potential über zwei Halbzeiten abzurufen.

Wie schon gegen Goch führte man zur Halbzeit (diesmal mit 35:33), brach dann aber ein und verlor in der Höhe unnötig hoch mit 47:67.

"Ich bin absolut zuversichtlich, dass sich in Kürze die ersten Erfolge einstellen werden", erklärte Friedhoff, "da die Mannschaft im Training mitzieht und wirklich an sich arbeiten will. Es fehlt noch an Konstanz und Abgeklärtheit".

Eine weitere Möglichkeit zum ersten Erfolg im Neuen Jahr ergibt sich am kommenden Sonntagabend (20:00 Uhr) bei der BG Lintfort 5.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Cavallaro (3), Peters (8), Kannenberg (20), Bauling (2), Rohleder (4), Awater (6), Friedhoff (4), Radoniqi

[nach oben]



19.01.2016 - Pressemitteilung

Überzeugender Sieg der Xantener U14-Basketballer in Essen!
MTG Horst Essen - Xanten Romans 40:84   (2:21,12:18,13:21,13:24)


Xanten Romans U14o: Benedikt Herlitzius

Wie aus einem Guss spielten die Xanten Romans in Essen auf und erzielten einen überzeugenden Start-Ziel-Sieg!

Schnell lagen die Xantener mit 21:2 in Führung und bauten diese kontinuierlich aus, probierten verschiedene Angriffsvarianten und waren vor allem im Zusammenspiel und beim Verwandeln der sich bietenden Chancen sicherer als die Gastgeber.

Was dann daneben ging angelte sich der hochaufgeschossene Bene Herlitzius im Rebound und brachte dann den Ball oft im Essener Korb unter. Immer besser ins Spiel kommt der in der Defense physisch starke Sebastian Simon, der erst seit kurzem Basketball spielt und jetzt auch das Spiel der Romans in der Offensive beachtlich positiv beeinflusst.

So festigten die Romans ihren fünften Tabellenplatz, treffen nun auf die vor Ihnen liegenden Teams aus Kleve, Wesel und Altenessen im Romans Dom in der Landwehr und hoffen, sich in der Tabelle zu verbessern.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Nico Schmidt (6), Maxi Sinsel (6), Tom Theisejans (14), Jonas Ingenhaag, Jan Tenhaef (8), Jonas Bergsmma, Erik Angenendt (6), Matz Guyens (10), Benedikt Herlitzius (24), Robin Peters, Sebastian Simon (10)

[nach oben]



16.01.2016 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball-Damen gewinnen gegen den TV Goch!


Xanten Romans: Damenteam

Knapp, aber verdient, siegten die Xantener Basketballerinnen über den TV Goch mit 46:39 Punkten!

Trotz gelungenem Start (15:9) konnten die Gäste zur Halbzeit aufholen 19:19.

Dank einer starken Teamleistung der Xantener, sowie vielen gelungenen Freiwürfen, trennten sich die Mannschaften mit einem Endstand von 46:39.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Sarina Maas (16), Stephanie Lokotsch (9), Rahel Thießen (8), Dominique Cichon (4), Daniela Simroß (4), Fabi Stangl (3), Alexandra Muskatewitz (2), Ronja Awater, Vera Klein, Ina Peters, Allison Thießen, Antonia Witthaus

[nach oben]



16.01.2016 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball-Herren verpassen knapp die Überraschung!


Xanten Romans Herren: Moritz Rohleder


Mit einer spielerisch wie kämpferisch erstklassigen Leistung verlor die 1.Herrenmannschaft der Xanten Romans gegen den Tabellenzweiten und Aufstiegsaspirant TV Goch knapp mit 58:64!

Zur Halbzeit konnte man sogar, Dank eines Buzzerbeaters von der Mittellinie, mit einer knappen 31:30 Führung in die Kabine gehen, verlor aber leider im dritten Viertel den Anschluss.

Im starken Schlussviertel zeigte man noch mal deutlich das eigene Potential auf und konnte sich rühmen, dass man Goch über die gesamte zweite Halbzeit dazu zwang, die stärkste Aufstellung mit dem ehemaligen tunesischen Nationalspieler Mohammed Feteh zur Verteidigung des Sieges wählen zu müssen.

Die ausgeglichene Mannschaftsleistung zeigt sich auch in der Tatsache, dass alles Spieler punkten konnten. Am kommenden Sonntag (16:00 Uhr, Halle Landwehr) heißt es nun gegen die Zweite Mannschaft des des TV Rheinberg den ersten Sieg des Jahres 2016 einzufahren.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Cavallaro (7), Kannenberg (18), Radoniqi (2), Bauling (6), Rohleder (12), Awater (13)

[nach oben]



03.01.2016 - Pressemitteilung

Internationales Turnier in den Niederlanden: U14 der Xanten Romans belegten dritten Platz!


Xanten Romans: U14o

Zum Jahresabschluss war das Team der U14 der Xanten Romans wieder beim Turnier des befreundeten niederländischen Basketballklubs von ACROS in Boxmeer zu Gast!

34 Teams aus den Niederlanden und Deutschland trafen sich nun schon zum vierten Male in acht Altersklassen zum Jahresabschluss. In der Altersklasse JU14 trafen die 12- und 13-jährigen Xantener auf Mannschaften aus Nijmegen, Weert, Venlo und Boxmeer und erkämpften sich einen beachtlichen dritten Platz.

Nach einer knappen Niederlage von 32:35 gegen den Gastgeber im Auftaktspiel und einem ungefährdeten 32:28 gegen die Venlosport Crusaders folgte eine unnötige 32:35 Niederlage gegen die bis dahin sieglosen Wildcats aus Nijmegen. Hier machte sich bereits Kräfteverschleiß bemerkbar, da nur acht Spieler einsatzbereit waren. Gegen das überragende Team aus Weert, das alle seine Spiele hoch gewann, setzte es zum Abschluss eine deutlich 62:29 Niederlage.

Neben der Erkenntnis, dass vor allem die Physis weiter stark verbesserungsfähig ist, waren bei den Romans sehr gute basketballerische Fähigkeiten in Form von guten Trefferquoten (Nico Schmidt, Joost Kallenberg und Matz Guyens) erkennbar.

So war das Turnier vor vollen Zuschauerrängen wieder ein schöner Jahresabschluss für die Basketballkids der Römer, wobei die Turnierteilnahme vom Gastgeber wieder mit einem schönen Erinnerungsgeschenk für jeden Spieler und einem großen Kuchen honoriert wurde.

[nach oben]



26.12.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketballer ziehen positive Zwischenbilanz!


Xanten Romans: Xanten Romans Zwischenbilanz 2015 Xanten Romans: Xanten Romans Zwischenbilanz 2015

Zur Weihnachtszeit ziehen die Xanten Romans Basketballer eine durchweg positive Zwischenbilanz der Hinrunde!

Es stimmen die sportlichen Erfolge genauso wie die Integration neuer Mitglieder in die bestehenden Teams, sowie das Vereinsleben neben dem Spielfeld.

Der Zulauf an Talenten ist ungebrochen und etliche Xantener Spieler/innen machen auch ausserhalb der Stadtgrenzen auf sich aufmerksam und zeugen von der guten Trainingsarbeit in den Teams.

Die Jugendteams befinden sich durchweg in den vorderen Regionen der Tabelle. So führt die weibliche U15 der Coaches Michael Redmann und Fredde Peters die Niederrheinliga ungeschlagen an und die männliche U16, sowie die gemischte U12 Mannschaft belegen momentan den 2.Tabellenplatz.

Während die U16 Jungen der Trainer Mark Sengutta und Gerald Stangl zwei knappe Niederlagen gegen den Tabellenführer Basket Duisburg einstecken mussten, rollt die gemischte (Jungen und Mädchen) U12 die Tabelle nach der Auftaktniederlage von hinten auf, wächst immer mehr zusammen und ist auf den 2.Platz geklettert, mit immerhin schon 4 Punkten Vorsprung vor dem Dritten TV Jahn Königshardt.

Die U10 Minibasketballer von Carl-Lennart Eube, Kathi Peters und Timo Winnekens spielen in der Liga gut mit, haben aber vorrangig das Ziel, neue Kinder ins Team einzubauen und freuen sich über weiteren Zulauf von Grundschülern beim Schnuppertraining.

Rainer Amende ist mit den U14 und U20 Jungen auf einem guten Mittelfeldniveau und kann vor allem im U14 Team etliche neue Talente integrieren, so dass seine Auswechselbank bei den Spielen stets ausgereizt ist.

Ganz im Zeichen des Umbruchs sind das Damen- und Herrenteam. Um die Integration des weiblichen Nachwuchses in den Damenbereich optimal zu gestalten, haben die Mädchentrainer Michael Redmann und Fredde Peters die Betreuung des Seniorenbereiches zu Saisonbeginn übernommen. Mit viel Einsatz und jungen Talenten spielen die Xantener Damen im Mittelfeld auf und konnten so einige Studienabgänge kompensieren. Anloge Pläne gibt es für den Herrenbereich, der auch nach dem Abitur zahlreiche Studienabgänge zu verzeichnen natte. Hier wird 2016 ein neuer Coach die Integration der jungen Herren in den Seniorenbereich begleiten.

Eine Besonderheit stellt das gemischte Hobbyteam von Jung bis Alt, das sich jeden Freitagabend um 20:00 Uhr zu Spiel und Spaß trifft. Eltern von den Xantener Jugndlichen sowie Alt-Internationale haben Spaß an der Bewegung mit dem roten Ball. Eine derartige Gruppe git es bei kaum eine, Basketballverein in der Region.

[nach oben]



24.12.2015 - Pressemitteilung

Xantener U10-Basketballminis siegen knapp gegen BG Duisburg-West!


Xanten Romans U10o: Julius Gehres

Das erste Spiel der Rückrunde der Niederrheinliga gewannen die U10-Basketballminis der Xanten Romans gegen den BG Duisburg West mit 32:30!

Das sehr knappe Spiel begann mit einer deutlichen Führung im ersten Viertel mit 12:6 für die Domstädter. Sie überzeugten mit vielen Pässen und schenkten den Gegnern keine Chance. Das zweite Viertel ging schlecht für die Xantener aus. Nach vielen Fehlern wurden die Minis unkonzentriert und ließen den Duisburgern den Anschluss.

Nach der Pause versuchten beide Mannschaften sicher ihren Vorsprung auszubauen. Die Hartnäckigkeit der Römer wurde jedoch im nachhinein mit einer knappen Führung von 2 Punkten belohnt und siegten somit über den BG Duisburg-West.

Die Basketballminis suchen noch neue Mädchen und Jungen, die Spaß am Basketball haben und laden nach den Ferien zum Schnuppertraining ein! Trainiert wird jeden Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr in der Turnhalle am Gymnasium Xanten, Eingang links neben der Schule. Weitere Infos gibt es bei Cordula Stangl unter Telefonnummer: 02801-70414

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Julius Gehres (12), Linus Arendt (6), Aurel Küpper (2), Johanna Kienzle, Noah Nast (4), Niels Scheffer (6), Paul Kienzle, Mila Küpper, Walther Mertzen (2)

[nach oben]



21.12.2015 - Pressemitteilung

Xantener U16-Basketballer verlieren Spitzenspiel 57:60 gegen Basket Duisburg!


Xanten Romans U16m: Henning Schless

Im letzten Spiel des Jahres kam der Tabellenführer aus Duisburg in die Landwehrhalle, und es war klares Ziel der Domstädter die knappe Niederlage aus der Hinrunde auszugleichen!

So begann das Spiel mit guten Angriffsszenen, die jedoch durch den recht aggressiv verteidigenden, physisch klar überlegenen Gegner immer wieder mit Fouls unterbrochen wurden. Leider konnten die Basketballrömer in dieser Phase des Spiels auf Grund eigener Freiwurfschwäche (1 Treffer bei 8 Würfen in den ersten 5 Minuten) kein Kapital schlagen, zumal Duisburg auch in der Offensive wenig sicher wirkte und bis zur 5. Minute nur zwei Punkte erzielte.

Zu Beginn des im Ergebnis ausgeglichenen zweiten Viertels gingen die Baskets erstmals in Führung, die dann auf Grund schwacher Verteidigung auf 7 Punkte ausgebaut wurde bevor das Team aus Xanten in den letzten beiden Minuten noch einen 13:2 Lauf hinlegte und zur Halbzeit knapp mit 36:33 in Führung lag.

Das dritte Viertel war vor allem für die Zuschauer hoch spannend, da die Führung ständig wechselte. Mit 45:45 ging es in die letzten 10 Minuten. Wie schon im zweiten Viertel verschliefen die Basketballrömer auch den Beginn des letzten Viertels. In den ersten 5 Minuten gab es nur 2 Punkte, so dass zu diesem Zeitpunkt Duisburg einen 10-Punkte Vorsprung herausgespielt hatte. Es folgte eine hektische Schlussphase mit vielen Fouls und Freiwürfen auf beiden Seiten, mit deutlich besserer Trefferquote beim Team aus Xanten.

Insgesamt war die Niederlage vermeidbar, da vor allem die im Training geübten Distanzwürfe gegen physisch stärkere Gegner unsauber und damit nicht erfolgreich waren.

Topscorer war an diesem Tag Henning Schless, der 13 Punkte erzielte.

Zum Ende des Jahres steht das U16 Team nun auf dem zweiten Platz der Kreisliga Niederrhein. Das neue Jahr beginnt dann am 10.01.2016 mit dem schweren Spiel beim Tabellenvierten FKB Emmerich.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Henning Schless [13], Lennart Miele [11], Gereon Frank [10], Nikolai Schäfer [7], Jonathan Miele [6], Oliver van Fürden [5], Moritz Winnekens [5], Joshua Schotte , Dario Hesse

[nach oben]



19.12.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans - BG Lintfort 2     105:36  (26:4,33:10,22:12,24:10)


Xanten Romans U14o: Lukas Meintrup

Erster Hunderter der Xantener U14-Basketballer! Immer besser in Schwung kommen die Xantener 12 bis 13-Jährigen!

Wieder einmal war es Benedikt Herlitzius, der den Raum unter den Körben beherrschte und die meisten Punkte erzielte (36).

Neben ihm waren im letzten Hinrundenspiel vor allem Jonas Ingenhaag und Sebastian Simon sehr präsent. Sie stoppten mit ihrer Physis ein ums andere Mal die Gäste, sodass am Ende der hundertsten Punkt durch Matz Guyens bejubelt werden konnte.

Darüber hinaus konnten wieder einmal zur Freude der Coaches alle Spieler punkten!

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Nico (2), Maxi (8), Lukas (12), Tom (10), Simon (4), Jan (4), Erik (4), Matz (9), Nicolas (2), Benedikt (36), Jonas Bergsma (2), Jonas Ingenhaag (12)

[nach oben]



19.12.2015 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer siegen im Spitzenspiel mit 74:57 bei FKB Emmerich!


Xanten Romans U12o: Maja Manten

Das war Werbung für den Jugend-Basktball pur!

Das Spiel war sehr fair und trotzdem wurde verbissen um jeden Ball gekämpft. Es ging hin und her und die Xantener Gäste führten zur Halbzeit 33:25 knapp aber verdient.

Immer wieder stellten der Längste auf dem Feld, der Emmericher Center Beckschäfer und die quirlige Emmericher Aufbauspielerin Dachmann die Xantener Verteidigung vor Probleme. Joost Kallenberg stoppte viele Angriffe der Hausherren und baute mit viel Übersicht das Xantener Spiel auf und so konnten sich die Domstädter bis zum 4.Viertel auf 56:44 absetzen.

Aber die Gastgeber nutzten im letzten Viertel die schwächer werdende Wurfquote der Basketballrömer und verküzten auf 50:58, das Spiel schien zu kippen. Nun kam Maja Manten frisch von der Bank und stellte mit zwei sicheren Körben die Weichen auf den Auswärtssieg für Xanten.

Den Abschlusspunkt setzte der alles überragende Joost kallenberg mit einem 3er zum viel umjubelten 74:57 der Xantener Gäste.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Nico Crain (2), Julius Gehres, Jan Manten (22), Maja Manten (8), Julius Herlitzius (2), Christian Harder (7), Joost Kallenberg (33), Roman Krumm (2)

[nach oben]



12.12.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball-Damen siegen über Merkur Kleve!


Xanten Romans Damenteam: Sarina Maas


Die Basketballdamen der Xanten Romans gewannen mit 23:45 in Kleve!

Durch flexible Taktik legten die Gäste in der ersten Hälfte mit 14:25 vor, erzielten aber dann im dritten Viertel nur 6 Punkte.

Dank der dominanten Verteidigung der Xantenerinnen kam es bei den Gastgebern immer häufiger zu Ballverlusten.

Besonders Neuzugang Daniela Simroß stach mit 11 erzielten Punkten positiv hervor.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Sarina Maas (12), Daniela Simroß (11), Vera Klein (6), Rahel Thießen (5), Fabi Stangl (5), Antonia Witthaus (4), Ronja Awater (2), Ina Peters, Allison Thießen, Stephanie Lokotsch

[nach oben]



12.12.2015 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer gewinnen 100:39 gegen Merkur Kleve!


Xanten Romans U12o: Nico Crain

Die U12-Basketballrömer legten los wie die Feuerwehr und überrannten den Gegner aus Kleve!

Allein der Ball wurde viel zu oft nicht im Korb versenkt und so stand es nach 9 Minuten nur 9:6 - viel knapper als das wahre Spielgeschehen.

Erst im zweiten Viertel konnten die Xanen Romans ihre Dominanz in Punkte umsetzen und führten zur Halbzeit vorentscheidet 50:17.

Im dritten und vierten Viertel bauten die Domstädter ihre Führung Punkt um Punkt aus, bis Roman Krumm wider einmal den einhundertsten Punkt erzielt und erneut für sein Team backen darf.

Am kommenden Sonntag geht es um 12:00 Uhr gegen den Tabellennachbarn FKB Emmerich!

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Mathis Egging, Lukas Kuckuck, Jan Manten (30), Maja Manten (8), Nico Crain (18), Christian Harder (19), Julius Herlitzius (18), Jan Robin Schibgilla (4), Roman Krumm (4)

[nach oben]



12.12.2015 - Pressemitteilung

Xantener U14-Basketballteam siegt auch in Walsum!


Xanten Romans U14o: Jan-Marten Tenhaef


Dank einer geschlossenen kämpferischen Leistung im letzten Viertel gewannen die Romans ihr Spiel im Duisburger Norden.

Die hoch gewachsenen physisch starken, aber basketballerisch noch gering entwickelten Gastgeber mussten erst in den letzten Minuten den Sieg an die Romans abgeben, als Jan-Marten Tenhaef zweimal sichere Korbleger im Walsumer Korb versenkte und auch zwei Freiwürfe zum 45:43 verwandelte.

Den Rest zum 49:43 erledigte wieder einmal Benedikt Herlitzius nach schönen Zuspielen von Tom Theisejans.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Sebastian Simon (2), Lukas Meintrup (1), Tom Theisejans (10), Jonas Ingenhaag, Jan Tenhaef (8), Jonas Bergsma (4), Erik Angenendt (2), Matz Guyens (6), Bene Herlitzius (14), Nicolas Trint (2)

[nach oben]



05.12.2015 - Pressemitteilung

Minibasketballer der Xanten Romans verlieren gegen BG Lintfort!


Xanten Romans: U10o

Die Minibasketballer U10 der Xanten Romans verloren gegen die BG Lintfort mit 30:48!

Im ersten Viertel zeigten die Domstädter ein gutes Zusammenspiel und konnten mit den Gegner mithalten. Das zweite Viertel dominierten die Lintforter, wobei sie die Xantener durch schnelle Korbleger überraschten. Hinzu kamen einige technische Fehler, die der BG ausnutzte.

Nach der Halbzeit bauten die Gegner ihre Führung immer weiter aus und die Römer fanden keinen Anschluss mehr. Im letzten Viertel zeigten die Xantener wieder ihr starkes Zusammenspiel, konnten jedoch nicht mehr Aufschließen. Somit gewannen die U10 ner der Lintforter durch ihre technische Überlegenheit.


Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Johanna Kienzle, Mila Küpper, Linus Arendt (6), Julius Gehres (14), Niels Scheffer, Noah Nast (4), Paul Kienzle (2), Walther Mertzen (4)

[nach oben]



05.12.2015 - Pressemitteilung

Deutliche Leistungssteigerung der U14-Baskeballer der Xanten Romans - Xanten Romans - BG Duisburg West   62:37   (12:10, 17:7, 10:9, 23:11)


Xanten Romans U14o: Benedikt_Herlitzius

Auch wenn das Team aus Duisburg nicht das Format der letzten drei Gegner hatte, gegen die man Niederlagen einstecken musste, waren die 12-und 13-jährigen der Xanten Romans an diesem Tag hellwach!

Eine neu eingeübte Defense sicherte in der zweiten Halbzeit den deutlichen Sieg. Herausragend wieder einmal Benedikt Herlitzius unter den Körben, der sich die meisten Rebounds holte und auch sonst stets anspielbereit war und sicher verwandelte.

Schon zur Halbzeit waren bei einer 12-Punkte-Führung die Weichen auf Sieg gestellt. Die flinken Maxi Sinsel und Lukas Meintrup sowie Jan-Marten Tenhaef sorgten im letzten Viertel mit sicheren Korblegern und einem 15:0-Endspurt noch für einen unerwartet deutlichen Sieg.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Nico Schmidt (2), Maxi Sinsel (9), Lukas Meintrup (4), Tom Theisejans (3), Jonas Ingenhaag, Jan Tenhaef (9), Jonas Bergsma, Erik Angenendt (6), Matz Guyens (7), Benedikt Herlitzius (20), Sebastian Simon, Nicolas Trint (2)

[nach oben]



05.12.2015 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer siegen in Duisburg mit 114:58!


Xanten Romans U12o: Joost Kallenberg

Der amtierende U12-Niederrheinmeister "Xanten Romans" tat sich im ersten Viertel bei der BG Duisburg-West II schwer!

Eine schlechte Trefferquote, Abspielfehler und eine traumhafte Duisburger Wurfausbeute führte trotz spielerischer Überlegenheit nur zur 16:10 Führung bis zur 8.Minute. Auch das Halbzeitergebnis vonn 55:30 für Xanten sah klarer aus, als es der Spielverlauf dank der starken Duisburger Spieler wiederspiegelte.

Im 3.Viertel zeigten die Domstädter endlich ihr Potential und setzten die Trainingsleistungen um, als sie angetrieben von Christian Harder und Joost Kallenberg binnen 5 Minuten von 55:30 auf 71:30 davonzogen und Duisburg keinen Korb zuliessen. Damit war die Vorentscheidung gefallen und es wurde munter durchgewechselt.

Den einhundertsten Punkt erzielte wieder einmal Roman Krumm und darf seinem Team nun einen Kuchen backen.

Zudem durften dank der guten Leistungen die Talente Maja Manten, Joost Kallenberg und Jan Manten am Sichtungslehrgang (für die Jahrgänge 2004 und jünger) des Westdeutschen Basketball Verbandes in Wuppertal teilnehmen.

Am kommenden Sonntag kommen die Korbjäger des VfL Merkur Kleve um 10:00 Uhr in den Romans Dome!

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Max Behrendt (1), Lukas Kuckuck (1), Nico Crain (12), Jan Manten (31), Maja Manten (4), Jan-Robin Schibgilla (8), Christian Harder (19), Julius Herlitzius (2), Joost Kallenberg (28), Roman Krumm (8)

[nach oben]



28.11.2015 - Pressemitteilung

"Spieltreff-Basketball" an der Grundschule in Ginderich!


Xanten Romans: Spieltreff-Basketball Grundschule Ginderich Xanten Romans: Spieltreff-Basketball Grundschule Ginderich


Die Basketballer der Xanten Romans besuchen alle Schulen in Xantens näherer Umgebung, um den Kindern mit Basketball eine attraktive, schnelle und faire Sportart vorzustellen!

In dieser Woche waren die Xantener Basketballtrainer/innen Karl-Heinz alshut, Cordula Stangl, Helga Freimut-Rohleder und Anja Sengutta zu Gast in der Grundschule Wesel-Ginderich.


Die örtliche Sportlehrerin Frau Sindermann hatte diesen Sporttag gut vorbereitet und so ging es schnell an die Bälle.

Im Rahmen dieser Spieltreffs Basketball trainierten alle Mädchen und Jungen das passen, fangen, dribbeln und werfen auf die Körbe. Anschliessend wurden Trikots verteilt und es wurde gespielt, mitgefiebert, angefeuert und jeder erfolgreiche Korbwurf wird bejubelt!


Der Deutsche Basketball Bund DBB unterstützt die Xanten Romans bei diesen Schulsportaktivitäten.

[nach oben]



28.11.2015 - Pressemitteilung

U14 Basketballer der Xanten Romans in Wesel ohne Chance!


Xanten Romans U14o: Benedikt Herlitzius

Deutlich überlegen zeigten sich die Weseler Korbjäger gegen ihren Gegner aus der Domstadt!

Nicht nur im Verwandeln von Korblegern, auch im Erfassen der Situationen nach Ballgewinn und dem Umschaltspiel von Angriff auf Verteidigung waren die Gastgeber die Besseren.

Erst im letzten Viertel, als die Gastgeber den Bankspielern mehr Spielzeit gaben, konnten die Romans das Ergebnis noch freundlicher gestalten.

Sie gewannen das letzte Viertel dann sogar recht deutlich mit 18:4, weil jetzt der immer besser werdende Matz Guyens und Benedikt Herlitzius im Angriff ihren Chancen nutzten und Jonas Ingenhaag und Sebastian Simon, der erstmals für die Romans auflief und den Romans sicher noch viel Freude bereiten wird, in der Verteidigung glänzten.

Trotz der deutlichen Niederlage beim bisher noch ungeschlagenen Spitzenreiter gab es für das Trainerteam wichtige Hinweise für die kommenden Traininingseinheiten.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Nico Schmidt, Maxi Sinsel (4), Lukas Meintrup, Tom Theisejans (4), Jonas Ingenhaag (2), Jan Tenhaef, Jonas Bergsma (2), Erik Angenendt (2), Matz Guyens (6), Benedikt Herlitzius (14), Robin Peters, Sebastian Simon (2)

[nach oben]



28.11.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball-Herren siegen bei BG Lintfort 6!


Xanten Romans Herrenteam: Marco Cavallaro

Mit einem knappen Vorsprung konnten die Herren der Xanten Romans das Spiel gegen die BG Lintfort 6 gewinnen!

Das Spiel endete 49:52 für die Xanten Romans. Der beste Werfer war Magnus Kannenberg mit 30 Punkten, von denen er die meisten in der zweiten Hälfte erzielte.

Auch überzeugt hat Marco Cavallaro durch sein gutes Einbringen in das Team und durch viele schnelle Angriffe. Zudem absolvierte Aziz Radoniqi sein erstes Spiel.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Kannenberg (30), Cavallaro (18), Peters, Awater (je 2), Radoniqi, Bauling, Zurl

[nach oben]



21.11.2015 - Pressemitteilung

Niederlage der Xantener U10-Basketballer gegen den Weseler TV!


Xanten Romans

Bis zur Halbzeit war das Spiel sehr spannend, denn zwischen den Mannschaften stand es unentschieden 12:12.

Das erste Viertel endete mit 8:6 für Xanten. Das ließen die Weseler natürlich nicht auf sich sitzen, weshalb sie im zweiten Viertel aufholten und es dadurch 12 zu 12 stand.

Das dritte Viertel verloren die Xantener jedoch, da die Gäste überlegen warten und die Bank der Romans nicht voll besetzt war.(22:36). Das letzte VIertel gewannen die Weseler wiederholt und letzendlich entstand ein Punktestand von 29:60.

[nach oben]



21.11.2015 - Pressemitteilung

Unnötige Niederlage der Xanten Romans U14:   Xanten Romans - Basket Duisburg 47:54   (13:11, 10:16, 12:15, 12:12)


Xanten Romans U14m: Matz Guyens

Eine unnötige Niederlage kassierte das Team der U14 der Xanten Romans im Heimspiel gegen die Gäste aus Duisburg!

Zu viele einfache Ballverluste führten zu Schnellangriffen der flinken Duisburger. Auch kam diesmal der "Große" Benedikt Herlitzius nicht wie gewohnt zum Zuge, da er einen gleichgroßen Gegenspieler gegen sich hatte, der ihm das Leben ordentlich schwer machte.

Beim 48:35 fünf Minuten vor dem Spielende war eine Vorentscheidung für die Duisburger gefallen. Der Endspurt der Romans reichte nicht aus, da jetzt die Freiwürfe nicht verwandelt werden konnten.

So reichten die guten Leistungen von Matz Guyens und Lukas Meintrup nicht aus, um das Spiel noch zu gewinnen.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Nico Schmidt, Maxi Sinsel (4), Lukas Meintrup (8), Jonas Ingenhaag, Lasse Remy, Jan Tenhaef (4), Jonas Bergsma (4), Erik Angenendt (7), Matz Guyens (14), Benedikt Herlitzius (4), Robin Peters, Nicholas Trin

[nach oben]



21.11.2015 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer siegen 88:12 gegen DJK Adler Frintrop!


Xanten Romans U12o: Nico Crain

Der amtierende Niederrheinmeister Xanten Romans siegte gegen die Essener Gäste aus Frintrop überlegen mit 88.12!

Schon nach dem 1.Viertel stand es 24:0 für die Domstädter. Dann begann das muntere Durchwechseln, um allen Spielern viel Spielpraxis zu geben. Zur Halbzeit war die Partie beim Stand von 43:9 bereits entschieden.

Ein großes Lob verdiente sich der wieselflinke Nico Crain, der in der Abwehr viele Bälle abräumte und die abgefangenen Bälle schnell im Angriff vortrug.

Am Samstag, den 28.11.2015 geht zur BG Duisburg-West zum Auswärtsspiel.


Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Max Behrend, Julius Gehres (5), Lukas Kuckuck, Jan Manten (22), Maja Manten (6), Nico Crain (9), Christian Harder (20), Joost Kallenberg (22), Roman Krumm (5)

[nach oben]



21.11.2015 - Pressemitteilung

Xantener U16-Basketballer siegen souverän mit 130:14 beim 1.Walsumer JC!


Xanten Romans: U16m

Gegen den technisch klar unterlegenen Tabellenletzten ging es vor allem darum allen Xantener Spielern ausreichend Spielzeit zu geben!

Leider konnten eingeübte Spielzüge in der recht kleinen Halle in Duisburg nicht genutzt werden. So galt es das Spieltempo hoch zu halten und mit schnellen Korblegern zu punkten. Das erste Viertel endete nach einem 22:0 Lauf in den ersten acht Minuten mit 30:3.

Danach wurden die Domstädter zunehmend unkonzentriert und vergaben selbst einfachste Würfe, wobei die Defense zugunsten eines bequemen Nachmittags teilweise aufgegeben wurde. Der Halbzeitstand von 58:8 lag dann auch unter den Möglichkeiten der Basketballrömer. Klare Zielvorgaben, vor allem in der Defense motivierten das Team dann in der zweiten Hälfte, in der das dritte Viertel mit 40:6 an die Romans ging. Im letzten Viertel erzielte der Gegner dann keinen Punkt mehr.

Erstmals in dieser Saison konnten alle eingesetzten Spieler Punkte erzielen. Den 100. Punkt erzielte Jonathan Miele der nun die Mannschaft mit Kuchen verwöhnen darf. Topscorer an diesem Tag war Kapitän Henning Schless, der mit zahlreichen Rebounds 28 Punkte erzielte.

Das Team steht nach wie vor in der Tabelle der Niederrheinliga auf dem zweiten Platz. Zum letzten Spiel der Hinrunde erwartet die Mannschaft die zweite Mannschaft der BG Lintfort am 29.11.2015 um 12:00 Uhr im Romans Dome (Landwehrhalle).

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Henning Schless [28], Nicolai Schäfer [20], Jonathan Miele [18], Oliver van Fürden [16], Joshua Schotte[14], Dario Hesse [12], Silas Hussmann [12], Gereon Frank [6], Timo Füg [4]

[nach oben]



14.11.2015 - Pressemitteilung

Xantener U15-Basketballmädchen bleiben ungeschlagen!


Xanten Romans U15w: Ronja-Marie Meckl

Das Spiel der weiblichen U15-Basketballerinnen der Xanten Romans gegen das Team des DJK Adler Frintrop konnte erneut gewonnen werden, wodurch die Xantener U15 diese Saison weiterhin ungeschlagen bleibt.

Sie gewannen das stark einseitige Spiel mit 83:4 (Viertelergebnisse: 2:20, 0:24, 0:19, 2:20).

Dies gelang durch ein gutes Zusammenspiel mit vielen Fast-Breaks gegen einen schwachen Gegner, allerdings war das Team nicht durchgehend konzentriert, weshalb einige einfache Würfe vergeben wurden.

Insgesamt konnte die U15 aber trotzdem überzeugen - die meisten Punkte erzielte dabei Ronja-Marie Meckl.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Meckl (23), Möckel (15), Mehnert (14), Simon (11), Bernert, Gatermann, Billion (je 6), Frerix (2)

[nach oben]



14.11.2015 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer siegen in Geldern 82:2!


Xanten Romans U12o: Max Behrendt

Beim Auswärtsspiel der Xantener U12-Basketballer beim GW Vernum in Geldern zogen die Romans von Anfang an davon und gewannen souverän 82:2!

Dank der technischen Überlegenheit und der guten Defensivleistung wurde Chance über Chance haraus gespielt.

Dabei machte Roman Krumm sein bestes Spiel für die Xanten Romans und Maja Manten dirigierte als Aufbauspielerin die Jungs in den Angriffen. Erfreulich waren die ersten Körbe von Newcomer Max Behrendt.

Am nächsten Sonntag kommt der DJK Adler Frintrop um 12:00 Uhr in den Romans Dome an der Landwehr.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Nico Crain (10), Max Behrendt (4), Jan Manten (22), Christian Harder (5), Maja Manten (8), Joost Kallenberg (13), Jan Robin Schibgilla (12), Roman Krumm

[nach oben]



14.11.2015 - Pressemitteilung

Unnötige Niederlage der Xanten Romans U14:     Xanten Romans - Basket Duisburg 47:54   (13:11, 10:16, 12:15, 12:12)


Xanten Romans: U14o

Eine unnötige Niederlage kassierte das Team der U14 der Xanten Romans im Heimspiel gegen die Gäste aus Duisburg!

Zu viele einfache Ballverluste führten zu Schnellangriffen der flinken Duisburger. Auch kam diesmal der "Große" Benedikt Herlitzius nicht wie gewohnt zum Zuge, da er einen gleichgroßen Gegenspieler gegen sich hatte, der ihm das Leben ordentlich schwer machte.

Beim 48:35 fünf Minuten vor dem Spielende war eine Vorentscheidung für die Duisburger gefallen. Der Endspurt der Romans reichte nicht aus, da jetzt die Freiwürfe nicht verwandelt werden konnten.

So reichten die guten Leistungen von Matz Guyens und Lukas Meintrup nicht aus, um das Spiel noch zu gewinnen.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Nico Schmidt, Maxi Sinsel (4), Lukas Meintrup (8), Jonas Ingenhaag, Lasse Remy, Jan Tenhaef (4), Jonas Bergsma (4), Erik Angenendt (7), Matz Guyens (14), Benedikt Herlitzius (4), Robin Peters, Nicholas Trint

[nach oben]



14.11.2015 - Pressemitteilung

U16-Basketballer der Xanten Romans gewinnen im Spitzenspiel 61:44 gegen den Weseler TV!


Xanten Romans: U16m

Von Beginn an war es ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für das insgesamt technisch etwas bessere Team aus der Domstadt!

Lediglich die schnellen Fastbreaks des Gegners im ersten Viertel zeigten die Schwäche des Xantener Teams beim Umschaltspiel deutlich auf.

Nach der Halbzeitpause ließen die "Römer" dann aber mit einer guten Defense nicht viel zu, so dass Wesel erst in der 25 Minute die ersten Punkte erzielen konnte. Das stärkste Viertel ging dann auch dank sehenswertem Kombinationsspiel mit 17:9 verdient nach Xanten.

Im letzten Viertel wurde Wesel wieder deutlich stärker, da mit David Folak der beste Weseler immer wieder nur durch Fouls zu stoppen war und seine Freiwürfe sicher verwandelte. Dass die Romans auch dieses Viertel am Ende für sich entscheiden konnten, lag nicht zuletzt daran, dass die Basketballrömer immer wieder mit guten Spielzügen frei zum Korb kamen.

Den obligatorischen "3er" erzielte diesmal Jan Gossens.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Lennart Miele [20], Gereon Frank [12], Nicolai Schäfer [8], Jonathan Miele [6], Oli van Fürden [6], Moritz Winnekens [4], Jan Goossens [3] , Henning Schless [2], Joshua Schotte, Silas Hußmann, Dario Heße

[nach oben]



08.11.2015 - Pressemitteilung

Niederlage der Romans gegen Rheinberger Korbjäger: Xanten Romans - TuS 08 Rheinberg   67:88 (24:21, 11:16, 15:28, 17:23)


Xanten Romans

Gegen eine körperlich deutlich überlegene Rheinberger Mannschaft konnten die Romans nur eine Halbzeit mithalten (35:37)!

Da half auch kein glänzend aufgelegter Playmaker Marco Cavallaro mit seinen 21 Punkten in der zweiten Halbzeit. Die physisch überlegenen Gäste überrollten jetzt die Domstädter, zumal die Bank der Romans zu dünn besetzt war und die Rebounds fast ausschließlich von den Gästen geholt wurden.

So ging das dritte Viertel mit 28:15 an die Rheinberger. auch ließen die Romans zu viele Punkte von der Freiwurflinie liegen. Da hier nur 10 von 39 Würfen verwandelt wurden, siegten die Gäste am Ende nicht nur verdient sondern auch noch recht deutlich mit 88:67.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Marco Cavallaro (21), Rouven Remy (4), Luca Weers (10), Adrian Milosevic (2), Luis Laakmann, Lennart Eube (2), Henning Schless (2), Moritz Rohleder (19), Timo Winnekens (7)

[nach oben]



08.11.2015 - Pressemitteilung

Deutliche Niederlage der U14 trotz bester Saisonleistung: ATV Essen - Xanten Romans   81:56 (24:17,23:15,22.10,12:14)


Xanten Romans: U14o

Obwohl die Xantener ohne zwei wichtige Spieler den Weg nach Altenessen antreten mussten, zeigten sie ein engagiertes Spiel mit vielen gelungenen Aktionen und vielen sicheren Korblegern, trafen aber aber auf einen Gegner, der zwei körperlich und basketballerisch überdurchschnittlich entwickelte Spieler in seinen Reihen hatten, die zusammen 68 der 81 Punkte markierten und schwer zu stoppen waren!

Diese Beiden zeichneten auch für viele Ballgewinne nach zu schwachen Dribblings und Zuspielen der Romans und nahezu alle Rebounds verantwortlich.

Doch vor allem zu Beginn des Spieles als Maxi Sinsel hellwach allein die 8:4-Führung erzielte und zum Ende des Spieles, wo die Romans den Rückstand durch großen Kampfgeist noch beträchtlich verringern konnten, zeigten vor allem die "Kleinen" der Romans weiter gewachsenes Leistungsvermögen.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Nico Schmidt (3), Maxi Sinsel (15), Lukas Meintrup (8), Tom Theisejans (10), Lasse Remy (4), Jan Marten Tenhaef (2), Jonas Bergsma (2), Matz Guyens (6), Jonas Ingenhaag, Robin Peters (6), Nicolas Trint

[nach oben]



08.11.2015 - Pressemitteilung

Xantener U12-Korbjäger gewinnen gegen BG Lintfort!


Xanten Romans U12o: Julius Gehres

Der U12-Niederrheinmeister Xanten Romans gewann gegen den Nachwuchs der BG Lintfort II deutlich mit 88:18! Dabei legte die Starting Five wie die Feuewehr los und gewann das 1.Viertel mit 36:0.

Nun schlug die Stunde der Neulinge Lukas Kuckuck, Mathis Egging, Max Behrendt und vor allem der zehnjährige Julius Gehres aus der U10 kamen zu ihrem Debüt in der U12 und konnten fortan drei Vietel spielen, um Spielerfahrung zu sammeln und ihr Talent zu zeigen.

Coach Anja Sengutta war mit dem Auftreten der Debütanten sehr zufrieden und freute sich über zahlreiche gelungene Aktionen der Jungs. Speziell der Jüngste, Julius Gehres aus der U10, zeigte mit seinen gekonnten Handwechseln und dem Zug zum Korbleger den Erfolg der Trainingsarbeit und avancierte zudem als Topscorer der Partie.

Am kommenden Sonntag geht es um 15.30 Uhr zum Gastspiel zu GW Vernum nach Geldern!

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Julius Gehres (24), Lukas Kuckuck (4), Max Behrendt, Jan Manten (12), Nico Crain (14), Mathis Egging (2), Christian Harder (6), Maja Manten (2), Julius Herlitzius (4), Joost Kallenberg (6), Jan Robin Schybgilla (8), Roman Krumm (6)

[nach oben]



30.10.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans U20m siegreich gegen Vernum!


Xanten Romans

Ohne Probleme gestaltete sich das vorgezogene Spiel der U20 der Xanten Romans in Geldern, obwohl nur 7 Spieler zur Verfügung standen!

Nachdem die kleine Halle anfangs doch Probleme bereitete (10:10 nach dem ersten Viertel) drehte vor allem Adrian Milosevic richtig auf und erzielte die meisten Körbe nach gelungenen Einzelaktionen. So waren beim 40:22 zur Halbzeit schon die Fronten geklärt.

In der zweiten Halbzeit kam dann auch Playmaker Marco Cavallaro besser ins Spiel und markierte jetzt alle seine Punkte. Einzig Moritz Rohleder ließ viele Punkte durch Unkonzentriertheiten beim Abschluss liegen, glänzte aber mit seinen Langpässen.

Nach langer Pause spielte auch Dustin Awater erstmals wieder für die Junioren der Romans und schaffte drei Körbe. Am Ende hatten sich schließlich alle Spieler in die Scorerliste eingetragen und einen deutlichen Sieg errungen. Den letzten Punkt der Romans erzielte dann Luca Weyers zum verdienten 80:43.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Cavallaro (13), Milosevic (28), Weyers (11), Rohleder (4), Schless (2), Winnekens (16), Awater (6)

[nach oben]



30.10.2015 - Pressemitteilung

Xantener U16-Basketballer siegen verdient mit 98:38 gegen den TuS Rheinberg!


Xanten Romans U16m: Gereon Frank

Gegen den Liganeuling aus Rheinberg war der Sieg von Anfang an nie in Gefahr!

Die Domstädter spielten von Beginn an ihre besseren technischen Fähigkeiten konsequent aus und hatten sich bis zur fünften Minute einen 11:1 Vorsprung erarbeitet, der bis zur Halbzeit auf 47:19 ausgebaut wurde.

Auch zahlreiche Fouls konnten den Spielfluss nicht unterbrechen. Die Center Henning Schless und Moritz Winnekens wurden von den Mannschaftskollegen mit guten Pässen bedient und waren so unter dem Korb kaum zu halten.

Im letzten Viertel stellten die Romans dann auf Pressing in der gegnerischen Hälfte um, so dass der Gegner nur noch zwei Körbe erzielte. Gereon Frank glänzte in dieser Phase mit schnellen Korblegern und 10 Punkten in den letzten fünf Minuten.

Alle Xantener Spieler konnten Punkte erzielen. Die Freiwurfquote (5 Treffer bei 16 Würfen) sollte noch verbessert werden. Das Team steht nun in der Tabelle der Niederrheinliga auf dem zweiten Platz.

Am 08.11.2015 kommt um 12:00 Uhr mit dem Weseler TV der Tabellendritte in den Romans Dome (Landwehrhalle). Hier muss die Mannschaft beweisen, dass sie auch gegen deutlich stärkere Gegner bestehen kann.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Moritz Winnekens [18], Lennart Miele [17], Gereon Frank [16], Henning Schless [14], Silas Hußmann [8], Joshua Schotte [8], Jonathan Miele [6], Oliver van Fürden [6], Timo Füg [3], Nicolai Schäfer [2]

[nach oben]



30.10.2015 - Pressemitteilung

Xantener U20 ohne Chance: Xanten Romans - TuS 08 Rheinberg     67:88   (24:21, 11:16, 15:28, 17:23 )


Xanten Romans

Gegen eine körperlich deutlich überlegene Rheinberger Mannschaft konnten die Romans nur eine Halbzeit mithalten (35:37)!

Da half auch kein glänzend aufgelegter Playmaker Marco Cavallaro mit seinen 12 Punkten in der zweiten Halbzeit.

Die physisch überlegenen Gäste überrollten jetzt die Domstädter, zumal die Bank der Romans zu dünn besetzt war und die Rebounds fast ausschließlich von den Gästen geholt wurden. So ging das dritte Viertel mit 28:15 an die Rheinberger.

Auch ließen die Romans zu viele Punkte von der Freiwurflinie liegen. Da hier nur 10 von 39 Würfen verwandelt wurden, siegten die Gäste am Ende nicht nur verdient sondern auch noch recht deutlich mit 88:67.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Marco Cavallaro (21), Rouven Remy (4), Luca Weers (10), Adrian Milosevic (2), Luis Laakmann, Lennart Eube (2), Henning Schless (2), Moritz Rohleder (19), Timo Winnekens (7)

[nach oben]



30.10.2015 - Pressemitteilung

Xantener U14 siegte deutlich: Xanten Romans - TuS 08 Rheinberg     81:41   (18:15,21:10,14:10, 28:6)


Xanten Romans: U14o

Nicht nur dank des Topscorers der Partie Benedikt Herlitzius (18 Punkte) gewannen die Domstädter deutlich gegen das neuformierte Team aus Rheinberg.

Vor allem die kleinen flinken Spieler der Romans waren wie aufgedreht und stibitzten mit aufwendiger Verteidigung immer wieder die Bälle. Im Fastbreak wurden dann viele einfache Körbe erzielt.

Ging dann mal ein Ball daneben, war der hoch aufgeschossene Benedikt zur Stelle und angelte sich die Bälle, um sie dann recht sicher zu verwandeln. Schon zur Halbzeit lagen die Romans deutlich vorn und bauten den Vorsprung kontinuierlich aus. So bleiben die Romans in der Spitzengruppe der Tabelle.

Und - am erfeulichsten für das Trainergespann Alshut/Amende: Wieder trugen sich alle Spieler in die Scorerliste ein und zeigten gewachsenes Leistungsvermögen.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Nico Schmidt (6), Maxi Sinsel (4), Lucas Meintrup (10), Tom Theisejans (11), Lasse Remy (4), Jan Tenhaef (4), Jonas Bergsma (2), Erik Angenendt (4), Matz Guyens (12), Robin Peters (4), Nicolas Trint (2), Benedikt Herlitzius (18)

[nach oben]



30.10.2015 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer gewinnen 84:33 in Oberhausen!


Xanten Romans U12o: Christian Harder

Der amtierende U12 -Niederrheinmeister Xanten Romans gewann sein Auswärtsspiel beim TV Jahn Königshardt mit 84:33 souverän!

Dabei begann es für die ersatzgeschwächten Domstädter (5 Ausfälle) gar nicht gut. Zu viele Ballverluste beim Spielaufbau und schlechte Defensivarbeit führten zum Verlust des 1.Viertels mit 13:10.

Dann übernahm Christian Harder die "Einser-Position" und baute das Xantener Angriffspiel auf. In der Abwehr wurde nun konsequenter in der Manndeckung gearbeitet, sodass das 2.Viertel mit 21:4 an die Xantener ging. Mit derselben taktischen Einstellung wurde der Vorsprung im 3. und 4.Viertel ausgebaut und Center Jan Manten nutze die Freiräume auch konsequent unter Korb.

Am kommenden Samstag kommt die BG Lintfort II um 11.00 zum Gastspiel in die Domstadt.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Nico Crain (4), Jan Manten (36), Jan Robin Schybgilla (4), Christian Harder (27), Julius Herlitzius (4), Mja Manten (11), Roman Krumm (4)

[nach oben]



27.10.2015 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer siegen 71:48 gegen Wesel!


Xanten Romans U12o: Joost Kallenberg

Die U12-Basketballer der Xanten Romans gewinnen souverän ihr erstes Heimspiel der neuen Saison mit 71:48 gegen den Weseler TV 2!

Von Anfang bestimmten die Domstädter das Spielgeschehen und setzten sich mit vielen erfolgreichen Schnellangriffen durch. Herrausragend war eine geschlossene Mannschaftsleistung bei der jeder Spieler das richtige Auge für den freien Mann hatte.

Besonders auffallend dabei war die junge Ella Kaya, die mit gutem Spielverständnis überzeugen konnte.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Joost Kallenberg (27), Christian Harder (10), Jan Manten (8), Mathis Egging, Lukas Kuckuck, Ella Kaya (6), Roman Krumm (4), Nico Crain (8), Jan-Robin Schybgilla (4) und Maja Manten (8)

[nach oben]



27.10.2015 - Pressemitteilung

Deutliche Niederlage der U20 in Kleve:     Merkur Kleve - Xanten Romans 79:50   (16:14,14:15,22:10,26:11)


Xanten Romans

Bis zur Halbzeit konnten die Romans das Spiel offen gestalten (29:30). Auch nach fünf Minuten der zweiten Halbzeit (39:44) war die Welt der Romas noch in Ordnung. Dann verletzten sich nacheinander Gerrit Schumacher und Adrin Milosevic und waren nicht mehr einsetzbar.

Obwohl die Klever dank ihrer aggresiven Defense schon hoch foulbelastet waren, verstanden es die verbliebenen Xantener nicht, das gute Spiel der ersten Halbzeit fortzusetzen.

Zuspielfehler, zu schnell genommene Würfe und Dribbel- und Fangfehler ließen die Gastgeber zu Schnellangriffen und einfachen Punkten kommen. Mit einer 14:0-Phase machten die Domstädter alles klar und fuhren über 60:41 mit dem 78:50 noch einen deutlichen Sieg ein, der anfangs nicht absehbar war.

Hervorzuheben war auf Xantener Seite die sich schon im Training abzeichnende Treffsicherheit von Luca Weyers, der schließlich mit 19 Punkten Topscorer der Partie war.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Marco Cavallaro (7), Rouven Remy, Luca Weyers (19), Adrian Milosevic (9), Henning Schless (2), Florian Bremenkamp (2), Lennart Eube (2), Gerrit Schumacher, Timo Winnekens (9)

[nach oben]



27.10.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketball-Herren siegreich!


Xanten Romans

Das dritte Spiel der laufenden Saison konnte endlich gewonnen werden!

Das Xantener Herrenteam spielte gegen das sehr faire und freundliche Team des BG Lintfort 5 und gewann dieses am Ende mit 64:54.

Das Xantener Team fand direkt ins Spiel und konnte so das erste Viertel klar mit 21:12 für sich entscheiden. Danach ließ die Trefferquote allerdings nach und das Spiel wurde teilweise auch hektisch, wodurch die Lintforter wieder näher herankamen (13:13; 15:22). Am Ende wurde es dann aber wieder besser, so dass das Team das letzte Viertel wieder gewinnen konnte (14:11).

Als bester Schütze überzeugte Magnus Kannenberg mit 28 Punkten in einem Großteil des Spiel, aber auch Dustin Awater und Moritz Rohleder überzeugten indem sie eine gute Arbeit unter dem Korb leisteten und viele Rebounds holten.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Kannenberg (28), Rohleder (13), Stangl (7), Krüger (6), Bauling, Awater (je 4), Peters (2)

[nach oben]



27.10.2015 - Pressemitteilung

Deutliche Niederlage der Xanten Romans U14 in Kleve:     Merkur Kleve - Xanten Romans 65:41   (16:8,13.10,21:15,16:8)


Xanten Romans: U14o

Beim Aufeinandertreffen der bisher noch ungeschlagenen Teams hatten die Schwanenstädter am Ende deutlich die Nase vorn!

Immer wieder setzten die Klever gut ihre Größenvorteile in Szene und hatten in dem 1,85 großen Schroer den Topscorer der Partei in ihren Reihen.

Nur Tom Theisejans verstand es bei den Domstädtern immer wieder seine Ball- und Treffsicherheit ins Rennen zu bringen und so die Differenz noch in Grenzen zu halten.

Insgesamt aber ein ansehenswertes Spiel mit schönen individuellen Leistungen der Spieler beider Teams.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Nico Schmidt (2), Maxi Sinsel (8), Lucas Meintrup (4), Tom Theisejans (14), Lasse Remy (2), Jonas Bergsma, Erik Angenendt (7), Matz Guyens (4), Jonas Ingenhaag, Nicolas Trint, Robin Peters

[nach oben]



27.10.2015 - Pressemitteilung

U16m siegt souverän mit 70:39 beim VfL Merkur Kleve!


Xanten Romans: U16m

Beim VfL Merkur Kleve gelang den Basketballrömern der erste Auswärtssieg dieser Saison!

Von Anfang an wurde konsequent verteidigt und unter dem gegnerischen Korb gefiel vor allem Henning Schless mit zahlreichen Rebounds und Korberfolgen. Trotzdem hätte die Trefferquote noch höher liegen können, da einige Angriffe überhastet abgeschlossen wurden.

Lediglich zu Beginn des zweiten Viertels setzte das Team die Überlegenheit mit einen 10:0 Lauf in nur zwei Minuten auch sicher in Punkte um. Im letzten Viertel stellten die Trainer dann auf Pressing in der gegnerischen Hälfte um, so dass der Gegner zeitweise gar nicht mehr über die Mittellinie kam und der Vorsprung sukzessive ausgebaut wurde.

Das Team steht nun nach drei Siegen in Folge in der Tabelle der Niederrheinliga auf dem zweiten Platz. Nach den Herbstferien kommen am 25.10.2015 um 12:00 Uhr die Liganeulinge vom TuS Rheinberg in den Romans Dome (Landwehrhalle).

Für das siegreiche Team spielten [Punkte]:
Henning Schless [17], Nicolai Schäfer [12], Jonathan Miele [11], Moritz Winnekens [10], Gereon Frank [6], Oliver van Fürden [6], Jan Gossens [4], Joshua Schotte [4], Dario Hesse, Timo Füg

[nach oben]



26.09.2015 - Pressemitteilung

U14 Basketball-Jugend der Xanten Romans überzeugte im Heimspiel:   Xanten Romans - MTG Horst Essen   76:38 (13:2,16:8,20:16,27:10)


Xanten Romans U14o: Nico Schmidt

Im ersten Heimspiel im "Xanten-Romans-Dome" an der Landwehr feierte das U14-Team der Xanten Romans einen überraschend deutlichen Erfolg gegen die Gäste aus Essen und übernahmen damit die Tabellenführung.

Bemerkenswert war, dass sich alle Spieler in die Scorerliste eintragen konnten und dass kleine neue taktische Elemente, wie das kurzzeitige Anpressen nach eigenem Korberfolg, schon klug umgesetzt wurden.

Von Beginn an zeigten die Romans, dass sie nicht gewillt waren das Spiel abzugeben. Nach dem 13:2 nach zehn Minuten stand es zur Halbzeit schon 29:10. Im dritten Viertel hielten die Essener den Abstand noch einigermaßen in Grenzen (49:26), doch mit zunehmender Spieldauer waren die Römer einfach sicherer bei den Korblegern und bauten so den Vorsprung kontinuierlich aus.

Für das siegreiche Team spielten [Punkte]:
Nico Schmidt (12), Maxi Sinsel (5), Lucas Meintrup (2), Tom Theisejans (12), Jan Tenhaef (14), Jonas Bergsma (4), Erik Angenendt (7), Matz Guyens (2), Jonas Ingenhaag (6), Robin Peters (10), Nicolas Trint (2)

[nach oben]



26.09.2015 - Pressemitteilung

Xantener U16 Basketballer siegen am Ende glücklich mit 49:48 gegen die BG Duisburg West 2!


Xanten Romans U16m: Moritz Winnekens

Es war das Spiel der 7 Zwerge gegen 12 Riesen, waren die Gastgeber doch im Durchschnitt einen Kopf kleiner als die Gegner! Zudem mussten die Basketballrömer auf Grund einiger kurzfristiger Spielerabsagen in Unterzahl antreten.

Nach ausgeglichenem ersten folgte im zweiten Viertel die stärkste Zeit der Mannschaft aus der Domstadt. Zahlreiche Korbleger fanden das Ziel und Gereon Frank traf gleich zweimal von außerhalb der 3 Punkte Linie. Während dem Gegner nur wenig gelang legten die Romans ab der 5. Minute einen 18:4 Durchmarsch hin, so dass es zur Halbzeit etwas unerwartet 35:25 stand.

Auch wenn nach der Halbzeit Jonathan Miele noch zum Team stieß, hinterließ die kräftezehrende 1.Halbzeit zunehmend Spuren. Trotzdem wurde Dank der Freiwurfschwäche des Gegners noch ein 5 Punkte Vorsprung ins letzte Viertel gerettet. Die letzte Viertelpause brachte leider keine Ruhe in das mit zunehmender Spieldauer im hektischer werdende Spiel und so ging das Team aus dem Duisburger Westen in der 33.Minute erstmals in der zweiten Hälfte in Führung, die bis zum Stand von 45:48 ausgebaut wurde. Danach gelang 5 Minuten lang keinem der Teams ein Korberfolg.

Es wurde mit letzten Kraftreserven verteidigt. Moritz Winnekens erzielte erst in der 40.Minute die beiden Punkte zum am Ende verdienten Sieg. Im Fazit bleibt vor allem die Erkenntnis, dass das Team lernen muss ein gutes Ergebnis mit der nötigen Ruhe und Souveränität auch über die Zeit zu bringen.

Am kommenden Samstag spielt die Mannschaft um 14 Uhr beim VfL Merkur Kleve.

Für das siegreiche Team spielten [Punkte]:
Gereon Frank [17], Lennart Miele [14], Nikolai Schäfer [8], Dario Hesse [6], Moritz Winnekens [2], Jonathan Miele, Joshua Schotte, Oliver van Fürden

[nach oben]



26.09.2015 - Pressemitteilung

Mädchen der Xanten Romans starten erfolgreich in die Meisterschaft!


Xanten Romans: U15w

Mit 55:31 Punkten gewann die weibliche U15 der Xanten Romans das erste Basketball-Meisterschaftsspiel gegen die Elly Baskets aus Duisburg!

Dass es so deutlich wurde, war nach den ersten beiden Vierteln noch nicht abzusehen. Nervös und ängstlich agierten die Domstädterinnen und vergaben viele Möglichkeiten zu punkten. Mit 12:8 Punkten konnten sich die Domstädterinnen durchsetzen. Im zweiten Viertel wurde es leider nicht viel besser, das Ergebnis lautete 22:17 Punkte.

Nach einer Gardinenpredigt in der Halbzeitpause durch Headcoach Michael Redmann lief es dann auf einmal in der zweiten Hälfte. Endlich wurde kombiniert, die Mannschaft fand zu ihrem Spiel, schöne Angriffe waren die Folge. Mit 23:0 Punkten zogen die Romans endgültig davon. Im letzten Viertel ließ dann etwas die Kraft nach und so konnten die Duisburgerinnen dieses Viertel mit 14:10 Punkten für sich entscheiden.

Großes Lob gab es nach dem Spiel - auch von der gegnerischen Trainerin - für Svea Möckel, die ein bärenstarkes Spiel ablieferte und mit 22 Punkten die erfolgreichste Römerin war. Auch Co-Trainer Fredde Peters zeigte sich nach dem Spiel mit dem Ergebnis zufrieden, auch wenn noch nicht alles rund lief.

Für die Romans spielten:
Ronja-Marie Meckl, Alina Redmann, Lina Gatermann, Svea Möckel, Charlotte Simon, Cara Nienhuysen, Leonie Billion

[nach oben]



26.09.2015 - Pressemitteilung

Abschied von Basketballer Leon Rauch bei den Xanten Romans!


Abschied von Basketballer Leon Rauch bei den Xanten Romans

Nach acht Jahren endet die Zeit von Leon Rauch bei den Xanten Romans, in der er als Spieler, Trainer und Jugendschiedsrichter aktiv war!

Nach dem Abitur verlässt Leon nun Xanten, um in Köln Jura zu studieren. Um das Ende dieser erfolgreichen Zeit gebührend zu feiern, haben die Basketballrömer ein All-Star-Abschiedsspiel organisiert, bei dem viele Wegbegleiter aus den älteren Mannschaften in zwei gemischten Mannschaften gegeneinander antreten.

Statt des sportlichen Ehrgeizes stand bei diesem Event vor allem der Spaß im Vordergrund und danach wurde Leon gebührend vom Vorstand und Weggefährten verabschiedet.

Er wird aber auch weiterhin bei "seinen" Xanten Romans vorbei kommen und sich im Romans Dome sehen lassen.

[nach oben]



19.09.2015 - Pressemitteilung

Xanten Romans U20 - TC 69 Sterkrade   39:37   (9:6, 8:9, 5:13, 17:9)


Xanten Romans U20m: Adrian Milosevic

Einen knappen Sieg erzielte das älteste Jugendteam der Xanten Romans (U20) in seinem ersten Saisonspiel gegen den Gast aus Oberhausen!

Anfangs waren die Körbe wie zugenagelt, sodass zur Halbzeit ein mageres 17:15 für die Romans zu Buche stand. Als die Gäste im dritten Viertel plötzlich gut von den Außenpositionen trafen und mit 28:22 in Führung gingen, schien der Sieg in weite Ferne gerückt.

Dank guter Reboundarbeit von Florian Hortmann, gepaart mit einem klugen Aufbauspiel von Leon Rauch und einer ordentlichen Trefferquote von Adrian Milosevic gelang es, fünf Minuten vor dem Spielende gleichzuziehen (32:32) und den Sieg und die Punkte in Xanten zu behalten.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Marco Cavallaro (1), Rouven Remy, Florian Hortmann (12), Adrian Milosevic (15), Gerrit Schumacher, Florian Bremenkamp, Luca Weyers (2), Leon Rauch (5), Timo Winnekens, Moritz Rohleder (4)

[nach oben]



19.09.2015 - Pressemitteilung

Xantener U16-Basketballer siegen verdient 66:53 gegen FKB Emmerich!


Xanten Romans U16m: Gereon Frank

Im ersten Heimspiel der Saison wollte das U16-Basketball-Team der Xanten Romans einiges besser machen als am vorherigen Spieltag in Duisburg!

Allerdings war mit dem FKB Emmerich kein leichter Gegner in den Romans Dome gekommen. Die Mannschaft aus dem Nachbarkreis Kleve, mit 7 Spielern angereist, versuchte von Anfang an den Aufbau der Domstädter schon in der eigenen Hälfte zu stören. Dies sollte jedoch im Verlauf des Spiels noch zum Vorteil für die Romans werden.

Die erste Spielhälfte verlief recht ausgeglichen, wobei Emmerich die letzten beiden Minuten nutze um einen 32:27 Vorsprung heraus zu arbeiten.

Nach der Halbzeit legten die Hausherren dann stark los und erzielten bis zur 5.Minute 14 Punkte, wobei nur zwei Körbe des Gegners zugelassen wurden. Die einstudierten Spielzüge gelangen nun immer besser, zumal der Gegner zunehmend dem Anfangstempo Tribut zollte. Das dritte Viertel endet 24:11. Einziger Wermutstropfen war, dass in der 30 Minute sowohl Kapitän Henning Schless als auch Spielmacher Lennart Miele nach dem 5.persönlichen Foul das Spielfeld verlassen mussten. Aber auch das sollte den Spielfluss nicht mehr gefährden.

In den letzten 10 Minuten wurde der Xantener Vorsprung mit schnellen Fastbreaks weiter ausgebaut, denen der Gegner nur noch wenig entgegen setzen konnte.

Am Ende zeigte sich das Trainerteam Mark Sengutta und Gerald Stangl sehr zufrieden darüber, wie die Arbeit im Training von allen im Team erfolgreich im Spiel umgesetzt wurde. Highlight des Spiels waren sicherlich die beiden 3 Punkte Treffer vom kleinsten Spieler auf den Feld, Gereon Frank, der heute mit 14 Punkten auch zu den erfolgreichsten gehörte.

Für die Xanten Romans spielten [Punkte]:
Gereon Frank [14], Lennart Miele [14], Nikolai Schäfer [10], Moritz Winnekens [8], Dario Hesse [6], Jonathan Miele [4], Henning Schless [4], Joshua Schotte [4], Jannik Weyers [2], Timo Füg, Jan Gooßens

[nach oben]



12.09.2015 - Pressemitteilung

Xantener Minibasketballer siegreich!


Xanten Romans: U10o

Die Nachwuchsbasketballer U10 der Xanten Romans legten einen gelungenen Saisonauftakt gegen den BG Duisburg West hin! Mit foulfreier Verteidigung und einer guten Reboundquote triumphierte die U 10 mit 21 Punkten (37:16) Abstand.

Besonders zu loben sind die Leistungen, von Walter Mertzen unter dem Korb mit 16 Punkten und die Leistung von Julius Gehres mit einem Guten Zug zum Korb und 11 Punkten.

Mit einem guten Gefühl blicken das Trainerteam und die Mannschaft auf die kommende Begnung gegen den SC Bayer Uerdingen am 20.09.15 in der Landwehrhalle in Xanten.

Für die Romans waren im Einsatz (Punkte):
Linus Arendt(4), Johanna Kienzle, Aurel Küpper(2), Julius Gehres(11), Nils Scheffer(2), Paul Kienzle, Walter Mertzen(16) und Mickael Hrobat(2)

[nach oben]



12.09.2015 - Pressemitteilung

Gelungener Saisonauftakt der U14 der Xanten Romans  -  TSV Mülheim - Xanten Romans 19:53 (5:4, 3:15, 2:18, 8:16)


Xanten Romans U14o: Joost Kallenberg


Obwohl es immerhin sechs Minuten dauerte, bevor der erste Korb durch Joost Kallenberg, den jüngsten der Xantener Nachwuchskorbjäger, erzielt wurde, kamen die Römer um ihren Kapitän Erik Angenendt immer besser in Schwung und ließen dem Gastgeber letztlich keine Chance!

Erfreulich für das Trainergespann Alshut / Amende, dass sich fast alle Spieler in die Scorerliste eintrugen, dass sich die noch U12-Spieler Jan Manten und Joost Kallenberg schon so gut bei den "Großen" behaupten konnten und dass immerhin fünf Freiwürfe verwandelt werden konnten.


Für die Romans waren im Einsatz (Punkte):
Maxi Sinsel (6), Lukas Meintrup (4), Tom Theisejans (7), Jan-Marten Tenhaef (2), Erik Angenendt (9), Matz Guyens (6), Jonas Ingenhaag, Robin Peters (7), Jan Manten (2), Joost Kallenberg (10)

[nach oben]



12.09.2015 - Pressemitteilung

Xantener U16-Basketballer verlieren zum Saisonstart 48:52 bei Basket Duisburg!


Xanten Romans U16m: Lennart Miele

Im ersten Spiel der neuen Saison war die knappe Niederlage vermeidbar!

Der Gegner war zwar physisch überlegen, das Team aus Xanten konnte dies aber über weite Phasen des Spiels durch gute technische Fähigkeiten kompensieren. So endete das erste Viertel nach ausgeglichenem Verlauf mit 14:12 für die Domstädter.

Zu Beginn des zweiten Viertels riss dann zum ersten Mal der Faden. Die in den letzten Wochen geübten Schüsse vom Zonenrand verfehlten zum Teil weit das Ziel und so brauchte die Mannschaft fünf Minuten bis zum ersten Korberfolg. Zum Glück, traf der Gegner auch nicht viel besser, so dass die Baskets zur Halbzeit nur mit 26:23 vorne lagen.

Das dritte Viertel lief wieder ausgeglichen bis zur 28.Minute, als nach einem unsportlichen Foul von Jonathan Miele und langer Diskussion der Gegner mit 10 Punkten in Folge auf 44:33 zum Ende des Viertels davonzog. Das Schlussviertel gewannen dann die Xantener noch einmal mit schnellem Spiel und gutem Zug zum Korb. Leider verhinderte die aufkommenden Hektik und zu viele erfolglose Einzelaktionen den durchaus möglichen Ausgleich.

Die Defense war heute über weite Strecken ausbaufähig, die Freiwurfquote der Basketballrömer passte mit 2 Treffern bei 10 Versuchen zu o.g. Wurfschwäche. Die Korbjägerkrone ging an diesem Tag an Lennart Miele, der 22 Punkte erzielte.

Für die Romans waren im Einsatz (Punkte):
Lennart Miele [22], Dario Hesse [7], Moritz Winnekens [6], Gereon Frank [5], Joshua Schotte [4], Jonathan Miele [2], Henning Schless [2], Nikolai Schäfer, Jannik Weyers, Oliver van Fürden, Silas Hußmann

[nach oben]



12.09.2015 - Pressemitteilung

Ehrung der erfolgreichen Basketball-Jugendteams der Xanten Romans mit anschliessendem Ausflug zum Länderspiel!


Xanten Romans: Ehrung der erfolgreichen Basketball-Jugendteams 2015Xanten Romans: Ehrung der erfolgreichen Basketball-Jugendteams 2015

Es war ein Riesenspektakel für alle 110 Basketball-Römer aus Xanten und somit ein unvergessliches Erlebnis!

Begonnen hatte der Sonntag mit der schon obligfatorischen Ehrung der Jugend-Basketballer und Basketballerinnen für eine äußerst erfolgreich absolvierte Saison. Traditionell erfolgt diese Ehrung durch den Xantener Bürgermeister.

Wie schon sein Vorgänger Christian Strunk liess es sich auch Thomas Görtz nicht nehmen, den erfolgreichen Xantener Nachwuchs vor der Kulisse des APX mit Medaillen und Pokalen entsprechend zu ehren.

In der abgelaufenen Saison hat das U12-Jungenteam die Niederrhein-Meisterschaft errungen. Dazu kommen drei Vize-Meisterschaften der U13- und U15-Basketballmädchen, sowie der U16-Jungen. Hinzu kommt ein 3.Platz der U14-Jungen.

Danach ging es mit etwas Verspätung für die über 100 Basketballer/innen samt Anhang mit zwei Bussen zum Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft mit den NBA-Profis Dirk Nowitzki, Dennis Schröder und Tibor Pleiß gegen Frankreich nach Köln. Es handelte sich um das letzte Testspiel vor der EM in Berlin und stellte für die Domstädter ein ganz besonderes Ereignis dar.

Auch wenn die Partie knapp verloren wurde, gab es jede Menge Action, Emotionen und spektakuläre Körbe zu bestaunen. Nach Spielende ging es für die Xantener auf Selfie- und Autogrammjagd und der Tag wurde somit unvergesslich!

[nach oben]